Auspuffanlage Katana 650

Fragen rund um die Suzuki GSX / Katana Modelle
Antworten
Benutzeravatar
Hajo
Beiträge: 190
Registriert: Do 2. Jan 2014, 20:51
Wohnort: Bonn

Auspuffanlage Katana 650

Beitrag von Hajo » Do 14. Feb 2019, 20:55

Moin zusammen,
paßt eine Anlage der GS550 auf die Katana 650?
Wie sind die Erfahrungen mit einer BSM-Anlage (4-1)?
Danke und Gruß aus Bonn
Hajo

hannes
Beiträge: 872
Registriert: Di 16. Feb 2016, 13:52

Re: Auspuffanlage Katana 650

Beitrag von hannes » Fr 15. Feb 2019, 05:25

Moin Hajo, zur 1.Frage: ob die passt,weiß ich nicht. 2.Frage:
MOTAD 4in1 geht noch am besten und macht bezüglich Vollabnahme
überhaupt keine Probs!Verlangt aber beste Gaserabstimmung,sonst
patschtse beim Gaswegnehmen.

Gruß - Hannes

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2557
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Auspuffanlage Katana 650

Beitrag von Martin » Fr 15. Feb 2019, 07:34

in der Freigabe der BSM (siehe Gutachten/Katana) ist der gleiche BSM-Typ für die 550 und 650 Katana vorgesehen. Dann werden die originalen Anlagen wahrscheinlich auch tauschbar sein. Der Klang der BSM ist gut, nicht aufdringlich. Verarbeitungsqualität vergleichbar mit anderen 4-1 Anlagen. Ich habe noch eine BSM 4 in 1 rumliegen. Kannst Du ja damit einfach mal ausprobieren.

Ich hab damals meine originale Auspuffanlage an der Katana 650 gegen eine neue Motad getauscht, ohne irgendwas abzustimmen. Da war praktisch kein Leistungsverlust spürbar und der Klang war etwas besser als original, aber schlechter als alle anderen 4 in 1. Vergaserpatschen hatte ich nicht. Allerdings war die Qualität auch nicht berauschend. Obwohl ich die Motad neu gekauft hatte, war die nach kurzer Zeit außen am Sammer schon am rosten. Die Kiste stand aber auch draußen und damals habe ich Motorräder noch nicht geputzt. Da bin ich nur gefahren 8-)

Gruß
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

Antworten