Loch im Auspuffle............

Fragen speziell zum Motor inkl. Vergaser, Auspuff und Elektrik
Antworten
hubsi
Beiträge: 29
Registriert: Do 4. Feb 2021, 13:10

Loch im Auspuffle............

Beitrag von hubsi »

Hallo Leute
Hab auf dem Auspuff (Unterseite) ein kleines Löchlein festgestellt,dürfte der ehemalige Kondenswasserablauf sein,der sich durch Rost vergrößert hat-muß ich wohl zuschweissen und das ist auf Grund der Materialstärke gar nicht so einfach...............
IMG_20210223_084254.jpg
Wie habt ihr das gemacht?
Danke für Tipps Hubsi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Dirki
Beiträge: 4
Registriert: So 25. Apr 2021, 16:40

Re: Loch im Auspuffle............

Beitrag von Dirki »

Hallo!

Hatte das gleiche Problem.
Allerdings im Endschalldämpfer.
Hab mir ein dünnes VA-Blech passend geschnitten, GunGum drunter gestrichen und mit 8 Nieten vernietet.
(Im gesunden Blech!!)
Fällt kaum auf und ist 100 Prozent dicht!

Gruß!
Benutzeravatar
Oldie
Beiträge: 92
Registriert: Fr 4. Mär 2016, 00:24
Wohnort: Mutlangen

Re: Loch im Auspuffle............

Beitrag von Oldie »

hubsi hat geschrieben: Mi 24. Feb 2021, 12:30 Hallo Leute
Hab auf dem Auspuff (Unterseite) ein kleines Löchlein festgestellt,dürfte der ehemalige Kondenswasserablauf sein,der sich durch Rost vergrößert hat-muß ich wohl zuschweissen und das ist auf Grund der Materialstärke gar nicht so einfach...............IMG_20210223_084254.jpg Wie habt ihr das gemacht?
Danke für Tipps Hubsi
Die Materialstärke ist weniger das Problem für jemanden, der schweissen kann.

Ich sehe das Hindernis eher in der Oberfläche. Zum schweissen muss das Chrom weg geschliffen werden und nach dem schweissen mit verschleifen bleibt es halt nur Metall zum rosten. Jetzt wird die Oberflächenbehandlung das Problem.

Gruß Oldie
Benutzeravatar
Oldie
Beiträge: 92
Registriert: Fr 4. Mär 2016, 00:24
Wohnort: Mutlangen

Re: Loch im Auspuffle............

Beitrag von Oldie »

Und, was ich gerade erst sehe...

wenn Du den Krümmer raus ziehst, kommst Du von innen mit einem Kupfer an das bestehende Loch. Das Kupfer von innen satt gegen das zu verschweissende Loch drücken und von aussen voll drauf schweissen. Das Kupfer gewährleistet eine innen ebene Fläche und der Auftrag wirkt nur nach aussen hin.

Gruß Oldie
hubsi
Beiträge: 29
Registriert: Do 4. Feb 2021, 13:10

Re: Loch im Auspuffle............

Beitrag von hubsi »

Vielen Dank Leute für eure geschätzten Tipps!

L.G Hubsi :D
Antworten