Rep-Satz Hauptbremszylinder GS550

Fragen speziell zu Bremsen, Fahrwerk, Reifen und Lackteilen
Newman
Beiträge: 125
Registriert: Mi 9. Sep 2020, 01:27
Wohnort: 37308

Re: Rep-Satz Hauptbremszylinder GS550

Beitrag von Newman »

... wenn du bremsen willst und nicht mit aller Macht einen runden Behälter brauchst, gibt es neue Pumpen ab 65€ ..... von anderen Mopeds ....

Beispiel: https://www.ebay.de/itm/Honda-CX500-CB- ... SwwkZf42je

5/8 = 15,87mm ....... schau mal ob du zum probieren eine 14mm Pumpe auftreiben kannst ...... gibt ´ne geile 2 Finger-Bremse .....

guck´s du ....

14mm mit rundem Behälter ....

https://www.ebay.de/itm/Hauptbremszylin ... SwYDZfR6Ql

Meine Ansage dazu: wenn du den Versuch unternimmst und NICHT ZUFRIEDEN bist, kaufe ich dir die 14mm Pumpe ab .....

Bremse von "Standart" und 16mm auf 14mm und Stahlflex ...... die gibt es auch in schwarz wenn du die Farbe der alten Schläuche liebst .....

Das gibt ´ne Bremse !!
Gruß aus der Mitte (37308)

Max

www.plankenparty.de
Newman
Beiträge: 125
Registriert: Mi 9. Sep 2020, 01:27
Wohnort: 37308

Re: Rep-Satz Hauptbremszylinder GS550

Beitrag von Newman »

.. ?? und was ist mit https://www.ebay.de/itm/Dichtsatz-Suzuk ... SwlOJfs5R5

??

Zur Not fragt man den Verkäufer ob´s passt .....

Zweirad Nürnberger Telefonnummer: 037633484
Gruß aus der Mitte (37308)

Max

www.plankenparty.de
Benutzeravatar
dj2
Beiträge: 393
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 21:37
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Re: Rep-Satz Hauptbremszylinder GS550

Beitrag von dj2 »

Hallo Stefan
versuch es mal hier, der scheint den noch zu haben
Rep.satz
gruss dj2 (Martin aus Bretzfeld-Unterheimbach)
--- Es gibt nicht was nicht geht ---
Stefan73
Beiträge: 40
Registriert: Fr 19. Apr 2019, 14:23
Wohnort: 47551

Re: Rep-Satz Hauptbremszylinder GS550

Beitrag von Stefan73 »

Erstmal herzlichen Dank für eure Hilfe! Spitzenmäßig!
Da ich noch einen HBZ von einer Honda CM mit 14 mm da habe, werde ich mal Newman's Tipp ausprobieren. Mal schauen, wie das funzt. Wenn mir das nicht gefällt, kann ich immer noch eine 5/8 besorgen.
Ich werde berichten.
Beste Grüße,
Stefan
Newman
Beiträge: 125
Registriert: Mi 9. Sep 2020, 01:27
Wohnort: 37308

Re: Rep-Satz Hauptbremszylinder GS550

Beitrag von Newman »

... und wie geschrieben: Stahlflex-Leitungen, wenn nicht schon verbaut ..... die alten Original-Schläuche blähen sich etwas auf wenn es richtig Druck gibt und versauen dir den Druckpunkt.

Für den Fall, das es dir nicht behagt kann ich dich auch von der Honda-Pumpe erlösen ;)
Gruß aus der Mitte (37308)

Max

www.plankenparty.de
Benutzeravatar
Frank
Beiträge: 1940
Registriert: Sa 31. Dez 2011, 12:09
Wohnort: Franken

Re: Rep-Satz Hauptbremszylinder GS550

Beitrag von Frank »

Sieht auf jeden Fall täuschend ähnlich aus und der Durchmesser müsste passen: https://www.ebay.de/itm/Kawasaki-Z1-900 ... xyHslQ8cay
...36 Jahre auf Suzuki GS...to be continued...
... auch im GS 400 Owner`s Club
2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS850G, GS 1000 S, X7, GS 1000 HC
Andreas1962
Beiträge: 4
Registriert: Di 16. Feb 2021, 16:13

Re: Rep-Satz Hauptbremszylinder GS550

Beitrag von Andreas1962 »

Hallo,
vielleicht kann ich Dir helfen, bei mir ist es nämlich genau anders herum.
Ich habe einen Tourmax-Reparaturkit für einen runden Zylinder, habe selbst aber den viereckigen an der GS 1000.

Hattest Du Deinen schon offen, sprich weißt Du, wie die Teile aussehen müssen?

Gruß
Andreas
Antworten