HILFE !!!

Fragen rund um die Suzuki Zweitakt-Modelle T, TS, GT, GP, RG und RGV sowie die Wankel RE 5
Antworten
Benutzeravatar
Dreckspatz
Beiträge: 35
Registriert: Fr 28. Feb 2020, 05:58

HILFE !!!

Beitrag von Dreckspatz »

Hallo zusammen,

gestern ist mir mitten auf einer gut befahrenen Straße meine Suzuki TS 125 ER wegen Leistungsabfall
abgestorben. Nach längerer Zeit sprang sie zwar wieder an , aber sobald ich einen Gang eingelegt
hatte ist sie sofort wieder abgestorben. Mit Mühe und Not konnte ich durch Vollgas geben und immer wieder kurz vor dem absterben ziehen der Kupplung ( schleifen lassen ) mich nach Hause schleppen.

Zuvor habe ich die Ölpumpe so eingestellt wie im Handbuch beschrieben: Bei 2000U/min beide
Einkerbungen auf gleiche Höhe einstellen. Das ist hoffentlich nicht das Problem od. ?

Fresser habe ich keinen da ich mich ja mit laufenden Moped Heimschleppen konnte.

HOFFENTLICH hat jemand von Euch einen guten Tipp denn mein Latein ist am Ende :-(
Gute fahrt wünscht Euch Dreckspatz 8-)

hannes
Beiträge: 1006
Registriert: Di 16. Feb 2016, 13:52

Re: HILFE !!!

Beitrag von hannes »

Hallo,sieht nach Spritmangel aus,Tankdeckel,Schläuche und Vergaser auf Funktion überprüfen.

Gruß - Hannes

Benutzeravatar
Dreckspatz
Beiträge: 35
Registriert: Fr 28. Feb 2020, 05:58

Re: HILFE !!!

Beitrag von Dreckspatz »

Servus hannes,

fühlt sich fast so an, also ist es zumindest nicht die Einstellung der Ölpumpe od. ?

Tank ist voll, Benzinhahn NEU und es geht auch durch den Filter bis zum Vergaser.

Hängt da evtl. etwas im Vergaser ?

LG
Oli
Gute fahrt wünscht Euch Dreckspatz 8-)

Benutzeravatar
Prof
Beiträge: 931
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 17:45
Wohnort: Nieder Florstadt (Hessen)

Re: HILFE !!!

Beitrag von Prof »

Hallo, oft übersehen wird auch die Lage des Benzinschlauchs. Der Bogen beim Verlegen darf nicht zu eng sein (zu wenig Sprit wegen Verengung des Innendurchmessers).
Grüße
Roland

Benutzeravatar
Dreckspatz
Beiträge: 35
Registriert: Fr 28. Feb 2020, 05:58

Re: HILFE !!!

Beitrag von Dreckspatz »

Also gehen wir so wie ich das sehe auf ein Vergaserproblem ein. Ich hatte heute früh eine riesen Lache an Benzin unterm Moped.
Weder vom Tank noch vom Benzinschlauch. Kommt aus der Überleitung des Vergasers. Kann es sein, daß der Schwimmer hängt
und ich deshalb diesen Leistungsabfall habe ?
Gute fahrt wünscht Euch Dreckspatz 8-)

hannes
Beiträge: 1006
Registriert: Di 16. Feb 2016, 13:52

Re: HILFE !!!

Beitrag von hannes »

Würde das Schwimmernadelventil erneuern,natürlich nur Original,die ausm Zubehör sind mit Vorsicht zu geniesen!

Gruß - Hannes

Benutzeravatar
Dreckspatz
Beiträge: 35
Registriert: Fr 28. Feb 2020, 05:58

Re: HILFE !!!

Beitrag von Dreckspatz »

Alles klar, werde ich mir besorgen. Kostet ca. 40,-€
Gute fahrt wünscht Euch Dreckspatz 8-)

Antworten