Spannungsregler Update GS 750

Fragen speziell zum Motor inkl. Vergaser, Auspuff und Elektrik
Antworten
Benutzeravatar
ed44
Beiträge: 151
Registriert: So 26. Jun 2016, 23:26
Wohnort: Bergisches Land

Spannungsregler Update GS 750

Beitrag von ed44 »

Habe bei meiner GS einen LiFePo Starterakku eingesetzt, mit dem ich bei einem anderen Bike gute Erfahrungen habe.
Leider ist das gute Stück bei der ersten längeren Runde abgeraucht.
Nun habe ich die Bordspannung gemessen - und da liegen hin und wieder mehr als 14,4 Volt an.
Auf gs-classic taucht sogar ein Wert von 16,5 V auf.
Mehr als 14,4 V sind aber kritisch für die Lifepo - die vertragen explizit nicht mehr als 3,6 V pro Zelle.

Ursache dürfte der Regler sein, der nicht genau bzw. schnell genug regelt (Bimetall?).
Daher überlege ich, einen aktuellen Kombi-Regler, also mit integriertem Gleichrichter, einzubauen, etwa:
https://www.ebay.de/itm/401625900538

Hat jemand Erfahrung mit diesem oder anderen neueren (Kombi-) Reglern in alten GS?

Hariii
Beiträge: 59
Registriert: Sa 21. Dez 2019, 19:08

Re: Spannungsregler Update GS 750

Beitrag von Hariii »

Hast du noch den alten Gleitrichter + Spannungsregler drin?
Ich plane ja auch auf eine Lifepo4 umzurüsten und werde dafür dieses Kombiinstrument von Xmas ordern (Nummer: 29395). Bei Fragen kann man die Leut dort auch einfach anschreiben und bekommt stets am selben Tag noch eine Auskunft. Und der Meister dort versteht sein Handwerk ;)

Gruß, Harald

Benutzeravatar
ed44
Beiträge: 151
Registriert: So 26. Jun 2016, 23:26
Wohnort: Bergisches Land

Re: Spannungsregler Update GS 750

Beitrag von ed44 »

Guter Hinweis, das Teil sieht ja genauso aus wie das in meinem Ibei-Link, und hat die gleichen Kabel / -farben.
Also werde ich das (von meinem Link) mal bestellen.
Die 'Ladespannung 14,2 - 14,8 Volt' ist allerdings an der Grenze des Lifepo-zulässigen, es darf dann nicht mehr sein.

Und ja, die alten Teile sind noch drin, ich fahre jetzt mit dem alten Bleiakku und trete den Motor an.

Benutzeravatar
ed44
Beiträge: 151
Registriert: So 26. Jun 2016, 23:26
Wohnort: Bergisches Land

Re: Spannungsregler Update GS 750

Beitrag von ed44 »

So, neuer Regler eingebaut, Lifepo dazu > Spannungen bleiben stets unter 14 V, alles ok.
Der Regler liess sich gut unter den Batteriekasten schrauben, wo er den alten (sehr viel kleineren) Regler ersetzt.
Bei der Gelegenheit werden die 5 Japan-EInzel-Rundstecker durch 1 Multi-Flachstecker ersetzt.
Spezielle Lifepo-Regler braucht man nicht, die müssen nur ihren Job machen - Bleiakkus sollen ja auch nicht mit mehr als ~14,5 Volt geladen werden, nur dass die auf Überspannung nicht so empfindlich reagieren.

Antworten