GS550T

Zeigt uns, was ihr in der Garage habt
Antworten
xanakind

GS550T

Beitrag von xanakind » Di 11. Okt 2016, 00:15

Ich hatte ja ganz vergessen hier in das "neue" Forum die Bilder wieder einzufügen.
im Juni 2013 war es soweit. Bei einem Händler habe ich sie zufällig entdeckt:
Bild
Und irgendwie habe ich mich verguckt......
Dabei wollte ich doch nur "mal eben" gucken.......Ich hab sie dann gekauft und sofort nach Hause gebracht:
Bild

In der Zeit habe ich einiges gemacht:
Frontscheibe & Heckträger weg.
Aufpufftöpfe neu, die waren durchgerostet.
Tank entrostet, durchrostungen zugelötet und zusammen mit den Seitenteilen neu lackiert.
Benzinhahn überholt
einige Optische Kleinigkeiten
Lichtmaschine neu und Regler aus einer Honda CX500 eingebaut.
GPS Peilsender versteckt (für´s Gewissen ;) )
Sitzbank neu bezogen.
Tankdeckel neu mit Schliesszylindertausch
Letzte Aktion letztes Jahr: Vergaser komplett zerlegt, gereinigt und komplett überholt.

Seit dem ist sie sehr brav und macht keine Mucken. Springt immer sofort an und läuft absolut unauffällig und ruhig.

Als ich mal meine Dicke Nikon dabei hatte, habe ich mal ein paar Fotos gemacht:
Bild
Bild
Bild
ahhhhh! schööööön :D
Das alter sieht man ihr wirklich nicht an (1982)
Da ich ich mir die Bilder den ganzen Tag anglotzen könnte, habe ich sie sogar als Desktophintergrund auf dem Firmenrechner :lol:

Benutzeravatar
Prof
Beiträge: 775
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 17:45
Wohnort: Nieder Florstadt (Hessen)

Re: GS550T

Beitrag von Prof » Di 11. Okt 2016, 20:21

Hast Du gut gemacht :D
Grüße
Roland

Benutzeravatar
cm59
Beiträge: 311
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 20:47
Wohnort: Salzkotten bei Paderborn

Re: GS550T

Beitrag von cm59 » Fr 14. Okt 2016, 19:43

die 550 T fand ich damals richtig gut ( heute auch noch ), schade daß es die nur als 55er gab, 750er oder 1000er , das wärs gewesen.
2x GSX 1200 (A3) Inazuma Bj. 99
2x GSXR 1100 (GV73C) Fighter & naked BJ. 91
1x GSF 1200 S (GV75) Bj. 98

Lieber stehend sterben als kniend leben -BO-

Antworten