Zylinderköpfe GS400-450

Fragen speziell zum Motor inkl. Vergaser, Auspuff und Elektrik
Antworten
Benutzeravatar
dieterpapa
Beiträge: 154
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 10:48
Wohnort: Lichtenfels

Zylinderköpfe GS400-450

Beitrag von dieterpapa » Sa 14. Okt 2017, 17:10

Moin,

sind die Köpfe eigentlich gleich? Oder austauschbar? Die Nockenwellen sind unterschiedlich zwischen gedrosselt und ungedrosselt, das ist bekannt.

Wie sind die Ventildurchmesser?

Dieter
GS400E, GS450L, GSX1100G, R1100RS

tobi
Beiträge: 982
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Zylinderköpfe GS400-450

Beitrag von tobi » Sa 14. Okt 2017, 19:45

Angeblich ist ja nur die wekle und der block unterschiedlich. Aber machs doch klassisch, schau bei cmsnl oder alpha sports in die teilelisten und vergleiche die nummern.

Tobias
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1470
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: Zylinderköpfe GS400-450

Beitrag von Frank » So 15. Okt 2017, 10:57

Hallo Dieter, gleich können die Köpfe nicht sein, die GS 450 hat ja 71mm Bohrung im Gegensatz zur GS 400 mit 65mm. Der 400er Block lässt sich nicht auf 71mm aufbohren. Ob der Stehbolzenabstand gleich ist weiß ich jetzt nicht.
...35 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 Owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7, GS 1000 E

Benutzeravatar
dieterpapa
Beiträge: 154
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 10:48
Wohnort: Lichtenfels

Re: Zylinderköpfe GS400-450

Beitrag von dieterpapa » Di 17. Okt 2017, 08:22

Moin,

am Sonntag Abend hab ich mit meinem Gerödel einen sehr geduldigen und sehr liebenswürdigen Menschen besucht....

Also ein 400er Kopf passt definitiv nicht auf den 500er Block - da sind, wie Frank schon vermutet hat, die Stehbolzen anders platziert - und auch der Steuerkettenschacht ist deutlich größer.

Was ich aber noch probieren will, ist 450er Kopf auf 500er Block - da sehe ich durchaus Chancen. Will ich am nächsten Wochenende mal anhand der 500er Kopfdichtung zumindest von außen abschätzen. Falls das passen könnte, soll dann in der Winterpause der GS500 Block auf meinen 450er Rumpfmotor mit 450er Kopf.

Dieter
GS400E, GS450L, GSX1100G, R1100RS

slomeus
Beiträge: 4
Registriert: So 6. Okt 2019, 19:15

Re: Zylinderköpfe GS400-450

Beitrag von slomeus » So 6. Okt 2019, 19:45

dieterpapa hat geschrieben:
Di 17. Okt 2017, 08:22
Was ich aber noch probieren will, ist 450er Kopf auf 500er Block - da sehe ich durchaus Chancen. Will ich am nächsten Wochenende mal anhand der 500er Kopfdichtung zumindest von außen abschätzen. Falls das passen könnte, soll dann in der Winterpause der GS500 Block auf meinen 450er Rumpfmotor mit 450er Kopf.

Dieter
Hats funktioniert ?

GS Messie
Beiträge: 117
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 10:40

Re: Zylinderköpfe GS400-450

Beitrag von GS Messie » Di 8. Okt 2019, 19:47

Der 400er Kopf passt schon deshalb nicht, weil der andere Ölkanäle hat. Die 450 er hat nämlich Gleitlager und die 400er hat Rollen und Kugellager.
Grüße Werner

Antworten