Frühverstellung Zündung

Fragen speziell zum Motor inkl. Vergaser, Auspuff und Elektrik
Antworten
tobi
Beiträge: 857
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Frühverstellung Zündung

Beitrag von tobi » So 24. Jun 2018, 18:07

Kann das sein? Nicht das meine Messkonstruktion eine Ausgeburt der Genauigkeit ist, aber ein trend ist zu erkennen:

Bild

Sollten die GS nicht 40grad verstellbereich haben? Oder hab ich das (oder doch wieder Excel :evil: ) versemmelt?
Ist ne Box der GM51er GS500e

Tobias
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994

Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1168
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: Frühverstellung Zündung

Beitrag von Frank » Mo 25. Jun 2018, 13:32

Die GS 400 15°/40°, alle Vierzylinder 17°/37° mit Kontaktzündung, mit kontaktloser 15°/40°
...34 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 Owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7, GS 1000 E in Arbeit, suche Teile

tobi
Beiträge: 857
Registriert: Do 7. Jan 2016, 19:49
Wohnort: Mühltal - Hessen

Re: Frühverstellung Zündung

Beitrag von tobi » Mo 25. Jun 2018, 17:14

Heisst die 400er geht von 15 grad bis 40 grad?

Warum ist das bei den 4 endern anders? Ist doch an sich motortechnisch nix anderes oder liegt das an den eingeschränkten Möglichkeiten mit den mechanischen Gebern und deren Belastung?
Könnte könnte zumindest die Markierung auf dem Geber der 500e erklären, der sagt 12-40 was ja ungefähr auf das gemessene passen würde, für den Hobel gibts nur die Aussage 12 grad vor OT bzw für manche Länder 5 grad davor ohne den Verstellbereich zu nennen. Wenn die Motorkupplung endlich da ist kann ich dann die mechanischen Geber mal ausmessen, interessant sind ja vor allem die "Fremdfedern" die ich gekauft hatte

Tobias
Mitglied im GS400 Owners Club seit 1994

Antworten