GS 550 Auspuffdurchmesser verringern

Fragen speziell zum Motor inkl. Vergaser, Auspuff und Elektrik
Antworten
Herb
Beiträge: 17
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 09:29

GS 550 Auspuffdurchmesser verringern

Beitrag von Herb » Do 30. Mai 2019, 19:36

Hallo Forum,
ich möchte bei meiner GS 550 von 1979 den Endtopf ändern.
Zur Zeit ist eine 4 in 1 Marshall-Deep-Tone Anlage verbaut. Der Durchmesser nachdem die 4 Krümmer im Endtopf landen beträgt 60mm.
Mein Plan war den Auspuff abzuflexen, eine Verjüngung von 60mm auf 40mm einzuschweißen und dann den gewünschten Endtopf anzubauen.
Habe ein wenig Bedenken bezüglich des Abgasvolumens und frage deshalb, was die möglichen Folgen einer solchen Aktion sind.
Der Platz für das Abgas wird um mehr als die Hälfte verringert...
Ich weiß wohl, dass das Abgas dann schneller wird, aber was könnte sonst noch passieren?

Danke im Voraus für eure Antworten!

Gruß Herb

Benutzeravatar
Kai vom Kaiserstuhl
Beiträge: 40
Registriert: Mi 5. Okt 2016, 22:35

Re: GS 550 Auspuffdurchmesser verringern

Beitrag von Kai vom Kaiserstuhl » Fr 31. Mai 2019, 07:52

Hi Herb,

ich hab ehrlich gesagt noch nie gehört das jemand den Abgasstrom verringern will. Warum möchtest Du das denn tun?

Das wird sicherlich Leistung kosten.
An der Engstelle können die Temperaturen deutlich steigen was bei Chrom Verfärbungen bedeuten kann.

Oder ist die Maschine zu laut?

Gruß,
Kai

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2597
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: GS 550 Auspuffdurchmesser verringern

Beitrag von Martin » Fr 31. Mai 2019, 08:42

das wird in den höheren Drehzahlbereichen deutlich Leistung kosten.
Um den Endtopf bei der Eisdiele zu zeigen, wird es passen. Ab mittleren Drehzahlen wirst Du die fehlende Leistung schon merken.
Soweit meine Prognose 8-)
Grüße
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

Herb
Beiträge: 17
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 09:29

Re: GS 550 Auspuffdurchmesser verringern

Beitrag von Herb » Fr 31. Mai 2019, 17:13

Wollte einen für mich optisch schöneren Endtopf montieren, aber eine Beeinträchtigung der Leistung möchte ich lieber nicht riskieren.
Dann heißt es wohl etwas anderes raussuchen.
Danke für eure Ansichten!
Gruß Herb

Antworten