GS 550 baugleich GS1000?

Allgemeine Fragen rund um die Suzuki GS Modelle (GS 125 bis GS 1100 G)
Antworten
Herb
Beiträge: 17
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 09:29

GS 550 baugleich GS1000?

Beitrag von Herb » Fr 3. Mai 2019, 09:52

Hallo, bin neu hier im Forum Anfang-Mitte 20 und hab mir eine GS 550 zum umbauen zugelegt.
Bin bei mehreren Umbauten die man so zu Gesicht bekommt auf veränderte Fußrastenanlagen gestoßen und hab mich dazu entschieden auch eine zu verbauen.
Mein Problem ist, dass mir 370€ für eine neue Anlage einfach zu viel ist.
Gebrauchte Anlagen für die GS550 sind leider auch kaum ausfindig zu machen, allerdings habe ich eine von Raask für eine GS 1000 gefunden.
Kann jemand bestätigen (oder eben nicht) dass die Rahmen der beiden Maschinen baugleich sind?
Danke im Voraus für eure Antworten
Gruß Herb

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: GS 550 baugleich GS1000?

Beitrag von Martin » Fr 3. Mai 2019, 11:21

die Rahmen sind leider nicht baugleich. Es gibt auch unterschiedliche GS 550 und unterschiedliche GS 1000 Modelle.
Siehe Modellgeschichte.
Grüße
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

Herb
Beiträge: 17
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 09:29

Re: GS 550 baugleich GS1000?

Beitrag von Herb » Fr 3. Mai 2019, 11:34

Danke für die Info Martin, dann werd ich mich wohl weiter umsehen müssen...

Benutzeravatar
gs1100_gregor
Beiträge: 22
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 07:22

Re: GS 550 baugleich GS1000?

Beitrag von gs1100_gregor » Mo 20. Mai 2019, 12:38

Moin,

hast du evtl. die Möglichkeit, die Grundplatten für die Rasten selbst zu bauen?

Hab ich bei meinem Umbau auch so gemacht: Ich hatte Gimbel-Rasten für die 750er, dafür habe ich mir aus Alu-Platten Grundplatten geschnitten, die an den 1100er Rahmen passen.

Hat der TÜV dann auch offiziell eingetragen, der gute Mann meinte, die Rasten selbst sind das eigentlich Wichtige, und solange die Grundplatten vernünftig gebaut wurden, sind sie auch eintragungsfähig.

Viele Grüße,

Jörg
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch (Erich Kästner)

Antworten