GS 550 T Alles neu,Motor läuft nicht...

Fragen speziell zum Motor inkl. Vergaser, Auspuff und Elektrik
Antworten
CJ_36
Beiträge: 19
Registriert: So 16. Feb 2020, 17:29

GS 550 T Alles neu,Motor läuft nicht...

Beitrag von CJ_36 »

Hallo, ich baue mir seit längerem eine GS550 T zum Cafe Racer um.

Motor lief mit gereinigtem Vergaser und wenig Kompression..
Kolbenringe wurden erneuert. Motor lief danach.

Habe alles erneuert bzw gereinigt..
eine Zündspule,alle Zündkerzen, alle Zündkerzenstecker, elektrische Zündung (von Fourever Classic Parts, noch nicht ausprobiert),
Vergaser reinigen lassen, Düsenset Dynojet Stage 3 Kit, KN Doppelluftfilter, neue Kraftstoff/ Unterdruckschläuche, neue Ansaugstutzen.

Vergaser wurde gestrahlt und Ultraschall gereinigt, nach zusammenbau und montage jetzt knapp ein halbes Jahr trocken gewesen.

Elektrische Zündung ist eingestellt, Zündfunken an allen Zylindern vorhanden.
Vergaser ist dicht und Kraftstoff läuft in Vergaser

Zündkerzen bleiben trocken, Maschine springt nicht an..

Habe es jetzt schon ein paar mal vesucht den Motor zu starten, Bremsenreiniger bringt auch nichts..

Mit einer größeren Batterie werde ich nochmal startversuche machen. Ansonsten muss ich einen Bekannten um Rat Hilfe bitten, er restauriert alte Motorräder hauptberuflich.

Eventuell habt ihr trotzdem noch einen Tipp :idea:

Gruß Chris

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2868
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: GS 550 T Alles neu,Motor läuft nicht...

Beitrag von Martin »

CJ_36 hat geschrieben:
Di 10. Mär 2020, 20:26
Zündkerzen bleiben trocken, Maschine springt nicht an..
wenn die Zündkerzen trocken bleiben, kommt kein Sprit an. Wenn sie passende Zündfunken hat, sollte sie wenigstens mit Startpilot einen Mucks machen. Wenn das nicht passiert, wird es mit Ferndiagnose schwierig.....
Grüße
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

Mztobi
Beiträge: 8
Registriert: Mi 4. Mär 2020, 20:06

Re: GS 550 T Alles neu,Motor läuft nicht...

Beitrag von Mztobi »

Nabend!

Die fourever Classic Zündung hab ich in unsere GS 750 eingebaut, musste aber die Kabel tauschen, da die immer in der Ventilüberschneidung gezündet hat. Da passten halt die Kabelfarben nicht zum Originalen Kabelbaum der Suzuki.
Danach sprang sie sofort an.

Vielleicht hast du das selbe Problem.

Grüße
Tobi

Antworten