Frage zur Gimbel Rastenanlage GS 550

Allgemeine Fragen rund um die Suzuki GS Modelle (GS 125 bis GS 1100 G)
Antworten
Benutzeravatar
crotchrocket
Beiträge: 20
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 11:12
Wohnort: Schwarzwald

Frage zur Gimbel Rastenanlage GS 550

Beitrag von crotchrocket » Do 15. Aug 2019, 08:22

Hallo,
hat mir von euch jemand ein Bild wie die linke Seite der Rastenanlage auszusehen hat? Ich denk mal bei meiner fehlen ein paar Teile.Danke.

Bild

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1405
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: Frage zur Gimbel Rastenanlage GS 550

Beitrag von fish » Do 15. Aug 2019, 09:45

da fehlt nur die sozius raste im letzten loch. kannst fast jede zubehörraste dranschrauben.

Benutzeravatar
crotchrocket
Beiträge: 20
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 11:12
Wohnort: Schwarzwald

Re: Frage zur Gimbel Rastenanlage GS 550

Beitrag von crotchrocket » Do 15. Aug 2019, 11:30

Sorry, mein Fehler - diese Seite mit Bremspedal ist komplett - mit linke Seite meinte ich die Seite mit der Schaltung. Da hab ich fehlende Teile.Wenn ich ein Foto von einer kompletten hätte könnte ich evtl. die Teile selber nachfertigen.

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1405
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: Frage zur Gimbel Rastenanlage GS 550

Beitrag von fish » Do 15. Aug 2019, 16:16

mach mal ein foto. die rasten sind in der regel immer die gleichen, es unterscheiden sich nur die (umlenk)hebeleien. die kann man sich selber zusammenbasteln.

Benutzeravatar
icebird1961
Beiträge: 539
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 08:57

Re: Frage zur Gimbel Rastenanlage GS 550

Beitrag von icebird1961 » Do 15. Aug 2019, 18:25

...habe an meiner 550er ne Original GIMBEL - mit TÜV-Abnahme - verbaut;
die fährt sich auch ausgeprochen gut - Sitzhaltung halt sportlicher wie die kommode 550er Haltung - in Verbindung mit halbhohem Lenker und Giuliari passts perfekt :roll:

guckst Du hier
Capture15.08.2019-18.23.46.jpg
die Original-ABE-des Hersteller habe ich hier im Forum unter Downloads eingereicht/ kann man dort runterladen/ mit techn. Zeichnung !
Capture15.08.2019-21.32.27.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von icebird1961 am Do 15. Aug 2019, 21:34, insgesamt 1-mal geändert.
Mitglied im GS 400 Owners Club: GS 400 Black Suzi No.500, GS 550 ET (80), 2x GS750 D&EC (1978/79), Kawasaki ZR 750 Zephyr Speiche (97), YAMAHA RD 125DX (76) :lol:

Benutzeravatar
crotchrocket
Beiträge: 20
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 11:12
Wohnort: Schwarzwald

Re: Frage zur Gimbel Rastenanlage GS 550

Beitrag von crotchrocket » Do 15. Aug 2019, 19:51

Super, Danke! Sowas wie Du habe ich für meine Cagiva Raptor 1000 auch mal gebaut - GSXR Rastenanlage mit selbstgebauten Adapterplatten. Hab das dann sogar eingetragen bekommen. Ich stand als Hersteller der Adapterplatten im Schein drin, hab denen nur ein Datenblatt der verwendeten Aluminiumlegierung gegeben und ne Nummer eingeschlagen.

Antworten