Neuzugang

Zeigt uns, was ihr in der Garage habt
Benutzeravatar
Junker
Beiträge: 139
Registriert: Di 15. Nov 2016, 18:33
Wohnort: 85391 Allershausen

Re: Neuzugang

Beitrag von Junker » Fr 1. Feb 2019, 18:32

Wow, Capri V8!
Du hattest echt mal so einen Rechtslenker aus Südafrika?

2002 tii hatte ich mal für ein paar Wochen, aber den konnte ich mir damals einfach nicht leisten (Versicherung)
Sprit wäre ok gewesen, der K70 mit 100PS den ich dann hatte soff ungefähr gleich, hat aber wesentlich weniger Versicherung gekostet :roll:
Die VW 411/412 waren auch nicht schlecht, besonders der 1,8l 85 PS der auch im Porsche 914 verbaut wurde.
Und der 911 durfte auch nicht fehlen(70er 2,2 T), aber mehr Spaß hatte ich mit den Käfern, unscheinbar mit viel Dampf und damit mein ich die selbstgebauten Motoren die u.a. erst bei knapp 8500 nach schalten verlangt haben :mrgreen:

Ok, genug abgeschweift, aktuell bring ich so ein 08/15 Vehikel wieder auf die Straße, MB 230 E von 1991 aus Rentnerhand mit viel Standschäden aber guter Basis, in zwei Jahren ist der "H-fähig" doch ohne die Hilfe von guten Freunden wär das auch nicht machbar......
Das hätte ich auch nie gedacht, aber ihr kennt das ja mit dem "Waffelschaden" :D
Alt genug um keine neuen Fehler zu machen
Jung genug um die alten Fehler nochmal zu machen

Benutzeravatar
Karlheinz Braune
Beiträge: 56
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 03:58

Re: Neuzugang

Beitrag von Karlheinz Braune » Di 12. Feb 2019, 04:16

Ich lese gern spannende Bücher, das letzte beispielsweise von Robert Ludlum, dem Autoren der „Jason Bourne - Reihe“.
Ludlum schreibt wahrlich spannend, völlig klar.
Doch hier zu lesen, ist sogar noch ein Tick spannender für mich.
Man ist halt ganz anders, ist halt intensiv in die Themen involviert.
Ich persönlich leider nicht in euren sagenhaften technischen Fähigkeiten, Riesenkompliment dafür, sondern die verschiedenen Autos sind es, die mich in tolle Zeitreisen versetzen und mein Herz höher schlagen lassen.
Stand neulich vor einem wunderschönen Capri und wollte gar nicht mehr weg von diesem Traumauto.
Das es sogar einen V8 dazu gibt, wusste ich bisher gar nicht.
Der K 70, sooo ungeliebt damals, sooo interessant heute!
2002, wooaaahhh, noch dazu tii, welch magische Buchstaben, hach...
Nur noch getoppt durch jene drei magischen Zahlen, von denen ich bereits mein ganzes Leben lang behaupte, dass es niemals schöner, niemals besser gehen wird!
911, meine große unerreichte Liebe, kommt noch das Wort „turbo” dazu, weine ich gleich Freudentränen! :D
Weiter so Jungs, ich lese euch supergern zu!

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1204
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: Neuzugang

Beitrag von Frank » Di 12. Feb 2019, 13:43

Hallo Jörg, es war kein Perana aus Südafrika, sondern ein Direktionsfahrzeug von Ford Köln, in das alle Extras, die überhaupt möglich waren, reingepackt wurden. Und der V8 vom Mustang. Leider habe ich erst viel später erfahren, was ich damals (etwa 1980) eigentlich hatte, damals hab den Capri wieder verkauft. Der Unterhalt war nicht ganz im Schülerbudget...Den 911 hatte ich auch nur ein paar Wochen, damals für 1200DM gekauft (glaubt heute kein Mensch mehr), der 2002ti hat mich etwa 10 Jahre begleitet bis ihn der Rost komplett dahingerafft hat, dann kam der C1, den hat dann in den 90er Jahren die KFZ Steuer geholt, als die Erhöhung für Fahrzeuge ohne Kat kam.
...34 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 Owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7, GS 1000 E in Arbeit, suche Teile

Benutzeravatar
Junker
Beiträge: 139
Registriert: Di 15. Nov 2016, 18:33
Wohnort: 85391 Allershausen

Re: Neuzugang

Beitrag von Junker » Di 12. Feb 2019, 19:05

Ok, ein Capri V8 "Direktionswagen", erinnert mich an den Porsche 914/8 der für Ferdinand Piech gebaut wurde und auch daran wie sorglos wir damals mit solchen Auto´s umgegangen sind, ex und hopp :shock:
Darf gar nicht an den 59er Samba Bus denken den ich nur deshalb abgegeben habe weil ich keine Zeit fand ihn zu reparieren....
Der 68er Automatik Käfer aus erster Hand mit rund 60tkm, umgebaut auf Schaltung und ein Motörchen mit dem man einen 528er auf der Autobahn verfolgen konnte, einmal im Windschatten angesaugt waren 190 kein Problem, aber wehe das riss ab....... :mrgreen:
Apal Jet Buggy in flitterblaumetallic, eingetauscht gegen ein Verdeckgestänge vom VW 1303 Cabrio und aus Zeit und Platzmangel wieder verkauft
VW T3 DoKa mit Audi 5E Motor und sonst noch so goodies ;)
Fuchs Formel V 1200 von 1966 (Chassisnummer 18)
und und und .....

Nur dran denken macht schon kaputt im Köpfchen :(
Alt genug um keine neuen Fehler zu machen
Jung genug um die alten Fehler nochmal zu machen

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1204
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: Neuzugang

Beitrag von Frank » Mi 13. Feb 2019, 13:28

Stimmt, Ich könnte mich auch heute sonstwohin beissen. Damals habe ich mir nichts dabei gedacht. Den Capri bereue ich heute am meisten. Ich hatte damals, vermutlich um 69, als der Capri rauskam, ein Modellauto von ihm, und da hatte ich beschlossen, wenn ich groß bin kaufe ich mir einen. Daraus wurden dann vier Stück nacheinander. Aber der V8 war was besonderes, das Facelift Modell von 73, zitronengelb mit Vinyldach, Doppelscheinwerfer, elektrisches Schiebedach, Leder usw.
...34 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 Owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7, GS 1000 E in Arbeit, suche Teile

Benutzeravatar
Prof
Beiträge: 623
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 17:45
Wohnort: Nieder Florstadt (Hessen)

Re: Neuzugang

Beitrag von Prof » Mi 13. Feb 2019, 18:53

Die Sünden der Jugend ;) :(
Ford Taunus 12M P4 Coupe
Ford Granada Coupe 2,8Ltr &Zyl
MGB 1800 Caprio
Zündapp KS800
Triumph 250 BGH usw, usw.

Im Nachhinein schon ein Verlust. Wenn ich die etwa 20-25 Motorräder, die wir im Alter von 14 mit der Clique im Hühnerstall vom Kumpel hatten und im Gelände zerrosst haben, heute hier hätte, wäre das der Gegenwert meines Häuschens :( :evil: :( :evil:
Grüße
Roland

Benutzeravatar
Junker
Beiträge: 139
Registriert: Di 15. Nov 2016, 18:33
Wohnort: 85391 Allershausen

Re: Neuzugang

Beitrag von Junker » Mi 13. Feb 2019, 20:22

"Initialzündung Modellauto"
Hat bei mir auch gewirkt, der gelbe Matchbox-Anhänger mit der Honda hat neben der CB 750 Four in goldmetallic die beim lokalen Zweiradhändler stand die frühkindliche Prägung von mir aber sowas von geprägt, prägender geht's nicht :mrgreen:
Dann noch die erste (Mit) Fahrt auf der CB 400 Four vom Sohn meines Patenonkel, das war´s dann von wegen "Motorrad fährt man heute nimmer, nur Auto!" O-Ton unserer Nachbarin die nicht verstanden hat warum ich so vernarrt war in das kleine, blaue Motorrad auf dem gelben Anhänger :lol:

Steht heut wieder im Vitrinenteil des Wohnzimmerschranks, daneben ein blau-weißes Boot auf blauem Anhänger........ ;)
Alt genug um keine neuen Fehler zu machen
Jung genug um die alten Fehler nochmal zu machen

Benutzeravatar
Karlheinz Braune
Beiträge: 56
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 03:58

Re: Neuzugang

Beitrag von Karlheinz Braune » Do 14. Feb 2019, 20:52

Zitronengelb mit Vinyldach und Doppelscheinwerfer. Genau so sah er aus, jener traumhaft schöne Capri, von dem mich meine Freundin neulich geradezu wegzerren musste.
Auch ich beschloss als kleiner Junge, mir jene Matchbox-Autos, mit denen ich spielte, später im Original zu kaufen, Frank. Doch statt Porsche, Ferrari oder Maserati standen dann Audi 80 und Opel Kadett vor der Tür, tja... 😀
Schön ist, dass ich beide Autos noch heute ganz ähnlich liebe, wie jedes andere jener Fahrzeuge, die ich seit meinem 15. Geburtstag bewegte.
Lustig auch, dass ich die Fahrzeuge, von denen du schreibst, lieber Junker, nicht einmal vom Hörensagen kenne, huch.
Doch Samba Bus, Jet Buggy oder Fuchs Formel V sprechen ja allein vom Namen her schon für sich.
Ganz ähnlich verhält es sich mit der KS 800 vom guten Prof, auch die hatte ich nicht wirklich auf dem Schirm.
Gibt ganz offensichtlich weit mehr auf den Straßen der Vergangenheit und Gegenwart zu sehen, als man glauben mag.

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1204
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: Neuzugang

Beitrag von Frank » Fr 15. Feb 2019, 13:16

Ja, man bräuchte viel Zeit, Geld und Platz. Da gäbe es noch so manchen Traum. Aber der Capri (oder zumindest ein ähnlicher...) spukt mir schon noch im Kopf rum. Aber leider sind die Preise inzwischen unerschwinglich.
Etwa so sah er aus: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... DESCENDING
...34 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 Owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7, GS 1000 E in Arbeit, suche Teile

Benutzeravatar
Suzukifahrer
Beiträge: 33
Registriert: Do 27. Nov 2014, 22:08

Re: Neuzugang

Beitrag von Suzukifahrer » Fr 15. Feb 2019, 17:25

Frank hat geschrieben:
Mi 13. Feb 2019, 13:28
Stimmt, Ich könnte mich auch heute sonstwohin beissen.
So geht's mir, wenn ich mich dran erinnere, dass mir damals in den 1970ern als Schüler bzw Erstsemester die Ducati 750 SS Desmo, die mir der Kollege aus dem Motorradhaus (in dem ich nebenbei jobbte) für 2500 DM anbot, zu teuer war... :cry:

Antworten