Vergaser zerlegen und reinigen

Fragen speziell zum Motor inkl. Vergaser, Auspuff und Elektrik
GS-Schrauber

Re: Vergaser zerlegen und reinigen

Beitrag von GS-Schrauber » Di 10. Apr 2012, 17:04

Wenn Du mir vertrauen kannst, kannst ihn mir schicken und ich kann schauen ob sich was machen lässt.
Das is das einzige was ich für meinen Teil anbieten kann.


LG

deNiro

Re: Vergaser zerlegen und reinigen

Beitrag von deNiro » Di 10. Apr 2012, 17:22

MH können weiss ich nich, aber müssen könnt ich tun können .... lach .... mail mir mal : kickstarter@freenet.de .... wer und wo du bist .... eh ich hier lange rumeiere, is das ja vielleicht ja ne ganz gute lösung !

Danke dir schonmal und gruss ausm nach sonne nun wieder regnerischen süden, Holger

GS-Schrauber

Re: Vergaser zerlegen und reinigen

Beitrag von GS-Schrauber » Di 10. Apr 2012, 20:10

also mein Vergaser funktioniert ;o)

brauchst doch bloß via Forum ne Mail schicken......tztz

deNiro

Re: Vergaser zerlegen und reinigen

Beitrag von deNiro » Mi 11. Apr 2012, 09:50

Mal is unterwegs .... aufm "Postweg" .... :lol:

Maschinist

Re: Vergaser zerlegen und reinigen

Beitrag von Maschinist » Mi 11. Apr 2012, 14:45

Hallo Holger,
ich hab da top restaurierte BS 32 SS rumliegen. Einbaufertig. Passen die bei dir? Wenn ja, hast du Interesse?

deNiro

Re: Vergaser zerlegen und reinigen

Beitrag von deNiro » Mi 11. Apr 2012, 15:03

Danke dir, Eddie .... aber die passen nich an die Ansaugummies bei meiner Süssen ...

deNiro

Re: Vergaser zerlegen und reinigen

Beitrag von deNiro » Mo 30. Apr 2012, 18:17

Eeeeeeeeerstmal DANKE an Micha, das war KLASSE und ging ratzfatz, ich schlises dich in mein nachtgebet ! grins .,.....
Gaaaaaaanz anders die Fa. Raptorbike .... mh ich frag mich, ob das n saftladen is oder nich ? Ich habe am freitag VOR einer woche, also vor 10 tagen, den rep-satz bestellt und in sekundenschnelle sofort per onlinebanking bezahlt, dauert wie immer genau 1, EINEN, tag ! Heute warte ich IMMER NOCH auf den rep-satz .... das is, mit verlaub gesagt, SCHEISSE, liebe raptor-jungs !

Benutzeravatar
NiceIce
Beiträge: 1334
Registriert: So 1. Jan 2012, 23:40
Wohnort: Klagenfurt / Kärnten
Kontaktdaten:

Re: Vergaser zerlegen und reinigen

Beitrag von NiceIce » Mo 30. Apr 2012, 21:22

Ui.

DAS ist in der Tat Übel, muss man schon sagen. Obwohl ich auf Raptorbikes eigentlich nichts kommen lasse.

Nur, so rein zur Überlegung:
Abbuchung vom Konto ist nicht gleich Zahlungseingang. Der dürfte erst am Dienstag erfolgt sein.

Trotzdem, sowas darf nicht länger als 6 oder 7 Tage dauern in Deutschland.

Muss wohl mal ein ernstes Wort mit Peter reden??

LG
Martin
Cabiva Elefant 750 AC • Yamaha XV 750 • KTM Gs300 MA • MZ 125 ES/1
http://www.niceice36.de
https://www.youtube.com/user/NiceIce1964

deNiro

Re: Vergaser zerlegen und reinigen

Beitrag von deNiro » Mi 2. Mai 2012, 16:30

Tja Martin, das bleibt DIR unbelassen, was DU machst mit Raptorbikes - ICH hab in dem Scheissladen jedenfalls ZWEImal eingekauft : das erste und das letzte mal ! Der Rep.-Satz is immer noch nich da !

Benutzeravatar
NiceIce
Beiträge: 1334
Registriert: So 1. Jan 2012, 23:40
Wohnort: Klagenfurt / Kärnten
Kontaktdaten:

Re: Vergaser zerlegen und reinigen

Beitrag von NiceIce » Mi 2. Mai 2012, 21:47

Nu ja, ich sehs locker.

Bislang bin ich Super zufrieden. Was nicht im Shop ist, wird per Telefon geklärt und gleich in den Warenkorb gepackt.

Ich nehme an, das du NICHT angerufen hast, um mal evtl. nachzufragen, was passiert ist?
Ob es evtl. Lieferprobleme mit dem Zentral-Lieferanten gibt?

Oder das Pakerl (die Paketnummer bekommst fast sofort nach einem Anruf) irgendwo verschollen ist und Peter da nix von Wissen kann?

Na ja, irgendwie hast Du recht.

Es bleibt mir überlassen.

Ruf da mal an und klärs ab, wirst sehen, es gibt 100% eine Lösung.

LG
Martin
Cabiva Elefant 750 AC • Yamaha XV 750 • KTM Gs300 MA • MZ 125 ES/1
http://www.niceice36.de
https://www.youtube.com/user/NiceIce1964

Antworten