GSX 1100 E Bj. 82 kaufen? Alltagstauglichkeit?

Fragen rund um die Suzuki GSX / Katana Modelle
kboe
Beiträge: 14
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 10:54

Re: GSX 1100 E Bj. 82 kaufen? Alltagstauglichkeit? Update

Beitrag von kboe » Sa 9. Feb 2019, 20:59

Hallo Leute,
falls es interessiert:
Ich habe heute zugeschlagen.
Geworden ist es eine GSX 1100 F, Bj 91 GV72C, 25.000km, viele Verschleißteile neu, Topcase, LSL Superbikelenker.

Ich wollte die eigentlich bloß probesitzen und dann mit Bedauern im Blick wieder abziehen, weil - so wie halt immer - zu hoch, Abstand zum Lenker zu weit etc. etc.....

Ihr könnt euch meine Überraschung wohl nicht so ganz vorstellen.
Ich komm mit beiden Fersen auf den Boden. Die Sitzposition zum verbauten Superbikelenker absolut kommod. Der Vorbesitzer hat das Schätzchen gehegt und gepflegt.
Ich freu mir einen Haxn aus.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Grüße
Bernhard

Benutzeravatar
Prof
Beiträge: 776
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 17:45
Wohnort: Nieder Florstadt (Hessen)

Re: GSX 1100 E Bj. 82 kaufen? Alltagstauglichkeit?

Beitrag von Prof » Sa 9. Feb 2019, 22:43

Glückwunsch :mrgreen:
Grüße
Roland

kboe
Beiträge: 14
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 10:54

Re: GSX 1100 E Bj. 82 kaufen? Alltagstauglichkeit?

Beitrag von kboe » So 10. Feb 2019, 08:24

Danke! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Dyo
Beiträge: 275
Registriert: Di 10. Jan 2012, 21:47

Re: GSX 1100 E Bj. 82 kaufen? Alltagstauglichkeit?

Beitrag von Dyo » Mo 11. Feb 2019, 10:18

Damit biste bestens bedient, ich fahre die F schon einige Jahre und bin immer noch sehr zufrieden, obwohl ich eher ein altes Hünchen hab. Deine hört sich ja echt gut erhalten an.

Im Alltagsbetrieb, hilft Disziplin in der rechten Hand, die hat für nasse Strassen etwas viel Dampf hinten, grade auf dein Fahrbahnmarkierungen und erst recht wenn die Pellen bzw die Strasse zu kalt ist. Ansonsten sehr gutmütig und dennoch sehr flott.

Wenn du spezielle zur F Hilfe brauchst, schau mal unter www.gsx1100f.de ins Forum.

kboe
Beiträge: 14
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 10:54

Re: GSX 1100 E Bj. 82 kaufen? Alltagstauglichkeit?

Beitrag von kboe » Mo 11. Feb 2019, 17:37

Hi Dyo,
das klingt ja vielversprechend :D

Das Nachbarforum hab ich auch schon gefunden, mich aber noch nicht angemeldet.
Kommt Zeit, kommt Rad.... :mrgreen:

Gruß
kboe

HUM
Beiträge: 87
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 18:15
Wohnort: Nordbaden

Re: GSX 1100 E Bj. 82 kaufen? Alltagstauglichkeit?

Beitrag von HUM » So 17. Feb 2019, 19:58

Hallo

wenn Du was Niedriges , und Älteres suchst zwei Tips
1.) Guzzi mit Tonti Rahmen Le Mans I und II 850 T3 T4 Mille GT etc. wenn die Eletrik gemacht ist und alle Schrauben gegen Gute getauscht sind sehr alltagstauglich wenn se gepflegt werden unkaputtbar .. ich red da aus Erfahrung ich hab noch ne 78er 850 Califonia mit 100.000 KM + aber sind halt Eisenklötze :D

2.) Duc Monster am z.B. eine 900S am besten mit Keihin CR Vergasern (hatte ich auch eine), bisserl Zickig, etwas teuer , aber Mega Spass , schön leicht , kleiner Nachlauf, trotzdem gutes Fahrwerk, super Bremsen , fast digitale Leistungsentfaltung, auf engen kurvigen Strasse das Turngerät schlechthin, da hatten sogar moderne Joghurtbecher mit 100PS + oft das Nachsehen :P :P :P :P .
War mir aber bei 1,87m 100KG leider leider etwas zu klein nach 200KM sind mir die Beine eingeschlafen weil zu enger Winkel an den Knien.


Grüsse


Uli

Antworten