Seite 1 von 1

Einige Rubriken sind für Gäste nicht mehr sichtbar

Verfasst: Do 2. Mai 2019, 18:59
von Martin
Wir haben für Gäste einige Rubriken ausgeblendet. Nach der Anmeldung mit Benutzername und Passwort (und damit der Bestätigung der Datenschutzhinweise) sind alle Rubriken wie gewohnt sichtbar.
Das betrifft folgende Bereiche:
- Ausfahrten und Treffen
- Smalltalk
- Alle Marktplätze
- Die Bereiche der Interessengemeinschaften


Die Admins AOW und Martin

Re: Einige Rubriken sind für Gäste nicht mehr sichtbar

Verfasst: Do 2. Mai 2019, 20:06
von tobi
Gibts da nen speziellen grund für? Ich dachte ja schon mein browser spinnt.
Ich find so kastrierte Foren immer doof, vermute aber ihr habt das nicht aus lageweile gemacht.

Tobias

Re: Einige Rubriken sind für Gäste nicht mehr sichtbar

Verfasst: Do 2. Mai 2019, 20:30
von aow
tobi hat geschrieben:
Do 2. Mai 2019, 20:06
Gibts da nen speziellen Grund für?
Ja, gibt es. Wir möchten die "Community"-Teile des Forums gern auch als solche betreiben. Dafür muss aber eben eine aktive Community vorhanden sein. Im Zuge der diversen Hacker- und Spammer-Attacken, die hier - wie bei allen Webseiten - täglich laufen, haben wir nun auch mal all die alten und seit 31.12.2017 inaktiven Mitglieder gelöscht. Damit sind eventuell dort vorhandene Sicherheitslücken (weil die User/Passworter mal in einem Hack bekannt wurden o.ä.) nun auch geschlossen, außerdem sind für potenzielle Neumitglieder wieder mehr Nutzernamen frei.

Ebenso mussten wir die Mitglieder "inaktiv" stellen, die trotz Hinweis von uns die Datenschutzerklärung des Forums nicht akzeptiert haben. Das ist im Zuge der DSGVO nötig und für uns bzw. Martin als Forenbetreiber einfach rechtlich zwingend vorgeschrieben.

Wer Smalltalk betreiben (und nicht nur mitlesen) oder sich über die Aktivitäten der einzelnen IGs informieren will, der soll - genau wie jemand der hier über die Plattform Teile oder Kontakt sucht - auch mit seinem Namen (oder Alias) und zumindest einer gültigen E-Mail Adresse dazu "stehen".

Ist in letzter Konsequenz jetzt eigentlich genau so wie bei allen anderen SocialMedia-Plattformen, die ihren Nutzern zumindest etwas "Privatsphäre" erlauben.
tobi hat geschrieben:
Do 2. Mai 2019, 20:06
Ich find so kastrierte Foren immer doof, vermute aber ihr habt das nicht aus Langeweile gemacht.
Wir haben auch lange überlegt bzw. diskutiert. Aber die normalen "Technikforen" sind nach wie vor für jeden - auch unangemeldet - sicht- bzw. lesbar. Wer darüber hinaus eben den "IG- oder Gemeinschaftsbereich" nutzen bzw. die Inhalte dort lesen möchte, der muss sich nun zumindest anmelden und dafür eben auch die Datenschutz- bzw. Nutzungsbedingungen akzeptiert haben.