Benzinfilter

Fragen speziell zum Motor inkl. Vergaser, Auspuff und Elektrik
Benutzeravatar
Norton
Beiträge: 12
Registriert: Mi 25. Nov 2020, 22:38
Wohnort: Unterfranken

Benzinfilter

Beitrag von Norton »

Hello,
weiß jemand, wo ich so einen schönen kleinen Filter bekomme?
Dieser hier ist von Karcoma, Gesamtlänge 50mm, für 8mm Schlauch.
Karcoma beliefert keine Privatleute. Und im Netz habe ich mir schon nen Wolf gesucht.
Genau dieser scheint nicht mehr lieferbar, aber irgendeinen Feinstfilter in KLEIN wird es doch wohl geben? :?
Grüßle,
Andi
Karcoma (2).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
BMW Honda Maico Norton Suzuki Triumph Yamaha
zahny
Beiträge: 42
Registriert: Do 14. Apr 2016, 13:24
Wohnort: Stuttgart

Re: Benzinfilter

Beitrag von zahny »

Tach,

wenn den OBI nicht hat :mrgreen:

dann in der Bucht : https://www.ebay.de/itm/Karcoma-Benzinf ... 4056630398

zahny
zahny
Beiträge: 42
Registriert: Do 14. Apr 2016, 13:24
Wohnort: Stuttgart

Re: Benzinfilter

Beitrag von zahny »

Benutzeravatar
Norton
Beiträge: 12
Registriert: Mi 25. Nov 2020, 22:38
Wohnort: Unterfranken

Re: Benzinfilter

Beitrag von Norton »

Der Krüger-Tip hat geholfen, dankeschön!
BMW Honda Maico Norton Suzuki Triumph Yamaha
Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1632
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: Benzinfilter

Beitrag von fish »

wenn du dir ärger ersparen willst, dann baust du den lieber nicht ein. die durchflussmenge ist zu klein (auch wenn immer wieder anderes behauptet wird). bei motorrädern funktionieren nur die großen filter mit 8mm durchfluss durchmesser.
https://www.louis.de/artikel/kunststoff ... 1005000141
Benutzeravatar
Norton
Beiträge: 12
Registriert: Mi 25. Nov 2020, 22:38
Wohnort: Unterfranken

Re: Benzinfilter

Beitrag von Norton »

Mit Ärger meinst du wahrscheinlich Abmagerung durch Spritmangel. Hast du persönliche Erfahrungen mit diesem Filter? Oder gibt es Daten bzgl. Durchflußmenge?
BMW Honda Maico Norton Suzuki Triumph Yamaha
Benutzeravatar
Prof
Beiträge: 1043
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 17:45
Wohnort: Nieder Florstadt (Hessen)

Re: Benzinfilter

Beitrag von Prof »

Ich habe alle Benzinfilter raus gerissen. Nach meiner Erfahrung laufen die Mopeds bedeutend besser, ohne ruckeln. Wenn du richtig am Hahn ziehst, bringt der reduzierte Durchmesser des Filters nicht mehr genug Sprit.
Grüße
Roland
Benutzeravatar
Norton
Beiträge: 12
Registriert: Mi 25. Nov 2020, 22:38
Wohnort: Unterfranken

Re: Benzinfilter

Beitrag von Norton »

Ja klar, wenn da nur nicht der leichte "Flugrost" im Tank wäre..... Die Filter baut man ja nicht ohne Grund ein. :oops: Und die Vergaser so wenig wie möglich aus.
Da ich selten mit Vollgas unterwegs bin (ehrlich!), kann ich mit leichter Reduzierung des Durchflusses leben. Oder ist das schlimmer, als ich denke? :shock:
BMW Honda Maico Norton Suzuki Triumph Yamaha
Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 3223
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Benzinfilter

Beitrag von Martin »

ich würde eher den Tank reinigen/entrosten. Ich fahre schon viele Jahre ohne Benzinfilter. Die haben bisher immer nur entweder mehr oder weniger Probleme gemacht. Ist der Tank halbwegs sauber, reicht der Filter vom Benzinhahn vollkommen aus. Vielleicht erst einmal diesen Filter erneuern.
Grüße
Martin

Admin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de
Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1632
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: Benzinfilter

Beitrag von fish »

Norton hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 11:22 Mit Ärger meinst du wahrscheinlich Abmagerung durch Spritmangel. Hast du persönliche Erfahrungen mit diesem Filter? Oder gibt es Daten bzgl. Durchflußmenge?
speziell mit diesem nicht. der gezeigte filter ist aber allenfalls für ein mofa geeignet. das problem ist bei allen (kleinen) filtern das gleiche. der durchfluss ist zu klein, der motor magert ab, stottert, oder schlimmeres. wenn du einen zusätzlichen filter einbauen willst/musst, dann funktionieren nur die großen, wie gezeigt. besser noch einer, der einen innendurchmesser von 8mm hat. (nicht aussen schlauchanschluss) die gibt es auch im kfz handel, habe nur auf die schnelle keinen passenden link gefunden.
die gleichen erfahrungen haben schon sehr viele leute gemacht, das thema ist auch auf der kreisstrecke immer wieder gerne genommen. ;) auch wenn es immer wieder gegenteilige ansagen gibt, ist der durchfluss der kleinen filter ebenso wie der schlauchverbinder-schnellverschlüsse nicht groß genug. zahlen zum durchfluss sind mir nicht bekannt, mir langen meine eigenen erfahrungen, und die anderer mopedkollegen.
Da ich selten mit Vollgas unterwegs bin (ehrlich!), kann ich mit leichter Reduzierung des Durchflusses leben.
auch wenn ich das für unfug halte, da du den hahn beim beschleunigen schon mal aufdrehen wirst, gilt wie immer in solchen fällen: versuch macht kluch ... und manchmal muss man den versuch auch teuer bezahlen.
du hast doch unter dem tank massig platz ... wenn du unbedingt einen filter haben möchtest oder brauchst, dann bau einen großen ein und versteck ihn unter dem tank. ;)
Antworten