Gepäcksystem GS550E (1982er)

Allgemeine Fragen rund um die Suzuki GS Modelle (GS 125 bis GS 1100 G)
Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: Gepäcksystem GS550E (1982er)

Beitrag von Frank »

Was heisst da nur eine 400er? Die GS 400 ist für mich unübertroffen.
...36 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 Owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7, GS 1000 HC

Mackey
Beiträge: 118
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 21:57

Re: Gepäcksystem GS550E (1982er)

Beitrag von Mackey »

Frank hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 13:20
Was heisst da nur eine 400er? Die GS 400 ist für mich unübertroffen.
Frank, Interessehalber: warum bist du so ein großer 400er Fan?
Was kann die besser als GS 550/750/1000?

Gruß Lukas

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: Gepäcksystem GS550E (1982er)

Beitrag von Frank »

Das ist ein Kapitel für sich. Ich fahre seit 1984 GS 400, inzwischen habe ich 7 Stück. Mir gefällt die Optik unwahrscheinlich gut. Sie ist extrem handlich, sehr servicefreundlich und praktisch unverwüstlich. Die GS 550 ist ein guter Kompromiss, aber wer einmal die Vergaser aus- und eingebaut hat, lernt das Fluchen. Die GS 750 geht auch noch, die GS 850 ist mir zu schwer und zu unhandlich, enge Landstrassen arten in Schwerstarbeit aus. Die GS 1000 ist mir auch zu klobig.

https://www.motorradonline.de/klassiker ... -schlager/
https://www.motorradonline.de/klassiker ... e-zukunft/
https://www.motorradonline.de/klassiker ... ve-kisten/
...36 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 Owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7, GS 1000 HC

Benutzeravatar
icebird1961
Beiträge: 683
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 08:57

Re: Gepäcksystem GS550E (1982er)

Beitrag von icebird1961 »

...da muss ich mich Frank wohl anschließen, da sind wir offenbar beide seelenverwandte Orschinalitäts-Fanatiker, gleich gepolt..

In meiner Garage stehen (neben RD125er, wenn die mal wieder zusammengesetzt ist, Sorry Junker...und schöner schwarzer GR650X) auch meine treuen GS400er/550er und 2x 750er nebeneinander ... alle quasi Neuzustand...

Die beiden GS1000G und die GS 850G habe ich alle wieder verkauft, da unsportliche „Dickschiffe/Tourendampfer“, Leistungsfähigkeit naja... und Fahrwerksmässig sowieso - sogar meiner 750er Kawa mit 78PS und 225kg /eine Zentner leichter.../ weit unterlegen...
Diese Dickschiffe langen nur zum Cruisen...

Und die Optik-Sorry, die ist eben Geschmacksache, aber nur die 400er/550er und 750 der ersten Jahre sind für mich wirklich die schönsten klassischen Japaner der späten 70er Jahre...

Und Zum Brötchenholen oder die Jungs zum Tennis fahre, nehme ich - believe it or not - derzeit meist die 400er, da überragend handlich/sehr sympathisches Motor Blubbern, ausreichend Leistung und keine unnötigen 5 1/2 Zentner schwer...zudem etwas persönliches, war DAS Motorrad meiner Sturm-& Drangzeit/Jugend/Studentenzeit- das verbindet - 4ever :lol:
788B5A7B-FEA0-49C7-97D1-5DE2089D17EB.jpeg
Meine neuwertige GS750D aus Erstbesitz, seidenweichem Motor mit 0 (!) Ölverbrauch, originale 11Tsd. mls. Gelaufen ist mit schlicht und einfach zu schade für den Alltagseinsatz... :?

Aber wie so vieles ... reine Geschmacksache eben, aber zurück zur eigentlichen Frage:

Due GS400 kann einfach vieles besser, ist unwahrscheinlich sympathisch, Mega handlich und ausreichend stark und flott unterwegs zudem extrem zuverlässig- Fahrspass pur, auf kleinen und mittleren Landstrassen - denn darum geht s mir -

Muss niemand (mehr) irgend etwas beweisen... Schnellfahren auf der BAB is nicht so meins, wozu auch.... Kurven fahren ist der eigentliche Kick/Fun am Biking :mrgreen:
fahre ab und zu auch mal meine neue “Suchtmaschine” die Baerenstarke GR 650X -
Da kann von Anzug bis 80 km/h nicht mal die GS750 mithalten...
- die ist auch Fahrspasss pur - vom kernigen 2 Zylinder-Sound ganz zu schweigen - for those who know - (noch) ein echter Geheimtipp...

Ride safely
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von icebird1961 am Mi 14. Okt 2020, 14:34, insgesamt 3-mal geändert.
GS 400 Black Suzi No.500, GS 550 ET (80), GS750 D (US/1978), GR650X (1988), Kawasaki ZR 750 Zephyr Speiche (1997), YAMAHA RD 125DX (1976) :lol:

Benutzeravatar
Voxy
Beiträge: 337
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 21:37
Wohnort: Sulzbach-Rosenberg Bayern
Kontaktdaten:

Re: Gepäcksystem GS550E (1982er)

Beitrag von Voxy »

Frank hat geschrieben:
Mi 1. Jul 2020, 17:10
die GS 850 ist mir zu schwer und zu unhandlich, enge Landstrassen arten in Schwerstarbeit aus.
hi frank, dannn solltest mich mal mit meiner 850L begleiten in kurven. da ist nichts schwerstarbeit. das macht spass und das ding wiegt 300kg.
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

gruss voxy
GS 850 L mal was anderes
FB-Gruppe für GS-Fahrer und deren Freunde
https://www.facebook.com/groups/166355580127846/

Antworten