dr 650 (sp44b) kürzerer schalthebel gesucht

Fragen rund um alle anderen Suzuki-Klassiker Modelle wie z.B. GSX-F, GSX-R, VS/VX, DR, GR usw.
Antworten
Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1442
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

dr 650 (sp44b) kürzerer schalthebel gesucht

Beitrag von fish » Di 14. Jan 2020, 17:49

guden zusammen,

mir ist für meine schuhgröße 42der schalthebel meiner dr 650 zu weit entfernt. das der hebel bei enduros meist etwas länger ist, um im gelände nicht versehentlich zu schalten, ist mir klar. ich fahre aber 90% auf der straße und mit normalen stiefeln. da ich auch noch mehrere straßenmopeten mit "normalen" hebelabständen fahre, trete ich aus purer gewohnheit öfters daneben. das möchte ich ändern.

hat sich schon mal jemand damit beschäftigt und kennt einen kürzeren (meiner hat ca. 140mm) schalthebel von einem anderen moped, der p&p passt?
kramt mal in den kisten und messt! ich gehe davon aus, dass die suzuki zahnung überall gleich ist.

ps: mit p&p meine ich nicht, auseinanderflexen und wieder zusammenbraten :wink:

Antworten