Wärmewert Zündkerzen

Fragen rund um alle Modelle anderer Hersteller, Bekleidung und Zubehör
Antworten
tobi
Beiträge: 724
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Wärmewert Zündkerzen

Beitrag von tobi » So 22. Apr 2018, 21:36

Hallo,
musste mich mal in 2 takt gefilde begeben...da fehlen 2 takte und nichtmal ne Suzi.... :( :( :(
Aber egal, meine GS hat ja zu spitzenzeiten auch mehr als 1:25 gebraucht :mrgreen:
Von anderen problemen abgesehen sieht die Zündkerze recht verbacken aus, bei Mopped dabei waren verschiedene. Würde ja sagen ich brauche ne heissere Kerze damit die besser freibrennt, also weniger Wärmeabfuhr. Ist da bei NGK der wert nu höher oder niedriger. Ich würde sagen heisser ist kleiner, also statt der montierten 8er eine 7er und der schmotter sollte besser wegbrennen??

Tobias
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 976
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: Wärmewert Zündkerzen

Beitrag von Frank » So 22. Apr 2018, 21:48

Hallo Tobi, die B7 ist heisser, die B9 eine kältere Kerze.
...33 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7 in Arbeit, suche Teile

tobi
Beiträge: 724
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Wärmewert Zündkerzen

Beitrag von tobi » So 22. Apr 2018, 21:55

Na dann sag ich das mal dem Besitzer das er ne 7er bestellt, denke aber eh das das teurer wird. Das ding hat den Zerbröselten Luftfilter zu 80% eingeschnuffelt und verschafft bis der vergaser so zugesültzt war das der Bock gar nimmer wollte. So ein Luftfilter sollte nach 10 Jahren standzeit halt mal geprüft werden :(
....Hat noch wer nen Zylindersatz für ne Kawa KE175 rumfliegen? Passt doch bei ner GS eh nicht ;)

Tobias
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994

Benutzeravatar
icebird1961
Beiträge: 232
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 08:57

Re: Wärmewert Zündkerzen

Beitrag von icebird1961 » Mi 2. Mai 2018, 14:34

Servus Tobi -

nen Zylindersatz hab' ich nun leider nicht für Deine KE 175 gefunden - aber ein alte US-Ad von 1976 -

.... da führ ich gerade Yamaha Mokick - Funny ;-) Time flies ... not soooo funny :evil:


Bild
Mitglied im GS 400 Owners Club :D Black Suzi No. 500 - Suzukis GS 1000 G (81), GS 750 EC (79), Kawa ZR 750 Zephyr Speiche (97), GS 550 ET (80) - suche Teile :lol:

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 42
Registriert: Mo 30. Jan 2012, 17:04

Re: Wärmewert Zündkerzen

Beitrag von Dirk » Mi 2. Mai 2018, 14:53

Hallo Tobi,

bei Zweitaktern habe ich sehr gute Erfahrungen mit den "Beru Isolator" Zündkerzen gemacht. Diese haben auch noch die alten von füher gewohnten Wärmewertangaben. Was an den Kerzen im Vergleich zu den aktuellen Kerzen anders ist, weiss ich nicht. Sie verkoken insbesondere bei warmen Wetter und längerem Lauf im Standgas (z.B. im Stadtverkehr vor den Ampeln) deutlich weniger, zumindest in meinen 2-Takt-Mopeds.
Gruß

Dirk
Suzuki GS IG Nord

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1131
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: Wärmewert Zündkerzen

Beitrag von fish » Mi 2. Mai 2018, 21:55

Ich würde sagen heisser ist kleiner, also statt der montierten 8er eine 7er und der schmotter sollte besser wegbrennen??
gas geben hilft ;) gemütliches und tieftouriges tuckern ist des zweitackters tod!

tobi
Beiträge: 724
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Wärmewert Zündkerzen

Beitrag von tobi » Mi 2. Mai 2018, 22:04

Gas geben kann der Besitzer, das ist mehr als sicher.... :(
Erst mal sehen was die kompressionsmessung und kamerainspektion übers Kerzenloch sagt. Nachdem ich aber online gelesen hab das die als 2t ölsäufer bekannt war vermute ich schlimmeres als nur verbrannte filterpopel. 300km ohne öl nachfüllen zu müssen, so gross kann der tank ja gar nicht sein.

Tobias
P.s.
Dabei sind doch die einzigen 2t motoren die ich mag mit der aufschrift Detroit Diesel versehen...
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994

Antworten