Historie

Allgemeine Fragen rund um die Suzuki GS Modelle (GS 125 bis GS 1100 G)
Antworten
Horst62
Beiträge: 4
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:20

Historie

Beitrag von Horst62 »

Guten Morgen

Wer kennt sich da aus oder kann mir etwas weiterhelfen.
Ich habe am Wochenende eine GS 1000 G angeboten bekommen.
Bin also gleich mal da hin,war fast um die Ecke,schönes Moped ebenfalls eine Standuhr seit 10 Jahren,aber Optisch gut und scheint soweit unverbastelt.
Die Dame der das Motorrad nach dem ableben des Mannes gehört weis aber nicht wo Schlüssel,Papiere usw.sind,bzw.hat Sie gar keine Ahnung von dem Motorrad.
Jetzt meine Frage,wo kann ich mal anfangen mit der Rahmennummer zu erkunden wieviele Besitzer oder wo wurde Gewartet usw.usw.
Würde da halt gerne eine kleine Historie haben,ist ja auch für später nicht unwichtig beim Verkauf.

Bei dem Preis ist natürlich egal,wann,wo,was und wie,die Frau wills aus der Garage haben,aber schlecht ist sowas ja nie.

Danke schon mal vorab,

Friedrich

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2869
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Historie

Beitrag von Martin »

mit der Rahmennummer würde ich erst einmal zum Straßenverkehrsamt, um eine Unbedenklichkeitsbescheinigung zu holen. Ging früher auch bei der örtlichen Polizeidienststelle, machen die heute aber nicht mehr. Ich hatte den Fall grade bei einer 50er.
Vielleicht kann das Straßenverkehrsamt auch etwas zur Anzahl der Vorbesitzer sagen, wennn die Fahrzeugdaten bei einem Halterwechsel digital erfasst wurden. Ist es eine Standuhr mit langer Standzeit, ist das aber eher unwahrscheinlich. Wenn noch ein Kennzeichen am Motorrad hängt, würde das sicher helfen.
Zur Wartung kannst Du nur die Besitzerin fragen, in welcher Werkstatt/bei welchem Händler gewartet wurde und dann dort vorbei fahren.
Gruß
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

Horst62
Beiträge: 4
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:20

Re: Historie

Beitrag von Horst62 »

danke für die Info

Leider weis die Besitzerin gar nichts,ich wurschtel mich halt mal so durch.

Friedrich

Antworten