GSX400E Zündaussetzer

Fragen rund um die Suzuki GSX / Katana Modelle

Moderatoren: Micha, fish, Gerd

Re: GSX400E Zündaussetzer

Beitragvon max91 » Sa 10. Jun 2017, 13:55

Ich vermute mal, dass die Nocke weiter gesprungen ist, als ich den Kettenspanner draußen hatte und das Moped zur Seite schieben musste. Es war zwar kein Gang drinnen, aber die Kette ist ja ohne den Spanner sehr lose. Vielleicht hat die Kupplung auch einfach nicht richtig getrennt.

Insgesamt wurde jetzt mal alles gecheckt und technisch überholt. Nur den Vergaser werde ich jetzt noch mal angehen.
Da werden dann auch wirklich mal alle Düsen neu kommen.

Die Frage ist nur noch, ob durch die offenen Nockenwellen auch zwingend der andere Düsenstock rein muss, oder ob der der gedrosselten Version nicht viel anders ist.
Ich denke, ich werde es erstmal mit dem Kit aus Polen versuchen, wenn das Gemisch dann noch nicht passt, versuche ich es mit dem Düstenstock von cmsnl, der ja auf jeden Fall für die offene Version ist. Bei dem Kit aus Polen weiß ich leider nicht was dabei ist.


Ich werde auf jeden Fall berichten :)
max91
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 20:29

Vorherige

Zurück zu Forum GSX / Katana

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste