Ölkontroll-Leuchte GSX 1100 E

Fragen rund um die Suzuki GSX / Katana Modelle
gsxandy

Ölkontroll-Leuchte GSX 1100 E

Beitrag von gsxandy » So 22. Apr 2012, 16:49

Hallo Schrauber-Profis..

Bei meiner GSX 1100 E flackert sehr schnell einmal die Ölkontroll-Leuchte wenn ich sie immer wieder mal mit höheren Drehzahlen bewege. So ab 6-9000 U/min. Hatt Einer von Euch eine Idee?

Grüsse aus der Schweiz

stonarocka
Beiträge: 282
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 22:47

Re: Ölkontroll-Leuchte GSX 1100 E

Beitrag von stonarocka » So 22. Apr 2012, 16:54

,,,zu wenig Öl ? :mrgreen: Ich denk der alte Schalter hat einen weg ... ausbauen, checken , ggf tauschen ;)

gsxandy

Re: Ölkontroll-Leuchte GSX 1100 E

Beitrag von gsxandy » So 22. Apr 2012, 17:15

Ölmenge sollte stimmen, bin eben erst mit dem Umbau fertig geworden. Habe im Moment leider grad nicht das Werkstatthandbuch zur Hand, wo ist den der Geber der die Ölmenge misst?

Gruess gsxandy
Zuletzt geändert von gsxandy am So 22. Apr 2012, 17:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
NiceIce
Beiträge: 1334
Registriert: So 1. Jan 2012, 23:40
Wohnort: Klagenfurt / Kärnten
Kontaktdaten:

Re: Ölkontroll-Leuchte GSX 1100 E

Beitrag von NiceIce » So 22. Apr 2012, 17:23

Servas.

Öldruckschalter sitzt oben auf dem Motor, in Fahrtrichtung gesehen rechts neben dem Anlasserdeckel.
Da geht ein Kabel ran, vermutlich mit einem Kabelschuh.

Unterm Vergaser schaun, dann sieht man ihn schon.
Kabel checken und Kabelschuh auf festen sitz prüfen, manchmal streift das Kupplungsseil dort drüber.

LG
Martin
Cabiva Elefant 750 AC • Yamaha XV 750 • KTM Gs300 MA • MZ 125 ES/1
http://www.niceice36.de
https://www.youtube.com/user/NiceIce1964

gsxandy

Re: Ölkontroll-Leuchte GSX 1100 E

Beitrag von gsxandy » So 22. Apr 2012, 17:24

Danke Jungs.. :D

Werde das mal kontrollieren..

stonarocka
Beiträge: 282
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 22:47

Re: Ölkontroll-Leuchte GSX 1100 E

Beitrag von stonarocka » So 22. Apr 2012, 17:26

Die Menge wird da nicht gemessen ... Du hast da einen Ölddruckschalter, der, wenn er Druck kriegt, die Lampe ausmacht. Also gerade bei hohen Drehzahlen sollte da nichts anfangen zu leuchten .

Edith : NiceIce war schneller :mrgreen:

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 289
Registriert: Di 27. Dez 2011, 14:27
Wohnort: Hamburg

Re: Ölkontroll-Leuchte GSX 1100 E

Beitrag von Micha » So 22. Apr 2012, 18:43

Der Schalter schaltet übrigends gegen Masse.
Bei mir war die Isolierung des Kabels mal durch. Da hatte ich dann auch die Lampe an :mrgreen:

Pedda

Re: Ölkontroll-Leuchte GSX 1100 E

Beitrag von Pedda » Mo 23. Apr 2012, 02:27

Höhere Drehzahlen = mehr Vibrationen => irgendwo ist was wackelig.

Über den Öldruck würde ich mir in dem Fall jetzt weniger Sorgen machen.

gsxandy

Re: Ölkontroll-Leuchte GSX 1100 E

Beitrag von gsxandy » Di 24. Apr 2012, 20:23

Danke Jungs für eure Hilfe, war tatsächlich ein Wackelkontakt.

Gruess GSX Andy

Benutzeravatar
NiceIce
Beiträge: 1334
Registriert: So 1. Jan 2012, 23:40
Wohnort: Klagenfurt / Kärnten
Kontaktdaten:

Re: Ölkontroll-Leuchte GSX 1100 E

Beitrag von NiceIce » Di 24. Apr 2012, 20:29

Bitte gerne.
Cabiva Elefant 750 AC • Yamaha XV 750 • KTM Gs300 MA • MZ 125 ES/1
http://www.niceice36.de
https://www.youtube.com/user/NiceIce1964

Antworten