Suzuki TS80 ER

Fragen rund um die Suzuki Zweitakt-Modelle T, TS, GT, GP, RG und RGV sowie die Wankel RE 5
Schleibi
Beiträge: 52
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:38
Wohnort: Bensheim

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Schleibi »

So gestern dann die TS geholt von Uli.

War ein netter Plausch beim Abholen und wir stellten fest, dass wir Enduromäßig schon sehr viele gleiche Pfade in Norditalien gefahren haben.

Die Maschine steht noch im Bus drin, will die am Freitag mal kärchern und Bestandsaufnahme machen (Bilder folgen dann)

Was ich jetzt schon feststellen kann, das Metallunterteil der Sitzbank ist übel verrostet. Durch die Risse in der Sitzbank kam Wasser in den Schaumstoff und konnte sich zerstörerisch halten. Aktuell findet sich da nichts passendes im Web. Wenn alle Stricke reissen muss ich da eben was selbst dengeln. Nach ja hab ja mal Karosseriebau gelernt, sollte also gehen :mrgreen:

Der Tank ist innen auch arg mit Rost versetzt, aber das war zu erwarten.

Hoffe die Batterie ist trocken und nicht im ersten Frost geplatzt, sieht aber nicht danach aus.

Wie gesagt am Wochenende weiß ich mehr.
Schleibi
Beiträge: 52
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:38
Wohnort: Bensheim

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Schleibi »

So Tank und Sitzbank, das war ja schon vorher zu sehen.
EF9610C8-A141-4845-B531-3767FB1C4EF0.jpeg

Also mal die Seitendeckel abgemacht und ein wenig sauber gemacht
6FD6E706-7EB0-480B-8EE1-E81EB2778717.jpeg
5C44A6DF-9E4B-4EF4-AFCA-35DD8474DD6D.jpeg


Sieht auf den ersten Blick sehr gut aus, die Chromfelgen sind zwar immer noch mit Kettenfett und sonst was zugepampt, aber da drunter ist perfekter Chrom. Da hab ich schon ganz anderes erlebt.

Kunststoffteile sind alle ohne Risse, auch nicht erwartet. OK Kotflügel vorne könnte eine Lackierung vertragen, da sind doch Farbabschürfungen. Die Kunststoffteile sind nicht eingefärbt, sondern lackiert.

Gut einige Anbauteile, auch Chromteile sind angerostet. Hoffe jetzt das die Standrohre unter den Faltenbälgen OK sind, denn oben neben der Lampe sind doch etliche Rostpickel.

Wie man auf dem Bild der rechten Seite sehen kann, ist noch 2-Taktöl im Vorratsbehälter, das lässt mich hoffen die Ölpumpe ist nicht trockengestanden. Auch sieht die Batterie nicht so aus, als wenn die geplatzt wäre und Säure raus gesabbert ist.

So jetzt hab ich die Kleine erst mal zur Seite gestellt, die Werkstatt ist noch besetzt (Kawasaki KDX Supermoto Umbau). Erst mal ein paar Teile bestellen wie Motordichtsatz, Batterie, Service Manuell und Bremshebel. Dann schauen wir weiter, wird aber bestimmt Januar werden.

Kalle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Prof
Beiträge: 1016
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 17:45
Wohnort: Nieder Florstadt (Hessen)

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Prof »

Viel Spaß damit. Wir sind gerade an einer Honda SL125 ;)
Grüße
Roland
Schleibi
Beiträge: 52
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:38
Wohnort: Bensheim

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Schleibi »

So im alten Jahr konnte ich noch eine Sitzbank einer TS50ER (hier baugleich mit TS80ER) mit gutem Untergestell ergattern. Das Originale war ja sowas von weggerostet :o
437668FC-0B1D-4F91-A61D-B848AEA5C122.jpeg
DA50E0CC-7E46-4A55-A149-2FC068143A10.jpeg

Jetzt muss ich mir in Fernost noch einen passenden Sitzbankbezug organisieren, die haben da echt eine Riesenauswahl. So sieht es nicht wirklich nach was aus :mrgreen:
5709AE0C-08DC-4077-9AC7-019899E5D2CB.jpeg

Neue Batterie ist drin und Leerlauf- und Ölanzeige, sowie drei Blinker gehen. Ablend-/Fern, Rück- und Bremslicht widersetzen sich noch.

Hab mal die Faltenbälge von den Standrohren gelöst und hochgeschoben. :P Alles bestens keine Einschläge oder Rost, puh :roll: . Klar Siris undicht, aber das wäre neben Gabelölwechsel eh fällig geworden.


Kalle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mackey
Beiträge: 148
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 21:57

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Mackey »

Da is ja reichlich Treiben in der Bensemer Garage.

Halte uns gerne weiter auf dem Laufenden ;)

Gruß
Lukas
Schleibi
Beiträge: 52
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:38
Wohnort: Bensheim

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Schleibi »

Ja ich denke kommende Woche werde ich mal zusehen, dass ich den Kopf mal runter mache.

Will mal reinschauen, wie es denn im Zylinder aussieht. Dabei dann gleich den Vergaser ab und rein ins Ultraschallbad.

Hoffen das die Vergasergummis nicht zu arg ausgehärtet sind. Den zum Luftfilter gibt es noch, aber der zum Vergaser ist bei der 50er nicht vorhanden. Überhaupt für ne TS 80ER gibt es irgendwie rein gar nichts. Aber zur Not muss ich ans andere Ende von Bensheim, da sitzt ja Suzuki Deutschland.

:mrgreen: Die warten sicher nur auf ne Anfrage von mir :lol:

Kalle

PS: oder hat hier jemand ne Kontaktperson in dem Laden?
Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 3163
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Martin »

Das Zentrallager in Bensheim kann dir da nicht viel helfen. Die haben auch nur das, was Du bei den bekannten Onlinehändlern auch bestellen kannst.
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de
Schleibi
Beiträge: 52
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:38
Wohnort: Bensheim

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Schleibi »

So die Suzuki hat die Werkstatt mit der Sumo KDX getauscht, die muss jetzt draussen in der Garage schlafen.
2B264393-EFCC-433A-BFE7-28D90E90FB74.jpeg
676C1D94-2492-4D11-927D-2555871CC235.jpeg

Gleich mal ein wenig gestrippt das Teil.
4508DBA3-A20F-4372-9C94-DE91791BC450.jpeg

Oh man der Luftfilter zerfiel nur beim Antippen zu Staub, hab ich mit dem Staubsauger entsorgt.
27A0AAA2-A83C-4887-89D4-BA34CDAAA30C.jpeg

War erfreut, das sich kein Wasser in der Zündung befand, schon mal eine Problemzone weniger.
DE23EDD5-571B-425A-8E69-39755D6F4837.jpeg

Muss mir mal Kontaktspray besorgen, irgendwie will der Strom von Licht und Bremslicht nicht sauber ankommen. Schalter durchgemessen, die funktionieren.

Der Schieber klebt irgendwie im Vergaser fest, obwohl man nichts Angegammeltes sehen kann. Egal ist erst mal mit WD 40 zugejaucht, genau wir die Krümmerschrauben. Will doch mal schauen es innen aussieht, aber mit Krümmer geht der Kopf nicht ab.

Kalle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Schleibi am Do 7. Jan 2021, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 3163
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Martin »

die Substanz sieht doch sehr gut aus soweit. Das habe ich schon deutlich schlechter gesehen...
Grüße
Martin

Admin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de
Schleibi
Beiträge: 52
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:38
Wohnort: Bensheim

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Schleibi »

So ein wenig ging heute noch in der Werkstatt! Hab weiter zerlegt und dabei wehrte sich der Vergaser recht heftig zerlegt zu werden :o , na ja kein Wunder
F7CAB9FF-F5AE-4128-82F7-4EDB6E7F43A1.jpeg

Kommt morgen ins Ultraschallbad.

Hab mir noch mal klar überlegt, die TS 80 wird ne 100%ige Patina Aufbauaktion. Also nichts mit nachlackieren, nur schön sauber machen und technisch tiptop!

Also gleich mal mit den Kunststoffteilen losgelegt
DC0BFADE-3243-4124-84A4-F1AB97319EA3.jpeg
B4D1BD2E-8F75-4BEC-A64C-8A1C20FD780E.jpeg
5EEF9EBF-434F-475F-8938-5FC857CAD87F.jpeg

Mal sehen was mir morgen in die Hände fällt :mrgreen:

Kalle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten