Die Suche ergab 829 Treffer

von tobi
Sa 4. Apr 2020, 16:24
Forum: GS Allgemeines
Thema: Benzinhahn GS 1000
Antworten: 14
Zugriffe: 123

Re: Benzinhahn GS 1000

Nen Versuch ist der Chnese wert, die Orginalteile kommen inzwischen wahrscheinlich eh aus der gleichen Presse. Und 2 Räder sind in asien immer noch äusserst verbreitet, heisst da ist entsprechendes Volumen hinter, spricht in der Regel dann für eher knotrollierte Qualität als irgendwelche Nischenprod...
von tobi
Fr 3. Apr 2020, 20:51
Forum: GS Allgemeines
Thema: Benzinhahn GS 1000
Antworten: 14
Zugriffe: 123

Re: Benzinhahn GS 1000

Die Menbrahn ist meist weniger das Problem, es ist am allermeisten der O-ring der bei den Nachbauten zu klein ist, manchmal ist auch der "Aluschnuddel" zu kurz. Dann muss auch beim zusammenbau die Membrahn äusserst genau zentriert werden damit der "Schnuddel" mit dem O-Ring drauf auch ganz genau in ...
von tobi
Mo 30. Mär 2020, 19:42
Forum: GS Allgemeines
Thema: Tachoantrieb zerlegen und Überarbeiten
Antworten: 3
Zugriffe: 51

Re: Tachoantrieb zerlegen und Überarbeiten

Das ist verpresst, habs selber nicht auseinander bekommen ohne die Dichtung zu zerstören. Und das ist kein Standardteil.
Die Schnecke haste raus, versuch das möglichst gut zu spülen und dann neu zu fetten, LM47 währ da mein Favorit.

Tobias
von tobi
Mi 25. Mär 2020, 14:44
Forum: GS Allgemeines
Thema: Instumententräger GS400
Antworten: 5
Zugriffe: 123

Re: Instumententräger GS400

Sogar noch mit Chrommutter am Zündschloss, sabber.... Da meine ein wilder mix aller reste&baujahre ist ist bei mir nix fest gegeben. Ich hab ja auch noch das frühe Cockpit wie auf Franks Bild, dafür genau ist ja der linke Halter auf meinem Bild mit den dicken löchern. Muss ich wohl doch mal zur Gara...
von tobi
Di 24. Mär 2020, 12:51
Forum: GS Allgemeines
Thema: Instumententräger GS400
Antworten: 5
Zugriffe: 123

Instumententräger GS400

Ich bin grad dran die letzten Teile einlagerungsfertig zu machen, hatte keine lust mehr ständig im Dreck-Öl-Fettbrappsch rumzufingern wenn ich an die Ersatzteilkiste dran bin. Also hatt mir nen Kumpel alles mal gestahlt, jetzt kann ich wegen Heuschnupfen eh nicht raus, in der Bude hab ich ja nen VW ...
von tobi
Mo 9. Mär 2020, 17:27
Forum: GS Motor, Elektrik, Vergaser
Thema: Undichter Auspuff Suzuki GS 550
Antworten: 13
Zugriffe: 175

Re: Undichter Auspuff Suzuki GS 550

Normale Montagepaste kannst du mit wasser verdünnen. Mach die paste mal dünner, dann innen und aussen einschmieren und zusammenstecken. Das marzipanähnliche Zeug will doch nicht wirklich irgendwo hin, das Blättert doch gleich weg. Gibt wohl was in der" silikonkartusche" ist materialfarbe ist blau, a...
von tobi
So 8. Mär 2020, 17:17
Forum: GS Bremsen, Fahrwerk, Lackteile
Thema: Gabelöl und Dichtringe GS400
Antworten: 3
Zugriffe: 70

Re: Gabelöl und Dichtringe GS400

Bucht, Amazon oder anderer Webhändler scheint so ziemlich alles das gleiche zu sein, von Tourmax modell FSD-016 Am allerbesten ist natürlich immer Orginal, hab ich auch drin weils damals nix fremdes gab (oder ich war zu blöd zum suchen) Ich hab grad mit dem Öl gesehen das ich da wohl nimmer ganz up-...
von tobi
So 8. Mär 2020, 14:16
Forum: GS Bremsen, Fahrwerk, Lackteile
Thema: Gabelöl und Dichtringe GS400
Antworten: 3
Zugriffe: 70

Re: Gabelöl und Dichtringe GS400

Die öl Empfehlung kommt aus frühen zeiten, da wurde Motoröl mit ATF zusammengepanscht weils nix anderes gab. Heute kauft man einfach fertiges Gabelöl :o Ich hab bei mir sae20 von belray oder castrol drin. Schau dir aber nochmal genau die schwarzen staubkappen an, die sind auch oft fertig bzw rissig....
von tobi
So 1. Mär 2020, 19:52
Forum: GS Bremsen, Fahrwerk, Lackteile
Thema: GS 550 T - wie haltet Ihr sie am Laufen?
Antworten: 10
Zugriffe: 198

Re: GS 550 T - wie haltet Ihr sie am Laufen?

:?: :?: :?:
neues? die diagonalreifen (zollgrößen) werden weltweit vom markt genommen!
Na als schon alle anderen Hersteller mehr auf mm umgestiegen sind ham die noch ohne ende neue Imperiale grössen ins Programm genommen.
Zumindest so meine erfahrung/Geühl

Tobias
von tobi
So 1. Mär 2020, 12:05
Forum: GS Bremsen, Fahrwerk, Lackteile
Thema: GS 550 T - wie haltet Ihr sie am Laufen?
Antworten: 10
Zugriffe: 198

Re: GS 550 T - wie haltet Ihr sie am Laufen?

Kannst auch mal bei Heidenau anfragen, die grösse haben sie zwar aktuell nicht im Programm, die sind bei sowas aber oft offen für neues. Am besten jedes Moppedmodell (ob suzi oder nicht) mit aufführen das die grösse drauf hat. Je mehr so interssanter wirds die grösse aufzulegen.

Tobias