Suzuki GS 1000 aus Berlin

Ihr seid neu hier? Dann stellt euch bitte kurz vor.
desivincenzo
Beiträge: 28
Registriert: So 25. Feb 2018, 01:37

Suzuki GS 1000 aus Berlin

Beitrag von desivincenzo » So 25. Feb 2018, 22:50

Hallo,
Anfang der 80er hatte ich mir mit 19 Jahren eine neue GS 1000 zugelegt die natürlich komplett umgebaut werden musste. Vollverkleidung, 4 in 1, Höckersitzbank, Raask-Fußrasten, K & N-Luftfilter, Ölkühler, Tomaselli´s, Rahmen rot lackiert, gelochte Scheiben usw. waren in der Heizer-Zeit damals Pflicht!
Etwa Mitte der 80 hab ich sie verkauft und dann div. andere Moppeds gefahren, bis ich etwa Ende der 90er ruhiger wurde und kein Motorrad mehr fuhr.

2003 hab ich mir dann Erinnerungen an diese Jugendzeit mit einer roten GS 1000 aus Österreich nochmals erfüllt. Sie war sehr gepflegt, absolut original, Ersthand, Bj. 78 und hatte nur echte 17.900 km runter. Ich habe bis jetzt immer nur das notwendigste gemacht und sie hat nun 40.000 runter.

Jetzt habe ich entschieden, sie komplett zu restaurieren, da es durch den leicht angegammelten Zustand ihrer 40 Jahre nur diese Entscheidung geben konnte.
Ich habe sie komplett zerlegt und baue sie nun vom gestrahlten und glänzend schwarz lackierten Rahmen her neu auf. Der Motor wurde geöffnet und alle Gehäuseteile Quarzsand gestrahlt. Mit strahlen überarbeite ich ebenfalls alle Teile bei denen dies notwendig ist.
Erstaunt war ich über die sehr gute Teileversorgung im Internet. Auf Grund der geringen Kilometerleistung belasse ich die Innereien des Motors wie sie sind. Nur Dichtungen, (Nadel)-Lager und Wellendichtringe werden gewechselt, Ventile neu eingeschliffen usw., das Übliche eben.

Alle Motorteile sind erstaunlicherweise noch unterhalb der Verschleißmaße. Dies liegt vermutlich am sehr gemäßigten Fahrstil des Vorgängers, sowie auch meinem bis letztes Jahr. Da ich durchschnittlich nicht mehr als 1000km im Jahr fahren werde, dürfte die GS meine aktive Fahrzeit locker überstehen. Wenn ich bedenke, wie lange(oder kurz) damals Reifen Kupplung, Bremsen usw. gehalten haben...

Ich habe mir vorgenommen zum Sommer fertig zu werden, genauer gesagt, will ich zum GS-Treffen dabei sein, ein leichter Zeitdruck kann ja nicht schaden.
Werde weiter berichten und demnächst Bilder einstellen. Habe auch gleich die Frage, ob in Berlin oder Umland andere hier im Forum vertreten sind. Vielleicht könnte man sich bei mal austauschen.

Gruß Carsten aus Berlin

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1147
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: Suzuki GS 1000 aus Berlin

Beitrag von fish » So 25. Feb 2018, 23:57

hallo und viel spaß weiterhin mit deiner gs :D . mit 40 tkm ist die gute ja gerade mal gut eingefahren. 100 tkm und mehr, ohne grundlegende motorreviesion, sind keine seltenheit.

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2129
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Suzuki GS 1000 aus Berlin

Beitrag von Martin » Mo 26. Feb 2018, 08:01

Bild

Bis zum GS-Treffen ist ja noch Zeit 8-) .

Grüße
Martin

Admin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

hannes
Beiträge: 703
Registriert: Di 16. Feb 2016, 13:52

Re: Suzuki GS 1000 aus Berlin

Beitrag von hannes » Mo 26. Feb 2018, 09:24

Hallo,willkommen im Forum!

Gruß - Hannes

Benutzeravatar
Prof
Beiträge: 482
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 17:45
Wohnort: Nieder Florstadt (Hessen)

Re: Suzuki GS 1000 aus Berlin

Beitrag von Prof » Mo 26. Feb 2018, 19:52

Auch von mir ein Willkommen und viel Spaß mit deinem Moped :D
Grüße
Roland
Grüße
Roland

desivincenzo
Beiträge: 28
Registriert: So 25. Feb 2018, 01:37

Re: Suzuki GS 1000 aus Berlin

Beitrag von desivincenzo » Fr 6. Apr 2018, 01:09

Hurra,
heute war Hochzeit, bin im Zeitplan.

Gruß Carsten
Bild

MonkeyRanch
Beiträge: 5
Registriert: Sa 24. Mär 2018, 21:26
Wohnort: Berlin

Re: Suzuki GS 1000 aus Berlin

Beitrag von MonkeyRanch » So 8. Apr 2018, 21:25

Hallo Carsten,

komme aus Köpenick. Vielleicht kann man sich ja mal treffen.
Wo kommst du genau her?


Grüße
Christan

desivincenzo
Beiträge: 28
Registriert: So 25. Feb 2018, 01:37

Re: Suzuki GS 1000 aus Berlin

Beitrag von desivincenzo » Mi 11. Apr 2018, 01:58

Hallo Christian,
meine Garage ist am S-Bahnhof Wilhelmsruh(Lengeder Str.). Ich wohne in Siemensstadt. Kannst mir über 0163 851 56 64 ne Whats App schreiben.

Gruß Carsten
Bild

desivincenzo
Beiträge: 28
Registriert: So 25. Feb 2018, 01:37

Re: Suzuki GS 1000 aus Berlin

Beitrag von desivincenzo » So 29. Apr 2018, 22:09

Bild

Auspuff dran, Motor dreht, Kompression auf allen gut. Jetzt noch Zündung und div. Kleinkram und natürlich Lackteile. Die sind in Arbeit.

Gruß Carsten

Benutzeravatar
Prof
Beiträge: 482
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 17:45
Wohnort: Nieder Florstadt (Hessen)

Re: Suzuki GS 1000 aus Berlin

Beitrag von Prof » Mo 30. Apr 2018, 20:30

Sieht doch gut aus :!:
Grüße
Roland

Antworten