DA isse ....

Fragen rund um alle anderen Suzuki-Klassiker Modelle wie z.B. GSX-F, GSX-R, VS/VX, DR, GR usw.
Maschinist

Re: DA isse ....

Beitrag von Maschinist »

Hallo Holger,
zusätzliche Benzinfilter halte ich an alten Mopeds für entbehrlich. Grobes fängt das Sieb, und Rost geht auch durch einen Filter. Bei den O-Ringen solltest du auf welche aus NBR umsteigen. Die in den billigen Sortimenten sind aus EPDM, wenn nichts drauf steht, und die haben ein Problem mit Benzin. Besonders mit dem modernen Sprit. Ich besorge meine O-Ringe hier: http://www.lelebeck.de/o-ringe_nbr.htm

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1559
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: DA isse ....

Beitrag von fish »

Extra Benzinfilter schadet nie.
doch ... die meisten zubehörfilter haben zu kleine durchlussmengen. nur die (häßlichen) autofilter funktionieren einwandfrei.

deNiro

Re: DA isse ....

Beitrag von deNiro »

Danke mal, Martin .... fährst du selber NUR GS oder AUCH ne Trude ?

Also Trude-Fahrer, welches Öl nehmt IHR ? .... 10 W-40 is nun klar, aber .... das teure Castrol nich, ne ? ... also 10W-40 UND mineralisch (Trudchen is Baujahr 91) .... bei Louise gibts "mineralisch 15W-40" für EUR 24,95 .... und auch bei Louise "teilsynthetisch 10W-40" für EUR 25.95 .... bei Polo gibts "teilsynthetisch 10W-40" für EUR 25,95 ... und auch "Leichtlauföl auf Mineralbasis 10W-40" für EUR 24,95 .... wir wissen nich was der freundliche Tankwart empfiehlt, IHR empfehlt ?

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1559
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: DA isse ....

Beitrag von fish »

mineralisch 10w 40 oder 15w 40 aus dem baumarkt ... nicht nehr als 15€ für 5 l.

ist eine glaubenssache, am ende nimm das was du für richtig hälst! nur vollsynthetisches würde ich bei der trude auch noch nicht verwenden, es sei denn sie wäre vorher schon ausschließlich damit gefahren.

Benutzeravatar
NiceIce
Beiträge: 1334
Registriert: So 1. Jan 2012, 23:40
Wohnort: Klagenfurt / Kärnten
Kontaktdaten:

Re: DA isse ....

Beitrag von NiceIce »

Ich sehs wie fish.

Vollsynt. NEIN, Teilsynt. ist auch bei mir seit Jahren im Einsatz.

Eben das von Tante Louis.
Aber auch hier gibt es unterschiedliche Meinungen. Bei einigen rutschte auf einmal die Kupplung, bei anderen hat es wahre Wunder bewirkt und die Maschine lief besser als je zuvor.

10W40 als Viskosität, das dürfte jetzt geklärt sein.
Und der freundliche Tankwart empfiehlt: (Ja, ich bin auch gelernter Tankwart)

Auf jeden Fall Motoröl 10W40 fürs Motorrad nach JAPS-Klasse, wie in der Bedienungsanleitung angegeben.

Ja kein Motoröl fürs Auto nehmen. Da fehlen wichtige Bestandteile für die Kupplung und Zahnräder vom Getriebe.

LG
Martin
Cabiva Elefant 750 AC • Yamaha XV 750 • KTM Gs300 MA • MZ 125 ES/1
http://www.niceice36.de
https://www.youtube.com/user/NiceIce1964

deNiro

Re: DA isse ....

Beitrag von deNiro »

NiceIce hat geschrieben:Teilsynt. ist auch bei mir seit Jahren im Einsatz.
Danke, Martin ! Wo im EWinsatz ? Bei Trude oder GS ? ..... Für meine GS nehm ich das mineralische 20W-50 von Louise.

Sonnige Grüsse ausm Süden, Holger

Benutzeravatar
NiceIce
Beiträge: 1334
Registriert: So 1. Jan 2012, 23:40
Wohnort: Klagenfurt / Kärnten
Kontaktdaten:

Re: DA isse ....

Beitrag von NiceIce »

In der GS 850, damals in der GS 750.

Also das 10W40 von Tante Louis.

Aber das soll kein Maßstab sein, nur das, was ich fahre und bislang keinerlei Probleme hatte.

LG
Martin
Cabiva Elefant 750 AC • Yamaha XV 750 • KTM Gs300 MA • MZ 125 ES/1
http://www.niceice36.de
https://www.youtube.com/user/NiceIce1964

deNiro

Re: DA isse ....

Beitrag von deNiro »

Danke Martin .... und WAS nehmt ihr TRUDEN-Fahrer ?

Antworten