Unterstützung bei TS 250 C

Fragen rund um die Suzuki Zweitakt-Modelle T, TS, GT, GP, RG und RGV sowie die Wankel RE 5
Antworten
Torty64
Beiträge: 7
Registriert: Do 12. Sep 2019, 15:34

Unterstützung bei TS 250 C

Beitrag von Torty64 »

Halle Gemeinde, ich brauche dringend Unterstützung bei einem Elektrikproblem. Folgendes ist Sache: War letzte Woche zur Vollabnahme beim TÜV, Technisch alles ok, lediglich sämtliche Verbraucher liefen dur über die Batterie, d.h. Blinker gehen, Hupe krächzt auch noch, sobald ich das Licht einschalte bricht alles zusammen. Nachdem ich am Batteriekasten die Masse blank geschliffen habe und die Birnchen gegen solche mit weniger Wattleistung ausgetauscht hatte, wurde es marginal besser. Eine Messung bei laufendem Motor ergab im übrigen keine Spannungserhöhung an der Batterie, ergo hatte ich den Verdacht, das etwas mit der LIMA nicht stimmt. Umso kurioser, das letzten Donnerstag Nippon Claccis in Ebay exakt diese Lichtmaschine als Neuteil eingestellt hatte, also habe ich zugeschlagen. Heute morgen eingebaut, die Kabelfarben stimmten bis auf eines überein, im Schaltplan steht auch, das dieses Kabel von der LIMA entweder in weiß/rot oder schwarz ausgeliefert wurde. Also habe ich das weiß/rote dann an das schwarze Kabel angeschlossen, die beiden anderen stimmten überein. Als ich fertig war und die Zündung eingeschaltet habe, ist mir die Sicherung durchgebrannt, hatte noch eine zweite Sicherung, die ist aber auch sofort durchgeflogen. Jetzt bin ich irgendwie nicht nur total frustriert, sondern auch mit meinem Latein so langsam am Ende. Habt ihr eine Idee, wo ich noch den Hebel ansetzen könnte?
Antworten