Suzuki GS 550e springt nicht mehr an!!

Fragen speziell zum Motor inkl. Vergaser, Auspuff und Elektrik
Marcio
Beiträge: 6
Registriert: Sa 12. Mai 2018, 21:52

Suzuki GS 550e springt nicht mehr an!!

Beitrag von Marcio » Sa 12. Mai 2018, 23:05

Hallo ihr lieben, ich bin neu hier, um füllmich schon wie Zuhause :)

Also, meine Suzi will nicht mehr anbringen, nach lange suchen, habe ich festgestellt das bei die Unterbrecherkontakte keine funken mehr zu sehen war.

Dann habe ich des Unterbrecherkontakt-Abstands nochmal eingestellt und die Zündzeitpunkt auch.

Das Ergebnis: 000 Resultat!!!

Ich habe alle Potenziale Problemen durch Geschekt und überprüft, aber bis jetzt ohne Erfolg, und das geht schon so, einer Woche lang.

Aber was mir aufgefallen ist, wenn der Unterbrecherkontakt auf geht, bleibt die Glühampe aus, bei die Kontrolle Lampe, normalerweise soll die Glühlampe angehen, laut Reparaturanleitung Buch für Suzuki gs 550/750 Seite 11 bei der Untertitel "Zündzeitpunkt ", oder nicht?!

Ich weiß echt nicht mehr, wo ich noch weiter suchen muss, um verwirrt bin ich auch noch, wegen die Glühlampe "Geschichte ".

Also, wer da schon mal das erlebt hat und die Lösung gefunden, bitte schreib mir was ich machen soll.

Vielen Dank, Marcio.








Bild

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 976
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: Suzuki GS 550e springt nicht mehr an!!

Beitrag von Frank » So 13. Mai 2018, 10:02

Wenn Du den Unterbrecherkontakt anhebst, müssen am Kontakt bei eingeschalteter Zündung 12 V anstehen, an der orangen Leitung an den Zündspulen müssen bei eingeschalteter Zündung 12 V anstehen, falls nicht, den Motor on/off Schalter an der rechten Armatur und das Zündschloß bzw. die Verkabelung im Scheinwerfer prüfen.
...33 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7 in Arbeit, suche Teile

Marcio
Beiträge: 6
Registriert: Sa 12. Mai 2018, 21:52

Re: Suzuki GS 550e springt nicht mehr an!!

Beitrag von Marcio » So 13. Mai 2018, 13:49

Hallo Frank, vielen Dank für die Information, ich werde das ausprobieren .

Lg.Marcio

Marcio
Beiträge: 6
Registriert: Sa 12. Mai 2018, 21:52

Re: Suzuki GS 550e springt nicht mehr an!!

Beitrag von Marcio » Do 17. Mai 2018, 05:27

Hallo Frank, ich habe alles gemacht was du mir geschrieben hast, aber habe leider keine erfolgt gehabt.

Ich sind ein paar Fotos und dir zu zeigen was bei meiner Suzuki los ist :

Bild


Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bild


Also, das kann man sehen wenn der Unterbrecher zu ist geht die Kontrolle Lampe an, und das ist doch völlig normal ist, oder?

Lg.Marcio



Bild

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 976
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: Suzuki GS 550e springt nicht mehr an!!

Beitrag von Frank » Do 17. Mai 2018, 13:13

Am letzten Bild rechts unten, das Kabel, das zum Unterbrecher führt ist falsch montiert, zumindest sieht es so aus. Es darf nicht auf Masse gehen, sondern isoliert zum Unterbrecher.
...33 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7 in Arbeit, suche Teile

Marcio
Beiträge: 6
Registriert: Sa 12. Mai 2018, 21:52

Re: Suzuki GS 550e springt nicht mehr an!!

Beitrag von Marcio » Do 17. Mai 2018, 14:56

Hallo Frank, erstmal vielen Dank für deine Antwort.

Ich habe noch 3 Fotos gemacht von das Kabel die zu Unterbrecher geht .

Das kommt von die Zündspule, da muss ich was basteln ,weil die original Anschluss zu den Kondensator ist kaputt gegangen.

Bitte schau dir, die neuen Fotos nochmal nach , vielleicht hast du recht, oder muss ich, genau der gleiche anschloss besorgen.

Bild


Bild


Bild

Bild

Benutzeravatar
icebird1961
Beiträge: 232
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 08:57

Re: Suzuki GS 550e springt nicht mehr an!!

Beitrag von icebird1961 » Do 17. Mai 2018, 17:24

Wie der Frank schon gesagt hat - das Kabel von unten Kommend - sprich Kondensator (die würde ich nebenbei unbedingt ebenfalls erneuern nach den Jahren !) muß mit dem Kabelschuh direkt AUSSEN an die Metallfeder des Unterbrechers gehen - auf keinen Fall wie bei Dir ZWISCHEN die Isolierung !!

Denn auf Deinen Bildern gehen die Kabel klar ZWISCHEN die Isolierung -> das ist total FALSCH ->
Doppelter Kurzschluß der beiden Unterbrecher gegen Masse - Au weia :roll: das kann SO garantiert nicht zünden & ist auch nicht wirklich gut für die ElKos /Kondensatoren !!

Guck' mal hier (von meiner 400er - aber im Prinzip gleich) also Umbauen, und jut ist es :lol: Viel Glück !

Bild

P.S. Die Muttern auf den Schrauben an den beiden Unterbrechern sind beim OEM Unterbrecher eine Zwischengröße: SW 5,5 mm - notfalls geht aber auch SW 6 mm zum Anziehen - Hauptsache der Unterbrecher ist korrekt ISOLIERT gegen Masse wie am obigen Bild - der "Nocken" selbst ist durch seine Kunsstoff-Buchse isoliert !
Zuletzt geändert von icebird1961 am Do 17. Mai 2018, 18:00, insgesamt 7-mal geändert.
Mitglied im GS 400 Owners Club :D Black Suzi No. 500 - Suzukis GS 1000 G (81), GS 750 EC (79), Kawa ZR 750 Zephyr Speiche (97), GS 550 ET (80) - suche Teile :lol:

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 976
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: Suzuki GS 550e springt nicht mehr an!!

Beitrag von Frank » Do 17. Mai 2018, 17:32

Da hat wohl Jemand gebastelt....
...33 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7 in Arbeit, suche Teile

tobi
Beiträge: 724
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Suzuki GS 550e springt nicht mehr an!!

Beitrag von tobi » Do 17. Mai 2018, 18:29

5,5mm schlüsselweite ist nix besonderes, norm für die verbauten M3 schrauben.
Der Märklin kasten, der hatte irgendwas ganz wildes :mrgreen:

Tobias
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994

Marcio
Beiträge: 6
Registriert: Sa 12. Mai 2018, 21:52

Re: Suzuki GS 550e springt nicht mehr an!!

Beitrag von Marcio » Do 17. Mai 2018, 21:34

Hallo ihr lieben , ich möchte mich bedanken für die vielen Ratschlägen, jetzt weiß ich was ich Total Falsch gemacht habe und das seit Wochen !! :cry:

Ich werde morgen nachmittag alles wieder neue zusammen schließen wie ihr mir geschrieben haben, bitte die Daumen für mich drücken!!

Gruß, Marcio

Antworten