Zerbröselte Tankdeckeldichtung!!

Fragen rund um die Suzuki GSX / Katana Modelle
Benutzeravatar
100gr_Leberwurst
Beiträge: 84
Registriert: Mi 29. Apr 2015, 13:03
Wohnort: Nürnberg

Re: Zerbröselte Tankdeckeldichtung!!

Beitrag von 100gr_Leberwurst »

Habe kürzlich meine Dichtung bekommen. Fühlt sich so an, wie sich eine neue Dichtung anfühlen soll ;-)
Bin mal auf den Zustand der Alten gespannt. Dicht ist sie ja nicht mehr, also erwarte ich da gewisse Unterschiede.

Was mich aber am meisten gefreut hat waren die freundlichen Worte auf nem Stück Papier, das dabei lag.

Vielen Dank für das Stück Persönlichkeit und Wertschätzung! :!:
Ich verneige mich...
Benutzeravatar
Katanafreak
Beiträge: 11
Registriert: Di 3. Sep 2019, 12:12

Re: Zerbröselte Tankdeckeldichtung!!

Beitrag von Katanafreak »

Hallo allerseits, ich möchte das Thema Tankdeckeldichtung noch einmal neu ansprechen aus folgendem Grund:
Auf der Messe Motorräder 2020 in Dortmund hat sich in diversen Gesprächen herausgestellt, das die Meinung besteht, die Dichtung ist in Ordnung, solange kein Benzin in flüssiger Form austritt. Solange das Motorrad aufrecht steht , wird da äußerst selten flüssiges Benzin austreten.
Die Dichtung im Tankdeckel ist dafür zuständig, Benzin am Verdunsten zu hindern. Wo Benzindämpfe heraus können, kann auch Feuchtigkeit hinein. Und das ist ganz schlecht. Zumal die heutigen Benzine dazu neigen, Feuchtigkeit anzuziehen. Keine der Dichtungen an unseren 40 Jahre alten Fahrzeugen ist noch ok. Es sei denn, der komplette Tankdeckel ist ausgetauscht worden.
L G Katanafreak
Rumstehen ist was für Bäume.
400 F Austria
Beiträge: 10
Registriert: So 26. Apr 2020, 17:29

Re: Zerbröselte Tankdeckeldichtung!!

Beitrag von 400 F Austria »

Hallo Chris, ich bestelle eine Dichtung. Gruß Dietmar
Benutzeravatar
Silverlinekatana
Beiträge: 37
Registriert: Do 23. Feb 2017, 08:58

Re: Zerbröselte Tankdeckeldichtung!!

Beitrag von Silverlinekatana »

Hallo Dietmar,

du hast eine Nachricht bekommen!

Chris
Benutzeravatar
Silverlinekatana
Beiträge: 37
Registriert: Do 23. Feb 2017, 08:58

Re: Zerbröselte Tankdeckeldichtung!!

Beitrag von Silverlinekatana »

Hallo Dietmar,

nun doch kein Interesse mehr? :?:

Gruß Chris
Boeberger
Beiträge: 65
Registriert: Do 17. Mai 2018, 20:06

Re: Zerbröselte Tankdeckeldichtung!!

Beitrag von Boeberger »

Servus Chris, ich hätte gern welche. Passen die auch für den Tankdeckel der Gs550e?
Grüße Matthias
Benutzeravatar
Katanafreak
Beiträge: 11
Registriert: Di 3. Sep 2019, 12:12

Re: Zerbröselte Tankdeckeldichtung!!

Beitrag von Katanafreak »

Hallo Matthias, wäre es vielleicht möglich ,1-2 Bilder einzustellen? Ist die Dichtung denn identisch mit denen auf den Bildern oben? Bei der GS 850 u GS 1000 passen die Dichtungen. GS550 u GS750 weiss ich nicht. Oder du musst die Dichtung mal ausmessen.
Gruss vom katanafreak
Rumstehen ist was für Bäume.
Benutzeravatar
Silverlinekatana
Beiträge: 37
Registriert: Do 23. Feb 2017, 08:58

Re: Zerbröselte Tankdeckeldichtung!!

Beitrag von Silverlinekatana »

Hallo Matthias,

wir haben noch welche da, aber wie Katanafreak schon geschrieben, schick uns doch bitte einmal ein Bild von deinem Deckel, am besten mit dem Innen- und Aussendurchmesser deiner Dichtung.

Gruß Chris
Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 3352
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Zerbröselte Tankdeckeldichtung!!

Beitrag von Martin »

bei der GS 550 E wird die Dichtung leider nicht passen. Ich habe eine im Keller gefunden und mit der Nachfertigung verglichen.
Also GS 550 und damit auch GS 750 passt leider nicht.
Eine Nachfertigung der Ausführung 550/750 lohnt auch nicht. Gibt es noch bei Suzuki für 4,-€ zu bestellen.
Grüße
Martin

Admin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de
Benutzeravatar
Katanafreak
Beiträge: 11
Registriert: Di 3. Sep 2019, 12:12

Re: Zerbröselte Tankdeckeldichtung!!

Beitrag von Katanafreak »

Danke für die Aufklärung.
Gruss Ulrich
Rumstehen ist was für Bäume.
Antworten