Tank befestigen GS550 L

Allgemeine Fragen rund um die Suzuki GS Modelle (GS 125 bis GS 1100 G)
Antworten
Sven1
Beiträge: 148
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 22:34

Tank befestigen GS550 L

Beitrag von Sven1 »

Moin zusammen,

also entweder bin ich doof, es fehlt ein Teil oder Suzuki hat hier einen Fehler in der Konstruktion.

Wenn ich den Tank vorne vollständig auf die beiden Tankgummihalterungen schiebe, befinden sich die hinteren beiden Schraubenlöcher der Rahmenlaschen ca. 1,5 - 2,0 cm außerhalt der Fixierungslöcher in den beiden Tanklaschen. Der Tank liegt auf dem "Tankgummidämpfer" (dieser rechteckige Gummiblock) am Rahmen vollständig auf.
Ziehe ich den Tank jetzt soweit zurück das die hinteren Aufnahmen passen, kann ich ihn vorne mit etwas Kraft aus der Halterung nach oben herausziehen, das kann nicht im Sinne des Erfinders sein.
Selbstverständlich kann ich einfach eine 3mm Eisenblech zurechtschneiden und neue Löcher mit Gewinde einbringen und die ganze Mimik um die erforderliche Distanz nach vorne setzen, aber es muß doch auch original gehen.

Wer hat evtl. ein Foto oder den richtigen Tipp für mich, im Netz habe ich mich bereits erfolglos durch die Seiten gesucht. Über die L steht da recht wenig.

Grüße

Sven
Nichts ist so beständig wie die Veränderung.

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1548
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: Tank befestigen GS550 L

Beitrag von fish »

hast du den richtigen tank für deinen rahmen? :roll:

Sven1
Beiträge: 148
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 22:34

Re: Tank befestigen GS550 L

Beitrag von Sven1 »

Moin Fish,.
ist schon der kurze Rahmen der L, die Anderen hatten doch die zentrale Tankbefestigung mit der senkrecht stehenden Lasche.
Ich habe den "Tropfentank" mit den beiden waagerechten Laschen.
Ob Serie??? Ist, so im Nachhinein, recht viel dran gebastelt worden.
Grüße

Sven
Nichts ist so beständig wie die Veränderung.

Antworten