Stossdämpfer/Federbeine für GS400L (X)

Fragen rund um die Suzuki GSX / Katana Modelle
Benutzeravatar
Flamer
Beiträge: 82
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 08:38

Re: Stossdämpfer/Federbeine für GS400L (X)

Beitrag von Flamer » Sa 31. Aug 2019, 12:31

Schönes Wochenende allerseits..

@Martin

Gemessen von mitte Loch zu Loch ergibt 32,5 cm.

Habe gerade gesehen das die Gummihülse im Loch an der Schraubenseite sich wegpellt. Kann mir jetzt aber nicht vorstellen das dass Kurven Fahrverhalten (linksrum) deswegen so bescheiden ist.

-----------------------------

@tobi

209 ..für beide seiten hört sich ok an. Habe immer nur zb. bei den Konti Menge 1 gesehen... stand nix vom einen paar.

Du hast geschrieben " Sass jemand schwereres oder leichter drauf war nix, der Wackeltest brachte auch nix. "
Bei mir ist es nur wenn zu zweit auf der Suzi gefahren wird.

Es fühlt sich mehr an wie ein einsacken der linken seite im engen Kreisverkehr. Muss ständig die Suzi wieder korrigieren. Ungefähr so als ob man einen Besoffenen hinten drauf sitzen hat.


Gruss Flamer (Frank)
1st Bike : GS250T (X) in Red ( Sold 1984 )
2nd Bike : GS400L (X) in Black ( Still in my Hands )

Gib mal her , ich kann das.
Ohh ...... kaputt. :shock:

tobi
Beiträge: 982
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Stossdämpfer/Federbeine für GS400L (X)

Beitrag von tobi » Sa 31. Aug 2019, 15:47

Kann sein das Koni bzw jetzt Ikon auch einzeln verkauft werden, wenn tauscht man beide gleichzeitig. Koni/Ikon waren immer knapp doppelt so teuer wie die Hagons. Ich bin zufrieden mit denen.
Wenn sich das Gummi rauspellt solltest du eh neue Dämpfer in betracht ziehen, dann sind die innen auch nicht besser als aussen. Als in ein Loch fallen könnt mans auch beschreiben wenn die Schwinge wackelt.
Ich würd sie ausbauen (der Aufwand hält sich ja in Grenzen), siehste da optisch nix ist sie danach wenigstens neu gefettet.
Mit der reparierten Schwinge war meine von fahrverhalten schon wesentlich besser, seit den neuen Dämpfern fährt die fast wie auf Schienen, kein vergleich zu vorher.

Tobiad
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994

Benutzeravatar
Flamer
Beiträge: 82
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 08:38

Re: Stossdämpfer/Federbeine für GS400L (X)

Beitrag von Flamer » Sa 31. Aug 2019, 16:23

@tobi

Ja .. ich werde sicherheitshalber mal die Schwinge prüfen und wie du sagtest .. mal neu einfetten .. kann ja nicht schaden.

Gruss Flamer
1st Bike : GS250T (X) in Red ( Sold 1984 )
2nd Bike : GS400L (X) in Black ( Still in my Hands )

Gib mal her , ich kann das.
Ohh ...... kaputt. :shock:

Antworten