Vergaser Mikuni BST36SS

Fragen rund um alle anderen Suzuki-Klassiker Modelle wie z.B. GSX-F, GSX-R, VS/VX, DR, GR usw.
Antworten
d-muenger

Vergaser Mikuni BST36SS

Beitrag von d-muenger »

Hallo

Wer kann mir helfen bin bald am verzweifeln.
Fahre eine GSX-R 750 Jahrgang 1988.

Verbaut eine Barracuda Auspuffanlage 4-1.
Vergaser Mikuni BST36SS mit Dynojet.

Genau da liegt das Problem. Bin seit einem Jahr alle möglichen Einstellungen am durch probieren.
Im oberen Bereich läuft sie echt top.
Doch nimmt sie wenn warm am Lichtsignal kaum Gas an nur mit tricksen krieg ich sie auf Drehzahl damit ich überhaupt anfahren kann.
Die Vergaser sind natürlich gereinigt im Ultraschallbad und Synchronisiert.

Was habt Ihr für Erfahrung und mit was für Einstellung fährt Ihr Eure GSX-R.

Bitte um Hilfe

Gruss Dominik

Diesel

Re: Vergaser Mikuni BST36SS

Beitrag von Diesel »

Meine 77B zickt bei Änderungen an der Auspuffanlage auch immer ein wenig rum. Hatte schonmal ein Loch bei 7000 aus dem Sie fast nicht mehr rausgekommen wäre. :(

Was meinst Du mit tricksen???
Läuft Sie dann im Leerlauf überhaupt noch stabil und ruhig?
Wurde das Leerlaufgemisch auch eingestellt nach dem Ultraschallreinigen?
Generell übernimmt die LL-Düse und die Gemischeinstellung die Versorgung mit Sprit im unteren Drehzahlbereich. Hier sollte irgendwo das Problem liegen - falls es am Vergaser liegt.

Da Du bei warmen Motor die Probleme hast, würde ich auch mal die Zündkerzen (wann wurden die zuletzt gewechselt?) sowie die komplette Zündung inkl. Spulen checken.

Gruß Diesel

Antworten