Was für Hardcorerestaurierer

Allgemeines Reden, Themen des Tages, Witze usw.

Moderatoren: gs-olli, fish

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 764
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Was für Hardcorerestaurierer

Beitrag von Frank » Do 27. Apr 2017, 13:57

...33 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S

Benutzeravatar
rodriguez
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 14:01

Re: Was für Hardcorerestaurierer

Beitrag von rodriguez » Do 27. Apr 2017, 15:43

das ist wohl nur noch ein Teileträger, der 5 Jahre im Säurebad verbracht hat, roddi :)

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 1912
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Was für Hardcorerestaurierer

Beitrag von Martin » Do 27. Apr 2017, 19:45

vorne nen bischen wenig Luft im Reifen, sonst ist die doch top :mrgreen:
Grüße
Martin

tobi
Beiträge: 560
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Was für Hardcorerestaurierer

Beitrag von tobi » Do 27. Apr 2017, 21:52

vorne nen bischen wenig Luft im Reifen, sonst ist die doch top :mrgreen:
Da fehlt doch nur unten Luft, die ist doch gängiger als die obere, somit leicht ersetzbar :lol: :lol: :lol:
Ich finde doe könnt schlimmer sein, vorher mal etwas Kärchern währ für den Verkäufer von vorteil gewesen. Wenigstens ist die ab 1 eur drin. Gab ja andere die meinten sowas währe locker 1500 wert. Wollen wir VK wetten? Ich sag 250,-

Tobias
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1021
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: Was für Hardcorerestaurierer

Beitrag von fish » Do 27. Apr 2017, 22:08

mal ehrlich ... viel bezahlen würde ich dafür nicht, aber ....
wenn man das ding mal etwas putzt und ohnehin lack etc. neu macht, dann ist da durchaus was drin. natürlich ist der motor sicher revisionsbedürftig. aber das ding stand offensichtlich wenigstens trocken und ist garnicht soooo schlimm verrostet. :mrgreen:

100gr_Leberwurst
Beiträge: 45
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 13:03
Wohnort: Nürnberg

Re: Was für Hardcorerestaurierer

Beitrag von 100gr_Leberwurst » Fr 28. Apr 2017, 09:15

Klärt mich mal bitte auf. Was ist an dem Moped so besonders, dass die nen Thread und ne Diskussion Wert ist?

Für mich als Laie ist das lediglich ne kleine GS 400 :|

Oder wird "genau die" recht gesucht?

tobi
Beiträge: 560
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Was für Hardcorerestaurierer

Beitrag von tobi » Fr 28. Apr 2017, 12:05

Das mag "nur eine kleine 400er" sein, aber erweitere deinen Wissenschatz mit der erkenntnis das sie hier sehr selten ist, dementsprechend ist jede einen thread wert.
Da sie unheimlich billig sein wird kauf sie und erliege ihrem Charme. Bist dann auch mitglied im exclusiven club der 400 verfallenen. :D

Tobias
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1021
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: Was für Hardcorerestaurierer

Beitrag von fish » Fr 28. Apr 2017, 13:15

Für mich als Laie ist das lediglich ne kleine GS 400
gut erkannt :shock:
die gs 400 haben in japan einen kultstatus und werden zu den verrücktesten chopper custom teilen umgebaut. daher sind in deutschland (und weltweit) schon bestimmt seit 10 jahren die japanischen einkäufer unterwegs und kaufen alle 400er auf. das machen sie so gründlich, das quasi nichts mehr übrig ist ;-)

hab auf die schnelle nur die seite gefunden:
http://japspirit.com/category/bike-manu ... rer/gs400/

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 764
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: Was für Hardcorerestaurierer

Beitrag von Frank » Fr 28. Apr 2017, 14:17

...33 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S

100gr_Leberwurst
Beiträge: 45
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 13:03
Wohnort: Nürnberg

Re: Was für Hardcorerestaurierer

Beitrag von 100gr_Leberwurst » Fr 28. Apr 2017, 15:05

Aah...hat sich also doch gelohnt zu fragen.

Dieser 400er Hype in Japan ist mir bekannt, dass es aber solche Auswirkungen hat auf bestimmte Modelle war mir nicht klar.

Danke!
fish hat geschrieben:
hab auf die schnelle nur die seite gefunden:
http://japspirit.com/category/bike-manu ... rer/gs400/
Wahnsinn, echt sehenswert, der Link :o
Aha...der Frank. In der Signatur ist mir gerade die Zahl "7" aufgefallen, daher kam es mir in dem Bericht recht "bekannt" vor.

Antworten