Black Suzi 060 Teil 1

Zeigt uns, was ihr in der Garage habt
Benutzeravatar
icebird1961
Beiträge: 494
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 08:57

Re: Black Suzi 060 Teil 1

Beitrag von icebird1961 » Mo 29. Apr 2019, 15:10

Ob Chrom oder schwarz, gebürstet, poliert, lackiert oder geriffelt :lol: - wie so vieles im Leben: reine Geschmacksache eben ...

Preislich liegen limitierte Sonderserien bei Fahrzeugen allerdings immer deutlich höher als "die Serie" - aber ums Geld geht es hier ja nicht - gefallen muß Sie einem eben-am besten selbst neu augebaut-WEs in der Garage, das verbindet :roll:

Black Suzi No.500.jpg
P.S. Appropos WE - den Termin für unser avisiertes GS Treffen/Süd (erneut in Franken - um ein Haar hätte ich wieder Bayern geschrieben - OMG :o ) sollten wir langsam festlegen - bei mir sähe es am WE: 18.& 19. Mai terminlich gut aus - how 'bout 'U?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von icebird1961 am Di 30. Apr 2019, 08:33, insgesamt 1-mal geändert.
Mitglied im GS 400 Owners Club :D Black Suzi No. 500 - GS 750 E (US-1978), Kawasaki ZR 750 Zephyr Speiche (97), GS 550 ET (80) - YAMAHA RD 125DX (76) :lol:

tobi
Beiträge: 953
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Black Suzi 060 Teil 1

Beitrag von tobi » Mo 29. Apr 2019, 20:01

Ich hab mal meine Gussfelgen poliert (da wo sie ursprünglich nur abgedreht waren und das was orginal schwarz war ordentlich nachgepinselt. Dazu polierte Motor&Nocken Seitendeckel und untere Gabelteile. Mehr würd ich nicht polieren, dann wirds zuviel. Polierte Naben bei Specihe ist für mich dann schon grenzwertig, verchromt der overkill. . Die Speichenfelgen jetzt sind nimmer top, da müssten mindestens mal neue Speichen rein.

So als Muster, noch mit etwas gammeligerem Motor als jetzt, ohne polierte Motor Seitendeckel und mit Schwarz lackierten Krümmern (wegen rost) die neue komplettanlage trau ich mich noch nicht zu montieren, vorher fahr ich die jetzigen Sitos tot.
IMG_0631.JPG
Inzwischen gibts polierte Motor Seitendeckel, die Plastedeckel sind vorbereitet wieder Schwarz mit GS400 logo und Speichenfelgen sind drauf. Mein persöhnlicher eindruch war das die polierten Alufelgen wie auf dem Foto fast besser das 70er feeling boten als die Speichenräder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994

Benutzeravatar
Junker
Beiträge: 155
Registriert: Di 15. Nov 2016, 18:33
Wohnort: 85391 Allershausen

Re: Black Suzi 060 Teil 1

Beitrag von Junker » Mo 29. Apr 2019, 20:58

So wie´s einem gefällt, gefällt´s einem halt :D

Mir sind bei meiner Wanderung "auf den Pfaden der GS 400 meiner Jugend" die eine oder andere nummerierte oder auch eine der letzten silbernen im Originalzustand aufgefallen, die wollte ich aber nicht denn es sollte ja wieder "meine" werden und da sollte keine Originale verwurstet werden ;)

Sechs Lämpchen für die Ganganzeige und Speichenräder, kein Originallack weil´s eh umlackiert wird aber nicht zu abgerockt, gefunden in der Hauptstadt und sofort abgeholt.

Typischer Fall von "Waffelschaden", also richtig ein an der Waffel :mrgreen:

@ GS Treffen Süd: Muss abklären wie die Planung allgemein ist, Taufen, Hochzeit, runder Geburtstag, alles dieses Jahr am Start :roll:
Alt genug um keine neuen Fehler zu machen
Jung genug um die alten Fehler nochmal zu machen

tobi
Beiträge: 953
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Black Suzi 060 Teil 1

Beitrag von tobi » Mo 29. Apr 2019, 21:00

Die kleine ist jetzt nicht so schlecht mit Gussfelgen wenn die ordentlich sind. Liegt vielleicht bei mir auch daran das ich die von den 25 Jahren "ehe" knapp 18 mit den gussteilen gefahren bin. Geschmackssache sprach der Affe und biss in die Seife....... :D :D :D
Das rot gehört ja auch auf nen Honda accord, war damals halt günstig zu haben ;)
Digitalanzeige gefällt mir besser, der lämpchentacho ist etwas wuchtiger und als 77er hatte meine ja digitalkino :mrgreen:
Der Flachlenker ist schon immer an meiner dran, etwas höher würd ich ja mal probieren wenn das nicht so ein riesengefummel währe bis der montiert ist. Und ich hab momentan eh zuwenig zeit an der kleinen zu fummeln, der motor schmollt ja immer noch im leerlauf


Tobi
.
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994

Christoph
Beiträge: 75
Registriert: Di 19. Mär 2019, 22:43

Re: Black Suzi 060 Teil 1

Beitrag von Christoph » Di 30. Apr 2019, 00:23

1. : Wir lieben den Bulli, deshalb haben wir alle einen ( Daumen hoch, HUM ).

Tobi, Deine Rote gefällt mir sehr gut; die Farbe ist toll !
( auf meiner ist Arcadia Pearl Green von Honda, auf dem Rahmen Ascot Grau von BMW ).

Meine GS ( Eure Kleine ) ist für mich eine Optik - Ikone und soll trotzdem ein Fahr - Moped bleiben;
wenn auch zickiger als GSF und Nachf.
( Das Thema Leistung gehört hier nicht hin; genug für 162 kg vollgetankt )

Den eingetragenen 90er und 110er Reifen werden von speziellen Felgenbreiten doch recht eigensinnige Querschnitte aufgezwungen; mit Speichenrädern ist´s im Rahmen der geg. Lichtmaße ungleich einfacher, fahrbare Konturen auf die Straße zu stellen;
von den VA Speichen kann ich allerdings nur abraten ( brechen wirklich ), die werden beizeiten wieder zurückgebaut.

2.: Sehr schön, die individuellen Ansichten hier !

Freue mich, dieses Forum gefunden zu haben.

l. G., Christoph

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1382
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: Black Suzi 060 Teil 1

Beitrag von Frank » Di 30. Apr 2019, 13:37

Hallo, also 18./19. 5. würde bei mir gehen.
...35 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 Owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7, GS 1000 E

Benutzeravatar
icebird1961
Beiträge: 494
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 08:57

Re: Black Suzi 060 Teil 1

Beitrag von icebird1961 » Di 30. Apr 2019, 13:55

@ Frank - das ist schon mal prima - da ist die Erfrischung im "Cafe Lutz" bei Ankunft schon mal gesichert :D ... jetzt müssen nur noch Jörg, Tobi & evtl. Dieter (mit dem neu lackierten Bürzl) in die Puschen kommen...

wollte allerdings mit der 550er kommen :roll: ...wo ich mir doch so viel Mühe mit der Re-Aktivierung gegeben hab' :lol:
Capture30.04.2019-13.44.45.jpg
und SO sah meine GS 400 in den 80er aus - mit Spritzschutzlappen (Yiiieeeeek) am Vorderrad - und 2. Kettenschutz (aber Hallo/war immerhin ein voll funktionsfähiger/zum Reifen hin gekapselter quasi "halber Kettenkasten" von des Kumpels TR-1 inspiriert - mal sehen ob ich noch irgendwo ein Bild davon habe/ alles aufwändig Hand-laminiert - als alter Segelflugzeug-Bastler ... ) über dem unteren (!) Kettentrum/Touren- & Wüstentauglich gemacht :?
Capture30.04.2019-13.45.35.jpg
- nebst meinem "ganzen Stolz" in den 80ern -dank dem lukrativen Ferienjob beim "Daimler" am Band in Untertürkheim:
ein 131 Pferde starker Alfa Spider - der die GTIs locker hinter sich/recht alt aussehen ließ, da 20 ital. Pferchen mehr unter seiner ausgesprochen schönen Haube -
aber unbedingte Voraussetzung: schnurgerade BAB ohne Bodenwellen o.ä. da Starrachse (!) hinten !! :shock: ...

die 400er in "Cobaltblau-metallic von FORD" umlackiert ... bis der kapitale Motorschaden (freier Blick auf die Kurbelwelle möglich :roll: ) Ihr anno 1985 abrubtes Ende besiegelte ...
Capture30.04.2019-13.52.47.jpg
zuviel Sahara Sand geschluckt vermutlich ... :roll:

(der Alfa Spider hingegen war damals in "Poseidon grün-metallic" von Jaguar angesprüht - es musste damals in den 80ern eben knallig sein :?

.... aber das mußte nu nich an der Black Suzi sein/ die bleibt (fast) orischinol - schwarz/golden - auch die Felgen gefallen mir in Gold besser, die bleibt so, wie Sie ist - forever !

Über die Preisentwicklung der guten Klassiker ala GS400 braucht man sich keine Sorgen machen -
da war gestern eine schöne, orischinale GS 425E im Web für faire 1400 € - war echt versucht, aber die war nach 'ner h im Web schon weider weg:

https://www.ebay.de/itm/1979-Suzuki-GS- ... true&rt=nc
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von icebird1961 am Mi 1. Mai 2019, 08:51, insgesamt 3-mal geändert.
Mitglied im GS 400 Owners Club :D Black Suzi No. 500 - GS 750 E (US-1978), Kawasaki ZR 750 Zephyr Speiche (97), GS 550 ET (80) - YAMAHA RD 125DX (76) :lol:

Benutzeravatar
Junker
Beiträge: 155
Registriert: Di 15. Nov 2016, 18:33
Wohnort: 85391 Allershausen

Re: Black Suzi 060 Teil 1

Beitrag von Junker » Di 30. Apr 2019, 21:17

16/19.5.
steht nix im Kalender, uff ! ;)

Mit Chefin abklären, evtl. fährt sie sogar mit, ist halt ne VT 600 und ich überleg mir dann ob ich die CB 750 K nehm, nicht das ich die anderen ausbremse :mrgreen:
Alt genug um keine neuen Fehler zu machen
Jung genug um die alten Fehler nochmal zu machen

Benutzeravatar
icebird1961
Beiträge: 494
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 08:57

Re: Black Suzi 060 Teil 1

Beitrag von icebird1961 » Di 30. Apr 2019, 22:51

@ Jörg & Frank - klingt doch gut für das avisierte Treffen am 18. & 19.5.

aber VT 600 ? - die mußte ich tatsächlich googlen :? gehörte nicht zu meinem "Beuteschema" der 70er/80er Jahre - CB 750K mit Ihrer schicken 4-4 hingegen kennt ja jeder/hatte /hat glaube ich umme 78 PS wie meine Zephyr - das sollte eingentlich langen ;-) ... aber, halt mal, dann wird's ja kein "richtiges GS Treffen?!"

geh noch mal in Dich Jörg :mrgreen: - wir fahren auch nur 130 - versprochen :mrgreen:

Ich ruf die kommenden Tage mal durch :mrgreen:

Nehm mal an Du meinst DIe hier
Capture30.04.2019-22.55.33.jpg
und nicht die "Mädchen-Variante" mit Automatic :mrgreen: :roll:
Capture30.04.2019-22.55.15.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mitglied im GS 400 Owners Club :D Black Suzi No. 500 - GS 750 E (US-1978), Kawasaki ZR 750 Zephyr Speiche (97), GS 550 ET (80) - YAMAHA RD 125DX (76) :lol:

Christoph
Beiträge: 75
Registriert: Di 19. Mär 2019, 22:43

Re: Black Suzi 060 Teil 1

Beitrag von Christoph » Mi 1. Mai 2019, 00:56

Schade,
Franken ist doch ordentlich weit weg
( Mein Lieblingsbruder hat in Mamming / Niederbayern gewohnt ).
Hätte Euch gern mal live gesehen / genervt; aber für´n Heli hat´s nicht gereicht.
Wünsche trotzdem viel Spaß beim Meeting,
Christoph

Antworten