Suzuki GS 750 - The Challenge

Zeigt uns, was ihr in der Garage habt
Newman
Beiträge: 161
Registriert: Mi 9. Sep 2020, 01:27
Wohnort: 37308

Re: Suzuki GS 750 - The Challenge

Beitrag von Newman »

..... genau ..... da treffen sich Mopeds .....

Die stehen dann irgendwo rum und gucken sich gegenseitig nicht mit dem Arsch an ......

Die Fahrer/Eigentümer sitzen mit Steak und Bier am Lagerfeuer ...... und schwatzen Benzin .....

Da die Mopeds sich nicht unterhalten, können sie getrost zuhause bleiben.
Gruß aus der Mitte (37308)

Max

www.plankenparty.de
Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1672
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: Suzuki GS 750 - The Challenge

Beitrag von fish »

🙈🙈🙈
Newman
Beiträge: 161
Registriert: Mi 9. Sep 2020, 01:27
Wohnort: 37308

Re: Suzuki GS 750 - The Challenge

Beitrag von Newman »

;) :lol: 8-)
Gruß aus der Mitte (37308)

Max

www.plankenparty.de
Hariii
Beiträge: 160
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 19:08

Re: Suzuki GS 750 - The Challenge

Beitrag von Hariii »

So, es gibt mal wieder etwas zu berichten. :)

1) Meine klassische Suzi ist vom Schlosser zurück der mir 2 Haltepunkte für den Stahlfender einschweißte. Ein Rohr am Steg und eine Brücke im hinteren Bereich. Die Sitzbank einer Honda CB 750 K2 wurde ebenfalls angepasst. Die Klappfunktion ist gegeben und das originale Schloss kann weiterhin verwendet werden. Der Bezug stammt eigentlich von einer K0 und passt nicht zu 100%. Ist mir aber fürs erste egal :) Weiters habe ich auf LED Kontrollleuchten umgerüstet und ein kleines Windschild über Willhaben erstanden. Was noch fehlt ist der Fender (noch beim Schweißer) und das Rücklicht anzuschließen. Sobald dies geschehen ist, wird der Kabelbaum isoliert und ein paar Teile zum Lackierer gegeben. Fürs erst bin ich aber auf jeden Fall schon sehr zufrieden :)
Bild
Bild
Bild
Bild

2) Meine rattig angehauchte Caferacer Suzi ist aktuell noch beim Schlosser, der mir wieder ein paar Arbeiten durchführt. Zum einen kürzt er mir einen Scheibel Auspuff, denn ich mit einer Delkevic Krümmeranlage kombinieren werde, zum anderen schweißt er mir wieder Halterungen für den Fender ein. Zudem habe ich ein paar Änderungen durchgeführt. Die Kontrollleuchten habe ich in den Instrumenten einer GS 750 L untergebracht, die originalen Lampenhalter wiederverwendet und einen größeren Scheinwerfer verbaut. Erste Arbeiten am Kabelbaum haben bereits stattgefunden, aber es fehlt doch einiges.
Bild
Bild
Bild
Bild

So, das wars auch schon wieder. :)
Hariii
Beiträge: 160
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 19:08

Re: Suzuki GS 750 - The Challenge

Beitrag von Hariii »

Hier mal ein paar Updates von meiner Suzukifront:

Aus den vorerst zwei Projekten wurde aus Zeitgründen vorerst wieder nur eines. Durch Zufall lief mir ein guter Zylinder einer 850er über die Wege, welchen ich erfolgreich einbauen konnte. Auch beschloss ich die noch guten Felgen selbst neu einzuspeichen, nachdem ich nirgends jemanden finde konnte der diese Aufgabe für mich übernehmen konnte. Beides zum ersten Mal gemacht und nach den ersten Testfahren auch zum meinem Glück erfolgreich :)
Bild
Bild

Bild

Obwohl ich mit dem hohen Lenker durchaus zufrieden war, beschloss ich eines Sonntags spontan auf Stummeln umzurüsten. Immerhin hatte ich alles da und wollte unbedingt mal etwas anders ausprobieren. Zunächst mit den originalen Fußrasten ausprobiert, wechselte ich im Anschluss der ersten Ausfahrt auf eine Raask Anlage. Diese ist zwar besser, aber immer noch nicht wirklich optimal. Es heißt also die Augen weiterhin offenhalten. Eine Überlegung wäre auch die Montage eines M - Lenkers um den Rücken noch etwas zu entlasten, wobei mir die Stummel doch richtig gut gefallen.
Bild
Bild

Cheers.
Benutzeravatar
Prof
Beiträge: 1104
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 17:45
Wohnort: Nieder Florstadt (Hessen)

Re: Suzuki GS 750 - The Challenge

Beitrag von Prof »

Ist nicht mein Stil, aber gute Arbeit :!: 8-)
Grüße
Roland
Hariii
Beiträge: 160
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 19:08

Re: Suzuki GS 750 - The Challenge

Beitrag von Hariii »

Dankeschön :)

Im Moment sieht sie allerdings wieder etwas anders aus, wäre ja sonst langweilig ;) Außerdem habe ich auch progressive Gabelferdern verbaut und das Luftpolster angepasst. Fährt sich traumhaft!! An die Speichen muss ich leider nochmal ran, da passt was nicht zu 100%.
Bild
Bild
Bild
Bild
Antworten