Gs 450 S '83 Bowdenzug Kupplung

Allgemeine Fragen rund um die Suzuki GS Modelle (GS 125 bis GS 1100 G)
Antworten
Luca_
Beiträge: 1
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 21:34

Gs 450 S '83 Bowdenzug Kupplung

Beitrag von Luca_ »

Servus.

Ich bin seit nun einer Woche stolzer Besitzer einer GS 450 S des Jahres 1983. An vielen Stellen wurde sie vom Vorbesitzer hergerichtet.

Den Gaszug musste ich nun allerdings tauschen, der ist nach der Jungfernfahrt am Parkplatz gerissen.


Nun gibt mir der optische und haptische Zustand des Bowdenzugs für die Kupplung sehr zu denken. Ich möchte ihn nun auch tauschen, da dieser schwergängig ist und äußerlich schon Schäden am Kanal sind.


Nun habe ich gesehen, dass hier das Drahtseil direkt in den "Motor" mündet und leider nicht von außen erreichbar ist (oder doch?).
Wie schwer gestaltet sich der Tausch des Bowdenzugs hier? Ist er mit Öl ablassen verbunden?


Danke im voraus und freundliche Grüße,

Luca

Benutzeravatar
dj2
Beiträge: 264
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 21:37
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Re: Gs 450 S '83 Bowdenzug Kupplung

Beitrag von dj2 »

Du muss kein ÖL ablassen.
Kupplungszug tauschen:
- Kupplungszug stellschraube OBEN ganz in den Griff drehen
- Kupplungszugstellschraube UNTEN ganz hinein drehen
- Schaltkulisse komplett entfernen
- den HINTEREN Deckel abschrauben (5 Schrauben)
darunter befindet sich der Kupplungsmechanismus
- Zug aushängen
- Kupplungszugstelleschraube rausdrehen
- Kupplungszug entfernen

mit dem neuen Kupplungszug da ganze rückwärts - fertig
gruss dj2 (Martin aus Bretzfeld-Unterheimbach)
--- Es gibt nicht was nicht geht ---

Antworten