Die Suche ergab 26 Treffer

von Kai vom Kaiserstuhl
Fr 3. Jul 2020, 22:30
Forum: GS Motor, Elektrik, Vergaser
Thema: Auspuffkrümmer Nachbau Edelstahl
Antworten: 4
Zugriffe: 48

Re: Auspuffkrümmer Nachbau Edelstahl

Hi,

Also Tips sind immer gut. Aber die Krümmer sind doch nicht das Problem. Wenn mal ein Innenrohr lose ist, punktet mans halt.
Töpfe vergammeln doch systembedingt. Die bräuchte es denn Krümmer bleiben genug über.

Oder?

Viele Grüße
Kai
von Kai vom Kaiserstuhl
Sa 20. Jun 2020, 10:45
Forum: GS Motor, Elektrik, Vergaser
Thema: Lockerer Schalthebel an GS750
Antworten: 8
Zugriffe: 359

Re: Lockerer Schalthebel an GS750

Hi, Warum so kompliziert? Wir leben 2020 und es gibt für alles "Klebstoffe" Ein Tröpfchen Welle-Nabe-Sicherung von Loctite ist am einfachsten und bei den seltenen Anlässen des Abbaus eines Schalthebels auch demontierbar. Übrigens bei sich drehenden Amaturen oder Lenkerklemmungen hilft es auch Wunder...
von Kai vom Kaiserstuhl
Do 28. Mai 2020, 13:38
Forum: GS Allgemeines
Thema: GS 550l vm Vergaser auf bs umrüsten und von 46 auf 49 PS?
Antworten: 12
Zugriffe: 623

Re: GS 550l vm Vergaser auf bs umrüsten und von 46 auf 49 PS?

Hi, Abgesehen davon, dass die drei PS in der Liga kaum wahrnehmbar sein dürften, würde Umbau auf elektronische Kennfeldzündung ggf. mehr bringen? Membrane sind sauteure Verschleissteile ;) Ich hab mich bei der 750er auf die Rundschieber eingestellt, klappt wunderbar wenn das Mopped gut eingestellt i...
von Kai vom Kaiserstuhl
Do 9. Apr 2020, 07:51
Forum: GS Motor, Elektrik, Vergaser
Thema: Hilfe Elektrik GS 750 D
Antworten: 7
Zugriffe: 636

Re: Hilfe Elektrik GS 750 D

.... hat dein Moppet denn ein Standlicht und hat der rechte Lenkerschalter eine Standlichtposition oder nur "An" und "Aus" .... Hi Stefan, Das Standlicht wird über das Zündschloss (ganz nach rechts gedreht) geschaltet. Dafür ist auch die "P" Position im verzeichneten Schaltplan. Beste Grüße, Kai
von Kai vom Kaiserstuhl
Mi 8. Apr 2020, 06:23
Forum: GS Motor, Elektrik, Vergaser
Thema: Leistungssteigerung GS 750
Antworten: 29
Zugriffe: 1415

Re: Leistungssteigerung GS 750

Hey Frank,

Danke, immer interessant sowas zu lernen.
Wusste ich nicht, dachte immer Suzuki wäre bei den Viertaktern und großen Motoren hinter den anderen angestanden.
Aber sie hatten dann wohl "nur" ein unfähiges Management :mrgreen:

Gruß,
Kai
von Kai vom Kaiserstuhl
Di 7. Apr 2020, 11:33
Forum: GS Motor, Elektrik, Vergaser
Thema: Leistungssteigerung GS 750
Antworten: 29
Zugriffe: 1415

Re: Leistungssteigerung GS 750

Also, ich verstehe als Maschinenbauer die technischen Hintetgründe, aber ich verstehe nicht, woher irgendwer die Sicherheit nimmt eingerechnete Faktoren aufzubrauchen Was ist die Höchstlasthäufigkeit der Suzuki-Entwickler gewesen? Eingerechnete Sicherheit? Belastungsfall dürfte der Laie maximal an d...
von Kai vom Kaiserstuhl
Mi 23. Okt 2019, 21:39
Forum: GS Allgemeines
Thema: Suzuki GS 500/550 Ersatztank andere Modelle
Antworten: 5
Zugriffe: 438

Re: Suzuki GS 500/550 Ersatztank andere Modelle

"Jetzt hab ich halb versiegelt, halb abgeblättert und halb neu angerostet" Und wann kommt die Stelle mit dem Problem? Schweissen kannst, und an der Stelle gibst dann auf? Aufschneiden, sauber machen, zuschweissen. Idealerweise von unten innerhalb der werksseitigen Falz auftrennen, dann sieht man es ...
von Kai vom Kaiserstuhl
Do 15. Aug 2019, 19:10
Forum: GS Allgemeines
Thema: 4 in 1 Anlage
Antworten: 10
Zugriffe: 1019

Re: 4 in 1 Anlage

Jetzt wo das geklärt ist, mich würd mal interessieren was das zwischen Nochenwellendeckel und Vergaser für ein "Pinöpel" ist?

Beste Grüße,
Kai

..... und coole Klamotten ;)
von Kai vom Kaiserstuhl
Mo 24. Jun 2019, 19:15
Forum: GS Allgemeines
Thema: Lahme Instrumente an GS550E
Antworten: 14
Zugriffe: 1552

Re: Lahme Instrumente an GS550E

Also bei der 750er findest unter der Plastikabdeckung vom Cockpit dann trotzdem Bördelringe. Nur halt ohne Chrom :mrgreen:
von Kai vom Kaiserstuhl
So 23. Jun 2019, 11:38
Forum: GS Allgemeines
Thema: Lahme Instrumente an GS550E
Antworten: 14
Zugriffe: 1552

Re: Lahme Instrumente an GS550E

Sallü, Ich habs an meiner 400er einmal gemacht, und das Hauptproblem war das anschließende Bördeln des Chromringes. Würde heute lieber auf Fachbetriebe zurückgreifen. Das aktuelle Problem ist ja ggf. auch eine erforderliche Kalibrierung wenn es um die Anzeigefunktion selbst geht? Für meine 50er gibt...