GR72A Motorhilfe Kiel

Fragen rund um die Suzuki GSX / Katana Modelle
Antworten
Gorn_GER
Beiträge: 9
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 15:45

GR72A Motorhilfe Kiel

Beitrag von Gorn_GER » Mo 4. Dez 2017, 00:10

Hallo liebe Mitglieder und GS-Freunde!

Zu meinem Bedauern muss ich zugeben, steht meine geliebte GR72A aus Verlustangst seit ende Mai 2017 ungenutzt in der Garage.
Bei einer langen Tour im Mai über ein Wochenende hat das gute Stück nach der Heimkehr über 200Km Autobahn mittelmäßig gestottert und laut geklappert (anders als das normale Kaltstart geklapper). Da nun Dezember ist und die Zeit der Wünsche anbricht, wünsche ich mir nichts mehr als meine Schöne nächstes Jahr wieder im März zu fahren aber mir bleibt die angst, dass sie irreparable schäden genommen hat.

Ich bin ein Fuchs was elektrik angeht aber traue mich nicht an Mechanik und damit an den Motor.

Gibt es hier in Kiel-Umgebung Spezis, in deren Hände man einen Motor geben kann und einem trotzdem kein Loch ins Konto gebrannt wird? Wie man sieht haben meine Finanzen mich seit Mai damit warten lassen.
Ich möchte die Tage mal eine Motorrad Kostentabelle aufstellen um durchzurechnen ob ich mir das gute Stück leisten kann oder was "neues Billiges" für 2018 holen muss... :cry:

Über eine freundliche Antwort würde ich mich sehr freuen.
Viele Grüße aus Kiel

Benutzeravatar
Prof
Beiträge: 469
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 17:45
Wohnort: Nieder Florstadt (Hessen)

Re: GR72A Motorhilfe Kiel

Beitrag von Prof » Di 5. Dez 2017, 14:57

Hallo,

wenn der Motor laut wird, schau als erstes nach dem Ölstand. Zu wenig Öl gibt lauten Motor ;)

Mit Glück ist dann alles erledigt. Wenn nicht, kannst Du immer noch Deine Kostentabelle erstellen. :mrgreen:
Grüße
Roland

Benutzeravatar
Gero Alexius
Beiträge: 101
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 12:26

Re: GR72A Motorhilfe Kiel

Beitrag von Gero Alexius » Di 5. Dez 2017, 15:20

Evtl. versuchst du es auch zusätzlich mal mit einem Schuß mineralischen 2T-Öl in den Tank.
Mischung ca 1:200. Bewirkt bei den Youngtimern oft Wunder.
Mal eine Tankfüllung damit fahren, sofern Getriebe- und Motorschäden ausgeschlossen werden können.
Wenn es besser wird, gelegentlich oder immer mit "Obenöl" fahren.
Und... E10 ist ein No-Go für die betagten Damen meines Erachtens.
E5 geht noch...

Falls du dir aber unsicher wegen des Klappern bist, wäre eine Prüfung der Kompression, des Ventilspiels und des Steuerkettenspanners respektive der Steuerkette als erstes anzuraten.
Danach geht es ins Eingemachte...
besten Gruß
Gero

-----Es gibt immer einen Weg. Wer nicht vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke-----

Gorn_GER
Beiträge: 9
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 15:45

Re: GR72A Motorhilfe Kiel

Beitrag von Gorn_GER » So 10. Dez 2017, 10:34

Steuerkettenspanner hört sich nach einem guten Anfang an!
Sobald mein Urlaub beginnt werde ich mal ran machen.

Dyo
Beiträge: 195
Registriert: Di 10. Jan 2012, 21:47

Re: GR72A Motorhilfe Kiel

Beitrag von Dyo » Mo 11. Dez 2017, 08:51

Beim Steuerkettenspanner auch ruhig mal ne neue Feder besorgen, alleine durch das Alter der Federn kann die erheblich gestaucht sein und einfach nicht mehr genug Power haben.

Hab das letztes Jahr an einer GSX1100F von 87 gemacht, 1,5cm Unterschied zwischen neu und alt unbelastet.

Antworten