GS 110X Anlasser greift nicht

Fragen rund um die Suzuki GSX / Katana Modelle
Maggoo
Beiträge: 8
Registriert: So 5. Sep 2021, 20:53

GS 110X Anlasser greift nicht

Beitrag von Maggoo »

Hallo zusammen,
Ich bin gerade etwas am verzweifeln bei meiner GS 110 X.
Beim Starten dreht der Anlasser (Drehrichtung im Uhrzeigersinn) aber der Freilauf greift nicht
auf dem Zahnrad.

Zur Erklärung, die Maschine ist bis jetzt in meinem Besitz erst 100km gelaufen,
da sie seit ca. 2014 nicht mehr gelaufen ist.
Nach der Fahrt mit mehreren Stopps hat sie angefangen beim Start Probleme
Gemacht und ist dann gar nicht mehr angesprungen.
Ich habe bereits Anlasser ausgebaut, sauber gemacht und die Kohlen überprüft
diese waren zwar gut gebraucht, aber noch bei 9mm.
Ebenfalls wurde das Anlasser Relais getauscht da das alte anscheinend defekt war.
Danach hat zumindest der Anlasser wieder gedreht und es haben sich alle Zahnräder gedreht.

Leider keine Übertragung auf die Anlasser kupplung, woraufhin ich den Anlasser Freilauf
Überholt habe. Beim manuellen bewegens des Zahnrades in der Kupplung konnte ich feststellen
Das der Freilauf greift.
Leider nach dem Wiedereinbau selbes Ergebnis Anlasser dreht leer durch.
tobi
Beiträge: 1270
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: GS 110X Anlasser greift nicht

Beitrag von tobi »

Wenn der Anlasser dreht muss auch der Motor kommen. Das Zwischenzahnrad (wenn vorhanden) ist ja dann die einzige verbindung zum Freilaufkranz. Hast das nicht vergessen bleibt nur noch der Freilauf. Und da gibts drei varianten an Fehlern:
Rollen platt, Anlasserkranz gebrochen/gerissen oder Lima&Kranz unsauber auf der Kurbelwelle verschraubt. Bei allen dreien ist mit testen per hand nicht viel zu reissen, da wird sie der Freilauf fast immer einwandfrei anfühlen, die Probleme kommen mit Drehzahl und Kraft.
Wenn also der Alasser dreht und auch ins Zahnrad greift bleibt dir nur den Seitendeckel runter zu nehmen und den Freilauf auszubauen.
Dreht er nicht haste noch andere elektroprobleme oder ne blockierte Mechanik

Tobias
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994
Maggoo
Beiträge: 8
Registriert: So 5. Sep 2021, 20:53

Re: GS 110X Anlasser greift nicht

Beitrag von Maggoo »

Hallo Tobi, danke für die Antwort.
Ja da ist definitiv irgendwas ganz seltsam.
Wenn man an der Kurbelwelle dreht greift auch der Freilauf.

Ich werde jetzt nochmal zwei Sachen versuchen.
1. Reperatursatz Anlasser
2. Nadellager und die dahintersitzende Scheibe vom Zahnrad tauschen

Risse und beschädigungen sind mir nicht aufgefallen, aber auch schwierig festzustellen wenn sie vielleicht im Mikro Bereich sind.
Benutzeravatar
Flamer
Beiträge: 116
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 08:38

Re: GS 110X Anlasser greift nicht

Beitrag von Flamer »

Hi Maggoo

Du schreibst
Ich habe bereits Anlasser ausgebaut, sauber gemacht und die Kohlen überprüft
diese waren zwar gut gebraucht, aber noch bei 9mm.
und am Ende schreibst du
Leider nach dem Wiedereinbau selbes Ergebnis Anlasser dreht leer durch.
Ok ich könnte mich irren aber ich hatte vor Monaten die Kohlestifte meines Anlassers für die GSX400L erneuert und hatte genau das selbe Problem.
Anlasser drehte aber der Motor wurde nicht angetrieben.
Am Ende habe ich bemerkt das dass Gehäuse des Anlassers falsch rum montiert war und dadurch der Anlasser in die falsche Richtung drehte..

Aber das ist jetzt nur mal ein Verdacht ..

Gruss Flamer
1st Bike : GS250T (X) in Red ( Sold 1984 )
2nd Bike : GS400L (X) in Black ( Still in my Hands )

Gib mal her , ich kann das.
Ohh ...... kaputt. :shock:
Maggoo
Beiträge: 8
Registriert: So 5. Sep 2021, 20:53

Re: GS 110X Anlasser greift nicht

Beitrag von Maggoo »

Hallo,
danke für deine Antwort.
Den Verdacht hatte ich auch, kann das leider nicht
Überprüfen wir Rum richtig Rum ist.
Bei mir dreht der Anlasser im Uhrzeigersinn, also rechts Rum,
von vorne drauf gesehen.

Glaube aber nicht das ich falsch zusammen gebaut habe,
Da die Dauermagnete des Anlasser Aussermittig verklebt sind.
Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1646
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: GS 110X Anlasser greift nicht

Beitrag von fish »

Beim manuellen bewegens des Zahnrades in der Kupplung konnte ich feststellen
Das der Freilauf greift.
ich weiß leider auch nicht aus dem kopf, wie rum der anlasser drehen muss, meine aber beim draufschauen linksrum. zündung einstellen ist kurbelwelle im uhrzeigersinn, also muss die andere seite gegen den uhrzeigersinn sein. mit einem untersetzungsritzel dazwischen muss es beim anlasser auch gegen den uhrzeigersinn sein.
mach den deckel nochmal ab und schau dir an, wie der drehen muss. dann wirst du sehen, ob er richtig dreht. viel mehr andere möglichkeiten bleiben kaum ...
Benutzeravatar
Flamer
Beiträge: 116
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 08:38

Re: GS 110X Anlasser greift nicht

Beitrag von Flamer »

Hatte mal grade für ein Anlasser geschaut.

fish schrieb:
ich weiß leider auch nicht aus dem kopf, wie rum der anlasser drehen muss, meine aber beim draufschauen linksrum.
Ein Anlasser für eine GSX1100G ist Linksdrehend. Also fish´s Gedanke war richtig. :)

Gruss Flamer

Edit : Motorrad Anlasser Drehrichtung immer von der Vorderseite auf die Antriebritzelswelle betrachtet.
1st Bike : GS250T (X) in Red ( Sold 1984 )
2nd Bike : GS400L (X) in Black ( Still in my Hands )

Gib mal her , ich kann das.
Ohh ...... kaputt. :shock:
Benutzeravatar
Flamer
Beiträge: 116
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 08:38

Re: GS 110X Anlasser greift nicht

Beitrag von Flamer »

Hier mal ein Bild von mein Anlasser Kohlestifteplatte.

Der obere Kohlestift ist komplett hinüber. Alleine die rauhe Oberfläche zeigt schon das hier die Stromflüsse durch mangelhaften Druck auf die Welle den Kohlestift verbrannt hat.

Symptome durch dieses Problem waren :

Schwaches Drehmoment des Anlassers.
Manchmal nur ein Klacken des Anlassers.

In anderen Worten ... einfach nur ein Ärgermacher. :mrgreen:
IMG_20210910_122150.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1st Bike : GS250T (X) in Red ( Sold 1984 )
2nd Bike : GS400L (X) in Black ( Still in my Hands )

Gib mal her , ich kann das.
Ohh ...... kaputt. :shock:
Maggoo
Beiträge: 8
Registriert: So 5. Sep 2021, 20:53

Re: GS 110X Anlasser greift nicht

Beitrag von Maggoo »

Hallo 🤓
Danke für die Antworten, hat mir weiter geholfen.
Ja so schaut meine Anlasser Platte auch aus.
Sind doch die Kohlen dahin.

Ärgerlich ist das die davor richtig gut angesprungen ist.
Maggoo
Beiträge: 8
Registriert: So 5. Sep 2021, 20:53

Re: GS 110X Anlasser greift nicht

Beitrag von Maggoo »

Hallo,
also das Rätsel ist gelöst. 😂
Nachdem ich einen Anlasser Reperatursatz verbaut hab und der Anlasser trotzdem noch falsch gedreht hat, hab ich diesen Mal genau
anders herum zusammen gebaut und siehe da
jetzt dreht er wieder richtig Rum. 🤦🏻‍♂️
Antworten