Leistung Lichtmaschine GS 850

Fragen speziell zum Motor inkl. Vergaser, Auspuff und Elektrik
Antworten
92-Prozenter
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Aug 2015, 19:08

Leistung Lichtmaschine GS 850

Beitrag von 92-Prozenter »

Guten Abend zusammen,
welche Leistung hat wohl die Lichtmaschine der GS 850?
Ich habe dazu in meinem Werkstatthandbuch keine Angaben finden können.
Ich möchte prüfen, welche externen Verbraucher ich anschließen kann.
Besten Dank vorab für eine entsprechende Info.
Der Vormholzer

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1559
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: Leistung Lichtmaschine GS 850

Beitrag von fish »


92-Prozenter
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Aug 2015, 19:08

Re: Leistung Lichtmaschine GS 850

Beitrag von 92-Prozenter »

Besten Dank für den Hinweis fish.
Bei 250 Watt sollte noch genug Reserve / Leistung übrig sein,
damit ich meiner Frau eine heizbare Sitzauflage im Beiwagen
spendieren kann.
Gruß
92-Prozenter

Benutzeravatar
Voxy
Beiträge: 320
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 21:37
Wohnort: Sulzbach-Rosenberg Bayern
Kontaktdaten:

Re: Leistung Lichtmaschine GS 850

Beitrag von Voxy »

servus,

ja das müsste die schaffen, am besten aber die lichtma anschlüsse etwas ändern.
heisst der dritte anschluss der über den lichtschalter wieder zurück zum regler kommt am besten brücken.
mit nem anderen regler z.b. von ner honda cb bekommst auch noch ne bessere ausbeute.

ich hab nen regler von ner bmw gs drinnen und als zusatzverbraucher:
nebellicht, zusatzfernlicht(100watt) und nen radio

gruss
GS 850 L mal was anderes
FB-Gruppe für GS-Fahrer und deren Freunde
https://www.facebook.com/groups/166355580127846/

92-Prozenter
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Aug 2015, 19:08

Re: Leistung Lichtmaschine GS 850

Beitrag von 92-Prozenter »

Hallo Voxy,
ich bin (erst jetzt wirklich !!!) dahinter gekommen, was der (Hinter-)Grund für deinen Hinweis ist, nachdem ich gelesen habe, dass eine der drei Phasen der Lima (nur) für den Hauptscheinwerfer und das Standlicht dient. Habe mir daraufhin den Schaltplan mal angesehen, wo man das auch nachvollziehen kann. Deinen Tipp kann ich nun für den Fall nachvollziehen, dass die Beleuchtung ausgeschaltet ist und der Stromfluß der dritten Phase damit am Lenkerlichtschalter in der Position „Off“ endet.
Wenn der Lichtschalter dagegen eingeschaltet ist, müßte auch der Strom dieser Phase allerdings wieder Richtung Gleichrichter weitergeleitet werden und damit zumindest der restliche Strom nach Glühlampenverbrauch noch zur Verfügung stehen. Falls meine Überlegung richtig wäre, würde ich die vorgeschlagene Überbrückung für nicht notwendig halten, weil ich ja grundsätzlich mit Licht fahre. Oder mache ich da einen Gedankenfehler und ggf. welchen?
Wäre schön, wenn du mir da mal „auf die Sprünge helfen“ könntest.
Mit besten Grüßen
92-Prozenter

Benutzeravatar
NiceIce
Beiträge: 1334
Registriert: So 1. Jan 2012, 23:40
Wohnort: Klagenfurt / Kärnten
Kontaktdaten:

Re: Leistung Lichtmaschine GS 850

Beitrag von NiceIce »

Servas.

Schaltplan angeschaut? Der Strom geht ÜBER den Lichtschalter. Schont also auch diesen beim Überbrücken.

Kabel ab, zusammenstecken und gut. Dann wirst auich sehen, das am Licht etwas mehr Leuchtkraft rauskommt, wenig aber immerhin.
Wirst erstaunt sein, wie Braun der Stecker sein wird.

Dazu eine Relaisschaltung für Licht und Steckdose, sowie Heizdecke, und dann fluppt das.

LG
Martin
Cabiva Elefant 750 AC • Yamaha XV 750 • KTM Gs300 MA • MZ 125 ES/1
http://www.niceice36.de
https://www.youtube.com/user/NiceIce1964

92-Prozenter
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Aug 2015, 19:08

Re: Leistung Lichtmaschine GS 850

Beitrag von 92-Prozenter »

Hallo Martin,
den Schaltplan hatte ich mir angesehen, deshalb ja meine Frage. Nicht bedacht hatte ich aber wohl
die Belastung, die dadurch entsteht, wenn der gesamte Strom einschließlich weiterer Verbraucher über
den Lichtschalter läuft. Ich glaube, jetzt habe ich den Sinn der Brücke (vor dem Schalter bzw. an anderer STelle
des Kabelbaumes) endlich begriffen. Strom ist und bleibt für mich eine andere Welt, hantiere lieber mit dem
Schraubenschlüssel. Deshalb besten Dank für "die Nachhilfe" in Sachen Elektrik.
Gruß
Gerald

Antworten