GS 550E läuft nicht gut

Fragen speziell zum Motor inkl. Vergaser, Auspuff und Elektrik
Benutzeravatar
dj2
Beiträge: 456
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 21:37
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Re: GS 550E läuft nicht gut

Beitrag von dj2 »

Rüdi hat geschrieben: Mi 19. Mai 2021, 15:37 Hab gerade Düsennadel, Düsensitz und Hauptdüse kontrolliert, die sind gut. Hab mir den Schieber nochmal angesehen. Auf der Unterseitekommt die Düsennadel raus und daneben ist eine Öffnung. Bei der funktionierenen kann ich durchpusten, bei den anderen ist das zu.kann das sein das das offen sein muss um den Druck oben rauszunehmen? Und wenn ja, kann ich das einfach durchstoßen oder wie mach ich das am besten?
Schön , du hast Dein Problem gefunden. Die Öffnung muss offen sein.
Sind die Öffnungen vorhanden und nur zugesetzt oder ist gar nichts vorhanden ?
Wenn sie nur zugesetzt sind kannst du den Schmutz entfernen / durchschieben und gut
gruss dj2 (Martin aus Bretzfeld-Unterheimbach)
--- Es gibt nicht was nicht geht ---
Rüdi
Beiträge: 35
Registriert: Do 4. Feb 2016, 22:10

Re: GS 550E läuft nicht gut

Beitrag von Rüdi »

So, Schieber funktionieren wieder, morgen geht's an Vergasereinbau. Danke bis jetzt für die Tips und Hilfe. Ich meld mich wieder.
Rüdi
Beiträge: 35
Registriert: Do 4. Feb 2016, 22:10

Re: GS 550E läuft nicht gut

Beitrag von Rüdi »

Hallo, Motorrad ist zusammengebaut, Probefahrt absolviert. Ich kanns nicht glauben, gleich bei der ersten Fahrt über 150 km/h (vorher grad mal 100 bei Vollgas). Zieht gut und läuft ruhig. jetzt guck ich mal was da am Vorderrad in Rechtskurven quietscht.
Gruß Rüdi
Benutzeravatar
dj2
Beiträge: 456
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 21:37
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Re: GS 550E läuft nicht gut

Beitrag von dj2 »

mein Tip ist ein defektes Radlager, dann kann das Rad vertikal etwas kippen und die Bremsscheibe streift dann an der Bremsscheibe
und verursacht das quitschen, oder der Bremskolben läuft nicht sauber zurück.
gruss dj2 (Martin aus Bretzfeld-Unterheimbach)
--- Es gibt nicht was nicht geht ---
Rüdi
Beiträge: 35
Registriert: Do 4. Feb 2016, 22:10

Re: GS 550E läuft nicht gut

Beitrag von Rüdi »

Na, da hab ich ja eine neue Aufgabe :)
Wenn ich das Rad ausgebaut habe, wie kann ich erkennen ob das Radlager defekt ist?
(ausser natürlich am Quitschen beim fahren)
Benutzeravatar
dj2
Beiträge: 456
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 21:37
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Re: GS 550E läuft nicht gut

Beitrag von dj2 »

einfachste Art und weise
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
gruss dj2 (Martin aus Bretzfeld-Unterheimbach)
--- Es gibt nicht was nicht geht ---
Rüdi
Beiträge: 35
Registriert: Do 4. Feb 2016, 22:10

Re: GS 550E läuft nicht gut

Beitrag von Rüdi »

Danke, probiere ich diese Woche gleich aus
Benutzeravatar
Hajo
Beiträge: 259
Registriert: Do 2. Jan 2014, 20:51
Wohnort: Bonn

Re: GS 550E läuft nicht gut

Beitrag von Hajo »

Bevor du das Rad ausbaust, aufbocken und schauen, ob sich das Rad frei drehen läßt, falls zu schwergängig, wird es der Bremskolben sein, der sich nicht zurückzieht
Antworten