Seite 3 von 4

Re: HIAS `s GERÄTE !!!

Verfasst: So 21. Apr 2019, 19:12
von HUM
Hi

warum fahren alle hier Bully´s , weil´s Spass macht :!: :!: :!: :!: :!: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Meiner 8-) 8-)

Re: HIAS `s GERÄTE !!!

Verfasst: So 21. Apr 2019, 22:16
von Christoph
Jep !

Re: HIAS `s GERÄTE !!!

Verfasst: Do 18. Jul 2019, 11:11
von Hias
So.....es geht los.......PROJEKT GS 1000 Spezialumbau!!!!
....Die Werkstatt ist leer und schreit nach einem neuen Projekt.....und ich konnte nicht anders.......
Grundlage GS 1000......Zubehör von Teilen, die schon im Regal "lagerten"... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: oder irgendwie mir zugelaufen sind........ Bin bei manchen Teilen noch in der "Findungs-/Erkundungsphase", wie es genau werden soll, aber die Basis steht schon mal grundlegend fest....
Fahrwerk Gabel GSXR 1100 / 89er
Schwinge GSXR 750 89er
Felgen 18 Zoll 2,75 - 18 und 4,5 - 18
Tank GSX E 1100
....Heck....noch nicht schlüssig.....

ok hier mal Vorschau-Guck....Rest wird berichtet....!!!!
HIAS

Re: HIAS `s GERÄTE !!!

Verfasst: Mo 22. Jul 2019, 00:39
von fish
der herr fährt jetzt also mono ... :twisted: :twisted: :twisted:

Re: HIAS `s GERÄTE !!!

Verfasst: So 28. Jul 2019, 09:09
von Pölu
Das rote Bürzel ist für mich optisch viel stimmiger und klassischer. Egal was Du schlussendlich wählst, das wird bestimmt ein tolles Krad :D Viel Spass beim Wiederaufbau.

Re: HIAS `s GERÄTE !!!

Verfasst: Mi 14. Aug 2019, 21:55
von Hias
So....war wieder a bisserl fleißig......folgende Arbeiten bisher gemacht:

- Motor eingesetzt, Vergaser umbedüst für offene Filter
- Auspuffanlage Eigenbau mit 54er Rohr und L&W Krümmer und Carbon-Endtopf geschweißt....
- Reifen Conti CR 2 montiert
- Zündanlage GSX Katana, Kabelbaum komplett gefritzelt......
- Zentralfederbein von der Höhe neu angepasst
- Motor Probelauf im Keller absolviert.....

....noch machen:
- Gabelsimmerring links nässt (hätte ich vorher machen können..... :twisted: )
- Heck anpassen....(weiß immer noch nicht genau, was ich nehmen soll.... Trend geht zum klassischen.....denk ich...)
- wenn alles passt, dann aus dem Keller und probefahren........

Hias

Re: HIAS `s GERÄTE !!!

Verfasst: Di 20. Aug 2019, 23:20
von Hias
So, wieder was passiert...

Auspuff angepasst...
Gabel abgedichtet...
Heck GSXR angebaut (da konnte ich die Batterie besser verstauen, das GS Heck ist aber noch in Planung)
Sitzbank gepolstert......
Tank Benzinhahn geändert....

Einige Details werde ich wahrscheinlich noch zugunsten der klassischen Note ändern, muss erst mal probefahren, ob alles so läuft wie`s soll......Erster Einsatz ist am 19. September beim Alteisenreiten in Oschersleben geplant........

So denn
Hias
Seitenansicht klein1.jpg

Re: HIAS `s GERÄTE !!!

Verfasst: Do 22. Aug 2019, 11:16
von fish
sieht fett aus :twisted: :twisted:

Re: HIAS `s GERÄTE !!!

Verfasst: So 15. Sep 2019, 22:57
von Hias
So,
die GS 1000 ist so gut wie fertig, hab scho einige Probefahrten gemacht (natürlich ganz legal auf einer abgesperrten privaten Strasse, ich würde doch niemals illegal ohne Zulassung öffentlich unterwegs sein.... :P :P :P .....kennt`s mich doch.... :mrgreen: :!:

...sie zieht gut vom Acker, mein Vergasersetup in Verbindung mit dem geändertem Motor läuft schon mal sehr gut, werde nur noch einen Prüfstandlauf machen, um evtl. noch kleine Veränderungen bei Nadelstellung o.ä. vornehmen zu können....

20190915_215620 M.jpg
20190915_215620 M.jpg
In Planung ist noch, die geschlossene Ölwanne anzubauen, um evtl. den Anforderungen in der CSBK-Masters zu entsprechen. Da muss ich nur noch ne andere Krümmeranlage anbauen, die etwas "schmäler" ist....
Ich wollte sie zum AER II bereits testen, dieses ist aber leider ausgefallen, aber im Frühjahr steht sie bereit für die ersten Ausritte auf dem Kringel....
Hawadere HIAS

Re: HIAS `s GERÄTE !!!

Verfasst: Mo 16. Sep 2019, 01:18
von fish
mir gefällt sie :D

für die rennerei ist die ölwanne das leicht lösbare problem. aufwendiger wird die entfernung der lima und das abschrägen des limadeckels werden. der setzt nämlich schneller auf, als du es jetzt noch glauben möchtest. ;) du solltest den deckel in jedem fall mit eine schleifschutz oder carbonschutz versehen, um plötzlichen ölverlust zu vermeiden.