Unterstützung bei den Kosten vom Forum

Die Admins geben aktuelle Mitteilungen und Verhaltensregeln bekannt. Benutzer können Fragen zum Forum stellen und Verbesserungsvorschläge anbringen.
Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2130
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Unterstützung bei den Kosten vom Forum

Beitrag von Martin » Mi 28. Dez 2011, 16:04

Hallo,
so ein Forum und die Seite suzuki-classic.de machen Arbeit. Viel Arbeit. Die machen wir gerne, um den Erhalt der alten Suzis zu unterstützen und euch als Fahrern bei euren Problemen zu helfen. So eine Seite verursacht aber auch Kosten für Server und Programmierung. Es handelt sich hier nur um externe Kosten, unsere Arbeit ist komplett ehrenamtlich.
Wer suzuki-classic in finanzieller Form unterstützen möchte, kann dies per paypal über den Button "Spenden" unter dem Menü machen. Oder ihr meldet euch kurz mit einer email bei mir. Ich sende dann eine email mit den notwendigen Daten und weiteren Informationen. Für jede Unterstützung ab 1,-€ gibt es dann auf Wunsch einen Forum-Aufkleber per Post zugeschickt.

Es wird eine Forum-Kasse geführt, wo die Beiträge zur Kostendeckung gesammelt werden. Zum Jahresende wird der Rest, wenn es denn einen kleinen Überschuss gibt, in Grillgut für die nächste Saisoneröffnung umgesetzt und dort gemeinsam vertilgt. Bei einem nennenswerten Überschuss ab 50 Euro werden wir diesen oder einen Teil davon spenden. Bisher wurde hauptsächlich der Verein http://www.mehrsi.org/ mit Spenden bedacht (genaue Zahlen siehe anderer Beitrag in dieser Rubrik "Spenden von suzuki-classic").

Zur Klarstellung wegen finanztechnischer Bedenken und Hinweise einiger Forum-Mitglieder: Es handelt sich bei eurem Beitrag nicht um steuerlich relevante Spenden an einen Verein o.ä. Von uns wird kein Gewinn erzielt! Was nicht für die Technik ausgegeben wird, spenden wir an Zwecke, die wir für sinnvoll erachten. Wohin unsere Spenden gehen, stimmen wir in der Interressensgemeinschaft ab. Eure Beiträge sind absolut freiwillig und die Seite suzuki-classic.de ist und bleibt kostenfrei für jedermann zugänglich (auf jeden Fall so lange ich Lust auf die viele unbezahlte Arbeit habe).

Ein großes Dankeschön an alle, die mit ihrer Unterstützung helfen.
Grüße
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2130
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Unterstützung bei den Kosten vom Forum

Beitrag von Martin » Di 4. Okt 2016, 20:43

ich möchte mich an dieser Stelle einmal bei den zahlreichen Spendern für die Unterstützung bedanken. Vor langer Zeit hatte ich den Spenden-Button eingerichtet, damit man einfach einen beliebigen kleinen Beitrag zur Anerkennung und Wertschätzung unserer Arbeit geben kann. Dass wir uns nicht die Taschen damit voll machen, ist im letzten Beitrag ausführlich beschrieben. Sollte etwas über sein, wird das gespendet wie beschrieben. Da die Anzahl der bisherigen Unterstützer jedoch begrenzt ist, kann ich sie einzeln Benutzernamentlich aufzählen. Ich beginne mit der Aufzählung:
1. Dino (schon mehrmals)
2. GS-Olli
Ich bin fertig mit der Aufzählung.
Vielen Dank euch beiden. Aber das war es schon. Ich weiß, im Internet ist alles kostenlos und jede Info steht sofort zur Verfügung. Wenn dann jemand im Hintergrund Stunden und Stunden dafür aufwendet, interessiert das keine Sau. So ist das heute. Bilder werden einfach geklaut und wenn auf Fragen nicht sofort geantwortet wird, wird schon ungeduldig rumgefrotzelt. Ist wie mit den Fotos von unserem genialen AOW, der echt Hammerbilder machen kann und keinem ist es entsprechendes Geld wert. Es wird nur geklaut und kopiert, was die Tastatur hergibt. Auch hier wurden schon fleißig Inhalte kopiert, ohne auch nur zu fragen. Manchmal vergeht einem da echt die Lust.

Ich wiederhole meinen Satz aus dem letzten Post und wünsche gute und unfallfreie Fahrt.

Eure Beiträge sind absolut freiwillig und die Seite suzuki-classic.de ist und bleibt kostenfrei für jedermann zugänglich (auf jeden Fall so lange ich Lust auf die viele unbezahlte Arbeit habe).
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

Benutzeravatar
gs-olli
Beiträge: 189
Registriert: Di 27. Dez 2011, 21:06
Wohnort: 24306 Plön
Kontaktdaten:

Re: Unterstützung bei den Kosten vom Forum

Beitrag von gs-olli » Do 12. Jan 2017, 18:43

Hallo Forums-Nutzer und GS-FREUNDE,

ich möchte euch an dieser Stelle bitten, den einen oder anderen €uro über den "Spenden" Link für den Betrieb des Forums zu spenden. Denkt daran, ein solches Forum und die Arbeit des Forenbetreibers Martin ist nicht selbstverständlich!
Jeder von uns hat seinen Nutzen durch das Forum, es zu pflegen ist noch eine ganz andere Sache.
Die Spende ist freiwillig und jeder € ist wichtig, jeder kann also nach seinen finanziellen Möglichkeiten seinen Beitrag leisten. Ich habe gerade gespendet und bitte euch alle, es ebenfalls zu tun. Ich habe diesen Text ganz bewusst heute erstellt, weil ich weiß, wie ungern Martin auf "Betteltour" geht.
Ich jedenfalls bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Martin für die vielen Arbeitsstunden, die er in dieses Forum investiert.
Also Leute, reißt mal die Kohle aus der Tasche und unterstützt damit den weiteren Betrieb dieses Forums!!

Gruss an alle GS-FREUNDE
Olli von der IG-Nord
1x Suzuki GS 1ooo S Original
1x Suzuki GS 750 D Original
1x Suzuki GS 750 Cafe-Racer
1x Suzuki GSX 1200
1x Suzuki GSX 1400

http://www.suzuki-gs-ig-nord.de

Junker
Beiträge: 91
Registriert: Di 15. Nov 2016, 18:33
Wohnort: 85391 Allershausen

Re: Unterstützung bei den Kosten vom Forum

Beitrag von Junker » Do 12. Jan 2017, 20:18

Ich finde das selbstverständlich, in den anderen Foren unterstütze ich die Betreiber ebenfalls.

Im "Honda-Board" durch die Nutzung des Online Shops des Betreibers (offizieller Honda Händler)
ebenso beim DT 50 Forum
und im Boldorboard durch Spenden an´s Board selbst, wenn jemand (Klein) Teile von mir braucht spendet der halt was ;)

Aber auch mal direkt an ein Kinderhospiz oder sonstige soziale Einrichtung, ich find das gut.
Alt genug um keine neuen Fehler zu machen
Jung genug um die alten Fehler nochmal zu machen

Benutzeravatar
gs-olli
Beiträge: 189
Registriert: Di 27. Dez 2011, 21:06
Wohnort: 24306 Plön
Kontaktdaten:

Re: Unterstützung bei den Kosten vom Forum

Beitrag von gs-olli » Fr 17. Nov 2017, 21:23

Liebe Forumsmitglieder,
es geht wieder auf das Jahresende zu und ich möchte Euch bitten, den Forumsbetreiber Martin mit einer kleinen Spende zum Erhalt und den Betrieb des Forums zu unterstützen.
Ich denke, der eine oder andere sollte mal den einen oder anderen € als kleine Spende über haben.
Den Spendenbutton findet ihr auf der Startseite.

Eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht Olli
von der IG-nord
http://www.suzuki-gs-ig-nord.de
1x Suzuki GS 1ooo S Original
1x Suzuki GS 750 D Original
1x Suzuki GS 750 Cafe-Racer
1x Suzuki GSX 1200
1x Suzuki GSX 1400

http://www.suzuki-gs-ig-nord.de

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2130
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Unterstützung bei den Kosten vom Forum

Beitrag von Martin » Mi 3. Jan 2018, 16:23

Vielen Dank an die Unterstützer. Dank dem Aufruf vom GS-Olli hab ich das Jahr 2017 erstmals mit einem kleine Plus abgeschlossen und kann das Guthaben von 18,61€ nach 2018 übertragen. Hier möchte ich die Mehrfachtäter Dino, GS-Olli und Frank aus Travemünde persönlich erwähnen.
Grüße
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

Benutzeravatar
Prof
Beiträge: 482
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 17:45
Wohnort: Nieder Florstadt (Hessen)

Re: Unterstützung bei den Kosten vom Forum

Beitrag von Prof » Mi 3. Jan 2018, 18:15

Klasse :D

Ich hoffe, das hält
Grüße
Roland

mauni
Beiträge: 59
Registriert: Do 9. Mär 2017, 16:49
Wohnort: Ostfriesland
Kontaktdaten:

Re: Unterstützung bei den Kosten vom Forum

Beitrag von mauni » So 14. Jan 2018, 16:05

Moin zusammen !
Spenden für dieses Forum sind wichtig, denn ohne finanzielle Unterstützung ist es niemandem zuzumuten das hier alles am Laufen zu halten und auch noch zu finanzieren. Ein kleiner Obulus sollte also jedem möglich sein. Ich persönlich habe unheimlich viel Hilfe hier bekommen, mehr als in anderen Foren anderer Marken, in denen ich angemeldet bin.
Auch an dieser Stelle möchte ich mich bei allen nochmals recht herzlich bedanken für die Hilfe und Unterstützung !
Gruß aus Ostfriesland
Manfried

Uwe T
Beiträge: 42
Registriert: So 30. Apr 2017, 20:34
Wohnort: Ueckermünde

Re: Unterstützung bei den Kosten vom Forum

Beitrag von Uwe T » Sa 20. Jan 2018, 16:48

Moin Martin,

zum Thema Spende fürs Forum, geht das auch als Überweisung?

Hab nur Paypal gesehen, hab ich nicht.

Gruß Uwe

Benutzeravatar
Patty
Beiträge: 128
Registriert: Di 27. Dez 2011, 16:47
Wohnort: Gummersbach

Re: Unterstützung bei den Kosten vom Forum

Beitrag von Patty » Sa 20. Jan 2018, 18:29

Hallo Uwe,
Hast eine PN
Grüße
Patty

Antworten