GS Smalltalk

Allgemeines Reden, Themen des Tages, Witze usw.
Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1010
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von Frank » So 22. Apr 2018, 22:01

Ach ja, gerade vergessen, mit dem Drehzahlmesser schau ich mal nach, was ich noch habe.
...33 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7 in Arbeit, suche Teile

Benutzeravatar
icebird1961
Beiträge: 252
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 08:57

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von icebird1961 » Mo 23. Apr 2018, 10:34

Hallo - hatten uns am Sonntag in MUC zum Oldtimertreffen (passend für uns :roll: ) mit unseren "Kleinen" getroffen -war nett mal wieder mit Junker etwas "Benzin zu schnacken" - haben uns zur (überfälligen) Revision meiner 400er Hinterrad-Schwinge (Neue Lager/Schmiernippel/ Kettensatz/ Schlauch & Reifen) für kommende Woche bei Ihm verabredet -sein Bike ist auch schick geworden - technisch sogar sauberer aufgearbeitet (neue Lager/Kette etc.) wie Meine ... :roll:

Bild

und Danke Frank für Deine Hinweise hinsichtlich der GS 550 E Baujahre - und:

Tataaaaaa :lol: -> heißt: Yeeeeesss - I did it again !!!! :lol:
(hab's meiner blonden Frau General noch gar nicht gestanden) ....

...habe also gestern spontan eine schöne blaue& fast originale Bj.1980er GS 550E im Netz gekauft - für einen wirklich sehr guten (drei-stelligen !) Preis-et Voila:

Bild

... ich mußte mich schnell entscheiden - denn das Bike war nur sehr kurz im Netz/ & mehrere Interessenten bereits "dran" - habe daher "ungesehen" anhand der Bilder + kurzem Telefonat mit dem Besitzer ... spontan zugeschlagen - aber bei dem Top-Preis kann man das riskieren denke ich ....
niederige Laufleistung (so umme 34 Tsd. km - steht sich aber schon seit über 2 Jahren die (noch recht ordentlichen) Reifen platt, lief davor aber gut heißt es, der TÜV ist perdu ..., die Batterie Mause-tot, vermutl. auch Vergaser überholen - das ganze Programm eben - aber warum auch nicht? mich freut's echt - Hobby eben ! ;)

Nun muß ich eben (mal wieder) sehen wo ich nun die fehlenden Teile (OEM 4-2, Orischinaler Lampenhalter, Beide Rückspiegel, Original-Fußrasten (hat GIMBEL Anlage verbaut ... :roll: ), möfglichst Fehling Motor-Schutzbügel herbekomme -
...und 'nen gescheiten halbhohen Lenker brauche ich auch noch - die original-Suzuki "Brechstange" geht ja mal gar nicht ...
weiß da einer einen Tip (Fehling oder so) für eine wirklich kommoden halbhohen Lenker für mich ?

und Frank - wenn Du mir einen GS 400 Drehzahlmesser besorgen kannst, meiner ist unschön "verknautscht" am Chromring/ aber funzzt noch jut / dann ist Dir das schöne Vorderrad-Schutzblech meiner Kleinen (siehe oberes Bild - sobald ich das schwarz umlackierte montiert habe) sicher !

Jetzt aber wieder: Welcome to the (Orischinal Teile suchen-) Club - aber zunächst die Hauptsache für mich:
Ich besitze wieder eine schicke blaue GS 550 /ca. 34 Tsd. km/ Bj. 1980 mit Gleichdruck-Vergasern, die isch schon seit mehreren Jahren gesucht habe (wie hier öfters angemerkt) - der Rest wird schon/ es eilt mir ja nicht- muß die 550er erst mal kommende Woche mit Hänger abholen gehen :mrgreen:

... und so sah damals meine GS 550 E anno 2000 aus, kurz bevor ich Sie nach über 15 Jahren für nen Tausender oder so (etwas unüberlegt ... :evil: ) vertickt hatte - das schöne Bike mit der 4-2 hätte ich wohl mal besser behalten !! ... aber wer wußte das damals schon daß die Dinger später mal so rar werden ... und damals wollte ich unbedingt ne 750er Zephyr als Ersatz haben ... :roll:

Bild
Zuletzt geändert von icebird1961 am Mo 23. Apr 2018, 14:34, insgesamt 6-mal geändert.
Mitglied im GS 400 Owners Club :D Black Suzi No. 500 - Suzukis GS 1000 G (81), GS 750 EC (79), Kawa ZR 750 Zephyr Speiche (97), GS 550 ET (80) - suche Teile :lol:

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1010
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von Frank » Mo 23. Apr 2018, 13:22

Hallo, da hast Du garantiert nichts falsch gemacht. Ich habe heute früh mal nachgeschaut, 100 intakten Drehzahlmesser habe ich auch keinen mehr, nur einen mit einer kleinen Delle im Chromring. Der Chromring ist übrigens nicht das Problem, jeder Tachodienst kann da einen neuen montieren.
...33 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7 in Arbeit, suche Teile

GS Messie
Beiträge: 106
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 10:40

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von GS Messie » Mo 23. Apr 2018, 18:56

Ich wollte von einem Tachodienst einmal einen neuen Chromring montiert bekommen, dann hatte man mir gesagt nur bei VDO machen die so etwas , weil die Ringe genormt sind.
Grüße Werner

Benutzeravatar
icebird1961
Beiträge: 252
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 08:57

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von icebird1961 » Mo 23. Apr 2018, 19:51

Denke auch nicht, daß man so ohne weiteres den Chrom-Ring auf- & wieder zubördeln kann - ohne die entsprechende Vorrichtung dazu ...

@ FranK, wie schlimm/ groß ist denn die Delle in Deinem Drehzahlmesser ?

Bild meiner Instrumente anbei - habe die Dellen schon versucht etwas "rauszuziehen" - mit Heißkleber und Mini-Schlaghammer siehts schon bisserl besser aus ;)

Bild

und für meine 550er dem "Neuzugang meines Doppel-Nockenwellen-Quartetts" - habe ich 2 recht originale Chromspiegel gefunden - allerdings glaube ich mich entsinnen zu können, daß NICHT beide Speigel ein Rechtsgewinde haben - hat der rechte nicht ein Linksgewinde ?? das müßte ich erst mal abklären, bevor ich da bestelle :roll:

oder hat da jemand eine OEM Bestellnummer der Chromspiegel für die GS 550ET parat ?
Mitglied im GS 400 Owners Club :D Black Suzi No. 500 - Suzukis GS 1000 G (81), GS 750 EC (79), Kawa ZR 750 Zephyr Speiche (97), GS 550 ET (80) - suche Teile :lol:

tobi
Beiträge: 757
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von tobi » Mo 23. Apr 2018, 22:08

Das mit dem Linken Gewinde ist nicht bei Suzuki, das war glaub ich honda.
Da meine GS 2x Rechtsgewinde hat wird das deine dank Baukasten auch haben.

Tobias
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994

Benutzeravatar
icebird1961
Beiträge: 252
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 08:57

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von icebird1961 » Di 24. Apr 2018, 09:46

Servus Tobi - danke für die Info, glaube Du hast recht - hatte mal ne schicke (auch blaue) Honda CB 550 F2 (meines Bruders mit ner schicken geschwungenen 4-1) auf Korsika im Schotter unsanft abgelegt :? , und da war dann der Spiegel hinne/schwierig zu bekommen, da wohl ein Linksgewinde gewesen - haben wir dann "provisorisch zur Heimfahrt via Fähre in Calvi getapet" - lang ist's her ...

@ Frank: weißt DU /oder besser hast Du/ noch 2 Original Rückspiegel in brauchbarem Zustand für meine neue (alte) 550er in Deiner Aservatenkammer ? :roll:
... dann machen wir den Deal gegen das (neuwertige) Vorderrad-Schutzblech im Tausch perfekt - welches aber noch nicht um-montiert ist (das Schwarze liegt noch immer beim Lackierer) ...

die OEM-Nummern Suzuki NOS NEW 56500-45012/3 left /right Mirror GS 550 ET - DANKE !! :mrgreen:

Das Bike sollte letztlich dann wieder genau SO aussehen - wie meine ehemalige 550er Ende der 90er Jahre:

Bild

- dazu fehlen mir noch Original Lampenhalter (hat den jemand zufällig "rumliegen?") , nen ordentlicher Tourenlenker, Gummi-Dämpfer für die Spiegel, Fußrasten vorne, Motor-Chrome-Schutzbügel etc. pp..

aber das wird schon, das Bike ist ja noch nicht mal abgeholt :lol:

P.S: @ admin: Ihr wiß schon. daß wir Sommmerzeit haben? Die Forum-Uhr geht noch nach Winterzeit :mrgreen:
Mitglied im GS 400 Owners Club :D Black Suzi No. 500 - Suzukis GS 1000 G (81), GS 750 EC (79), Kawa ZR 750 Zephyr Speiche (97), GS 550 ET (80) - suche Teile :lol:

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1010
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von Frank » Di 24. Apr 2018, 13:27

Hallo, Rückspiegel sind normalerweise überhaupt kein Problem, die gibt es noch im Zubehör. Wirklich originale habe ich da auch nicht. Lampenhalter könnte ich noch haben, muss ich mal nachsehen.
...33 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7 in Arbeit, suche Teile

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2129
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von Martin » Di 24. Apr 2018, 18:53

habe mal nachgesehen in den Boardeinstellungen wegen Sommerzeit:

Zeitzone ist Berlin/Europa. Diese Zeitzone wird für Benutzer verwendet, die nicht angemeldet sind (Gäste, Bots). Angemeldete Benutzer legen ihre Zeitzone während der Registrierung fest und können sie im persönlichen Bereich ändern.

Da steht nix von Sommerzeit. Wenn es euch stört, könnte ich nur im Sommer auf CET umstellen.
Gruß
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

GS Messie
Beiträge: 106
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 10:40

Re: GS Modelle - Werteinschätzungen

Beitrag von GS Messie » Mi 25. Apr 2018, 11:24

Wenn Frank keinen Lampenhalter hat ich habe für GS 550 noch einige Lampenhalter im Keller liegen.
Grüße Werner

Antworten