Auspuff GS750

Allgemeine Fragen rund um die Suzuki GS Modelle (GS 125 bis GS 1100 G)
Antworten
Kingloui
Beiträge: 148
Registriert: Di 19. Apr 2016, 11:26

Auspuff GS750

Beitrag von Kingloui » Mo 14. Mai 2018, 17:47

Moin

Passt diese Anlage auf eine GS750 von 1977?


Bild

Benutzeravatar
Hias
Beiträge: 92
Registriert: So 17. Nov 2013, 00:44

Re: Auspuff GS750

Beitrag von Hias » Mo 14. Mai 2018, 21:26

Hi, wird wahrscheinlich eine ältere Zubehör 4in1 Anlage sein, Im Normalfall haben die die meisten Anlagen universal passend gemacht (da ja Krümmerabstände bei 7,5 8,5 und 1er gleich waren). Das einzige , was man gemerkt hat war, dass bei Montage auf die 7,5er der Abstand von Ölwanne zu Krümmer etwas größer war, da der Motor ja niedriger ist, was aber bei Normalbereifung und sofern nicht tiefer gelegt keinen Einfluß hat.
Sollte aber irgendwo auf der Anlage noch ein Herstellercodex sein (L&W, Scheibel, Marving, Marshall.....ect....).
Hias

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2173
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Auspuff GS750

Beitrag von Martin » Mo 14. Mai 2018, 22:52

das schaut mir nach einer Marshall aus. Mach mal Bilder komplett. ABE habe ich.
Gruß
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

Benutzeravatar
Voxy
Beiträge: 230
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 21:37
Wohnort: Sulzbach-Rosenberg Bayern
Kontaktdaten:

Re: Auspuff GS750

Beitrag von Voxy » Di 15. Mai 2018, 01:48

hi servus.

halte die anlage doch einfach mal an deine 75er. denke das einzige problem wird die länge der krümmer sein.
ich habe ne anlage von ner 1000er bzw 1100er auf meiner 85er (hat die gleiche zylinderhöhe wie deine 75er).
ich hatte das problem dass die anlage zu tief lag und ich ständig aufgesessen hab. auch der endschalldämpfer hat dadurch in den kurven gelitten.
musste meine krümmer knapp 3cm kürzen.

gruss voxy
GS 850 L mal was anderes
FB-Gruppe für GS-Fahrer und deren Freunde
https://www.facebook.com/groups/166355580127846/

Kingloui
Beiträge: 148
Registriert: Di 19. Apr 2016, 11:26

Re: Auspuff GS750

Beitrag von Kingloui » Di 15. Mai 2018, 06:51

Danke

Hab mir eine Marshall jetzt gekauft.


Bin gespannt die Sebring die ich verbaut habe ist ganz großer Müll.

Bin am überlegen mir Feder zu setzen und halten die Krümmer gut im Sammler ?

Kingloui
Beiträge: 148
Registriert: Di 19. Apr 2016, 11:26

Re: Auspuff GS750

Beitrag von Kingloui » Mi 16. Mai 2018, 19:50

Hab jetzt eine JAMA deeptone.. hat wer hierzu eine ABE?

Diese stecksyteme sind auch nicht das ware, werde mir noch Federn setzen


Gruß
Bild

Benutzeravatar
Voxy
Beiträge: 230
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 21:37
Wohnort: Sulzbach-Rosenberg Bayern
Kontaktdaten:

Re: Auspuff GS750

Beitrag von Voxy » Do 17. Mai 2018, 01:05

servus.

meine hänsle die ich drauf habe ist auch nur gesteckt und hällt perfekt auch ohne federn

gruss
GS 850 L mal was anderes
FB-Gruppe für GS-Fahrer und deren Freunde
https://www.facebook.com/groups/166355580127846/

Kingloui
Beiträge: 148
Registriert: Di 19. Apr 2016, 11:26

Re: Auspuff GS750

Beitrag von Kingloui » Do 17. Mai 2018, 11:08

Es hält aber an einem rutscht er gerne mal 10mm raus.

Werde mir noch ein hilfsrahmen für die Halterung anschweißen.

Vielleicht wird es dann besser

Benutzeravatar
Voxy
Beiträge: 230
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 21:37
Wohnort: Sulzbach-Rosenberg Bayern
Kontaktdaten:

Re: Auspuff GS750

Beitrag von Voxy » Fr 18. Mai 2018, 01:42

schweissen ist immer so ne sache. bedeutet auch rost.

was sind schon 10mm? die krümmer stecken mindestens 30-40mm im sammler.
dicht bleibt es dafür sorgen die verbrennungsrückstände.
kannst mir glauben da passiert nichts.

gruss
voxy
GS 850 L mal was anderes
FB-Gruppe für GS-Fahrer und deren Freunde
https://www.facebook.com/groups/166355580127846/

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1145
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: Auspuff GS750

Beitrag von fish » Fr 18. Mai 2018, 17:25

Es hält aber an einem rutscht er gerne mal 10mm raus.
da würde ich doch mal den krümmer zurecht biegen ;)

Antworten