SuZuki TS 125 ER Leistungsreduziert ??

Fragen rund um die Suzuki Zweitakt-Modelle T, TS, GT, GP, RG und RGV sowie die Wankel RE 5
Antworten
jolli
Beiträge: 1
Registriert: Mo 28. Okt 2019, 18:58

SuZuki TS 125 ER Leistungsreduziert ??

Beitrag von jolli » Mo 28. Okt 2019, 19:12

Hallo Leute,

hab eine Frage zur Suzuki TS125ER Bj. 1981

bei nippon-classic.de
Habe ich folgendes gelesen .....

Das kurzhubig ausgelegte Triebwerk (Bohrung: 56 Millimeter, Hub: 50 Millimeter) schöpfte aus 123 ccm Hubraum
eine maximale Leistung von 13 PS bei 7.000 U/min.
Für den deutschen Markt reduzierte Suzuki die Leistung auf magere 9,6 PS

kann mir wer sagen was da wo gedrosselt wurde ??

vielen dank im vorraus und viele Grüße......

Benutzeravatar
Dreckspatz
Beiträge: 23
Registriert: Fr 28. Feb 2020, 05:58

Re: SuZuki TS 125 ER Leistungsreduziert ??

Beitrag von Dreckspatz » Fr 28. Feb 2020, 06:46

Hole das Thema noch mal hoch !!!

Kann hierzu jemand etwas sagen ????

Ich habe das gleiche Problem u. sämtliche Zeit im WEB verbracht sowie bei Suzuki angerufen aber NICHT`S hierzu herausgefunden :o

Wo sind die Drosseln für den deutschen Markt versteckt ???

Im Vergaser, Krümmer, Einlass od. der Zylinder selbst ?????? Fragen über Fragen ??????
Gute fahrt wünscht Euch Dreckspatz 8-)

rudolfok
Beiträge: 12
Registriert: Do 17. Okt 2019, 20:33

Re: SuZuki TS 125 ER Leistungsreduziert ??

Beitrag von rudolfok » Mo 16. Mär 2020, 21:31

Hallo,

Nachdem ich auch 2 TS125ER mein eigen nennen kann, werde ich die nächsten Tage mal nachschauen. Sind noch Projekte, aber da eine deutsche und eine französische Papiere hat, schau ich ob ich augenscheinliche Unterschiede finde. Aber mit der deutschen fahre ich ein bisschen abseits der Strasse und hab die Leistung als nicht so schlecht empfunden.

Rudi

Benutzeravatar
Dreckspatz
Beiträge: 23
Registriert: Fr 28. Feb 2020, 05:58

Re: SuZuki TS 125 ER Leistungsreduziert ??

Beitrag von Dreckspatz » Di 17. Mär 2020, 07:44

Das wäre Super,

evtl. ist was im Krümmer, oder es liegt am Zylinder ( Kurzhub ) was ich auch noch entdeckt habe ist eine etwa 10mm breite " DICHTUNG "
die zwischen Einlass u. Vergaser verbaut ist. Somit ist der Weg für den Sprit etwas weiter aber ob dies Einfluss auf die Leistung hat kann ich nicht beurteile. Freue mich schon auf Ergebnisse von Dir
Gute fahrt wünscht Euch Dreckspatz 8-)

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1588
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: SuZuki TS 125 ER Leistungsreduziert ??

Beitrag von Frank » Di 17. Mär 2020, 13:19

Der einzige Unterschied laut ET Katalog ist der Auspuff. Also eventuell Reduzierungen im Krümmer oder im Topf.
...35 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 Owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7, GS 1000 E

Benutzeravatar
Dreckspatz
Beiträge: 23
Registriert: Fr 28. Feb 2020, 05:58

Re: SuZuki TS 125 ER Leistungsreduziert ??

Beitrag von Dreckspatz » Mi 18. Mär 2020, 05:47

Das würde bedeuten das man ihn aufflexen müsste aber wo genau ?wäre SUPER wenn du da ein Bild nachreichen könntest.

Wenn ich in den Krümmer schaue kann ich nix sehen sprich gleich am Krümmeransatz ist er nicht verjüngt
Gute fahrt wünscht Euch Dreckspatz 8-)

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1588
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: SuZuki TS 125 ER Leistungsreduziert ??

Beitrag von Frank » Mi 18. Mär 2020, 13:09

Genauere Infos habe ich da leider nicht. Aber der Auspuff ist der einzige motortechnische Unterschied zwischen dem Deutschland (E22) Modell und dem Rest.
...35 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 Owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7, GS 1000 E

Benutzeravatar
Dreckspatz
Beiträge: 23
Registriert: Fr 28. Feb 2020, 05:58

Re: SuZuki TS 125 ER Leistungsreduziert ??

Beitrag von Dreckspatz » Fr 20. Mär 2020, 08:01

Okay,

dann warten wir mal ab bis der 1. seinen Auspuff zerlegt u. evtl. auch noch Bilder dazu hat.
Gute fahrt wünscht Euch Dreckspatz 8-)

rudolfok
Beiträge: 12
Registriert: Do 17. Okt 2019, 20:33

Re: SuZuki TS 125 ER Leistungsreduziert ??

Beitrag von rudolfok » Di 24. Mär 2020, 19:50

Also Corona bedingt habe ich erst jetzt nach gesehen. Der Vergaser und die Befestigungsteile sehen gleich aus, muss wirklich der Krümmer sein. Da hab ich jetzt nicht rein geschaut, ist ja noch gut . 🙄

Benutzeravatar
Dreckspatz
Beiträge: 23
Registriert: Fr 28. Feb 2020, 05:58

Re: SuZuki TS 125 ER Leistungsreduziert ??

Beitrag von Dreckspatz » Mi 25. Mär 2020, 05:44

Hast du zumindest mal mit einem Draht drin rumgestochert ?
Gute fahrt wünscht Euch Dreckspatz 8-)

Antworten