Fahrverhalten GS110X

Fragen rund um die Suzuki GSX / Katana Modelle
Antworten
Bikehuebi
Beiträge: 27
Registriert: Sa 17. Nov 2018, 07:59

Fahrverhalten GS110X

Beitrag von Bikehuebi » Do 8. Aug 2019, 22:16

Hallo zusammen,

meine GS110x ist "on road" soweit alles paletti, Fahrverhalten gegenüber meiner GS1100G unangenehmer.

So nun mein Wissensstand:

Marzocchi Dämpfer gab es wohl in unterschiedlichen Federstärken, wenn ich drauf sitze :oops: federn die Dämpfer leicht ein. Ursprünglich waren sie über ein Schlauch miteinander verbunden, der zerbröselte bei der Instandsetzung. Nun keine Verbindung mehr vorhanden für den Luftdruck.

Ansonsten Gabel dich, neues Öl 15er am Antidive nichts geändert, kenne ich von der CB 900 F2 verschiedene Einstellung für mich nicht unterschiedlich im Fahrverhalten.

Die Kurven sind nicht einfach sauber/ungewohnt zu fahren, allerdings "neues" Bike, vielleicht liegt es daran?

So einfach mal Tipps Ideen, sie ist nicht unfahrbar, heute 200 km im Schwarzwald ohne Pause tiptop.

Manchmal hilft ja ein kleiner Tipp Gruß Bikehuebi

Hänge nochmals ein Bild an.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1322
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: Fahrverhalten GS110X

Beitrag von fish » Do 8. Aug 2019, 22:56

die federbeine sollten ca. 1/3 des federweges eintauchen, wenn du drauf sitzt. kannst du leicht feststellen, wenn du einen kabelbinder an die kolbenstange machst.
schätze, du hast welche von den knüppelharten erwischt. ☹️

Antworten