Der schein trügt

Fragen speziell zum Motor inkl. Vergaser, Auspuff und Elektrik
Dome 550ccm
Beiträge: 103
Registriert: Do 28. Jul 2016, 22:13

Der schein trügt

Beitrag von Dome 550ccm » Sa 19. Mai 2018, 21:03

Hi ihr lieben

Eigentlich alles super moped läuft allerdings etwas unrund trotz synchronisieren kerzenbild ist wie er im buche steht Rehbraun auf zylinder 1,2 und 4 nur auf zylinder 3 das ist die kerze schwarz wie die nacht pech schwarz aber nicht nass warum ??? Achso und gemischregulierschrauben sind alle gleich weit offen. Zylinder 3 komisch das ist der wo man die Drosselklappenstellung nicht einstellen kann ausser durch die standgasschraube damit würde ich auch ja alle anderen mit verstellen also was denkt ihr warum läuft der so mega fett sollte ich an vergaser 3 die gemischregulierschraube etwas hinein drehen?

Gruss Dome

Einherjer
Beiträge: 29
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 08:30

Re: Der schein trügt

Beitrag von Einherjer » Sa 19. Mai 2018, 21:36

könnte ein erhöhter Benzinpegel im Vergaser sein oder ein defekter Benzinhahn wenn dieser an dem betreffenden Ansaugstutzen angeschlossen ist.

Benutzeravatar
icebird1961
Beiträge: 343
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 08:57

Re: Der schein trügt

Beitrag von icebird1961 » So 20. Mai 2018, 08:03

Hatte ich auch schon mal an meiner 550er - mit BS 32 Gleichdruckvergasern:

Grund: ein Nadelventil in der Schwimmerkammer hing -> zu hoher Flüssigkeitsstand im Schwimmergehäuse - kann man u.U. mit ein paar dünnen Kunststoffröhrchen am Ablaß anbringen /nach oben biegen - steht alles im WHB/ von außen messen - bei mir war der Benzin-Stand 1 1/2 mm zu hoch;

man kann das Blättchen am Schwimmer zwar nachbiegen - ich würde aber definitv gleich 4x neue Schwimmerventile verbauen ... sonst fängt es später woanders an ...

Ventile gewechselt - Schwimmerpegel wieder OK - alle Kerzen rehbraun - Viel Glück !
Mitglied im GS 400 Owners Club :D Black Suzi No. 500 - Suzukis GS 1000 G (81), GS 750 EC (79), Kawa ZR 750 Zephyr Speiche (97), GS 550 ET (80) - suche Teile :lol:

Dome 550ccm
Beiträge: 103
Registriert: Do 28. Jul 2016, 22:13

Re: Der schein trügt

Beitrag von Dome 550ccm » So 20. Mai 2018, 08:26

Wie messe ich den schwimmerstand von aussen ohne kraftstoffmesslehre habt ihr da ein trick ?

hannes
Beiträge: 721
Registriert: Di 16. Feb 2016, 13:52

Re: Der schein trügt

Beitrag von hannes » So 20. Mai 2018, 08:42

Der Trick ist: selbst bauen!
Eine Ablaßschraube durchbohren und dünnes Messingrohr
einlöten,passenden klarsichtigen Schlauch aufstecken
und schon hast eine Messanlage.Besser ist natürlich,das
ganze 4-fach machen,dann hast ne Kontrolle aller Gaser
zugleich.Passendes Messingrohr kannst bei Elektronik-
Conrad kaufen (hat alle möglichen Größen).

Gruß - Hannes

Dome 550ccm
Beiträge: 103
Registriert: Do 28. Jul 2016, 22:13

Re: Der schein trügt

Beitrag von Dome 550ccm » So 20. Mai 2018, 10:06

Danke für den Tipp mit der Kraftstoffmesslehre werde mich nächste Woche da dran machen.
Habe jetzt die betroffene Zündkerze mit einer Messingbürste sauber gemacht und wieder eingebaut und gute 30km gefahren habe dann nach geschaut und perfekt Reh braun nun die Maschine fährt sich auch anders die Gasannahme ist schön sanft und die Beschleunigung viel flüssiger. Jetzt muss ich es nur noch hinbekommen das sie nicht mehr so unrund läuft im stand also ich mein so krass unrund läuft sie nicht aber da kann man bestimmt noch was machen.

Benutzeravatar
Hajo
Beiträge: 172
Registriert: Do 2. Jan 2014, 20:51
Wohnort: Bonn

Re: Der schein trügt

Beitrag von Hajo » So 20. Mai 2018, 10:24

Moin,
wirst du schon getestet haben? Zündzeitpunkt Standgas; Voreilung Frühzündung, Leichtgängigkeit Fliehkraftversteller?
Gruß aus Bonn
Hajo

Dome 550ccm
Beiträge: 103
Registriert: Do 28. Jul 2016, 22:13

Re: Der schein trügt

Beitrag von Dome 550ccm » So 20. Mai 2018, 10:51

Zündung hatte ich abgeblitzt ist top aber wie prüfe ich die Frühzündung und die Fliehkraftverstellung?

Benutzeravatar
ed44
Beiträge: 130
Registriert: So 26. Jun 2016, 23:26
Wohnort: Bergisches Land

Re: Der schein trügt

Beitrag von ed44 » Mo 21. Mai 2018, 00:26

Bei meiner GS 750 war auch die Kerze #3 schwarz, führte auch zum Aussetzen des Zylinders.

Ursache war eine Ventilschaftdichtung unzureichender Qualität - dadurch wurde zu viel Öl angesaugt, und verbrannt.

hannes
Beiträge: 721
Registriert: Di 16. Feb 2016, 13:52

Re: Der schein trügt

Beitrag von hannes » Mo 21. Mai 2018, 05:25

Genau deshalb empfehle ich immer VITON-Dichtungen!
Können höhere Temperatur vertragen und leben länger.

Gruß - Hannes

Antworten