Bremsattel-Erstzteile

Fragen speziell zu Bremsen, Fahrwerk, Reifen und Lackteilen
Headless

Bremsattel-Erstzteile

Beitrag von Headless » Mo 6. Mär 2017, 21:14

Hallo kennt jemand eine alternative Bezugsquelle vom Bremssattel Erstzteilen. Ich hab die Bremssättel meiner GS 550 E Bj. 79 zerlegt und bin auf ein ziemlich marodes Innenleben was die Gummiteile betrifft gestossen.
Ich bräuchte also die 4-kant O-ringe für die Bremszylinder sowie die "Faltenbälge"für vorne und hinten.
Beim "freundlichen" Händler komm ich auf über 100€ alles zusammen :shock:
Falls da jemand Tipps für eine günstigere Variante hat wäre ich dankbar.

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1339
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: Bremsattel-Erstzteile

Beitrag von fish » Mo 6. Mär 2017, 23:29


hannes
Beiträge: 868
Registriert: Di 16. Feb 2016, 13:52

Re: Bremsattel-Erstzteile

Beitrag von hannes » Di 7. Mär 2017, 08:37

Google doch mal in der Bucht (Europa!),einige Engländer bieten gute
und preiswerte Sätze,auch genau die,welche du suchst.

Gruß - Hannes :o :?:

Headless

Re: Bremsattel-Erstzteile

Beitrag von Headless » Di 7. Mär 2017, 18:25

Super, danke die Seite kannte ich noch nicht, werd ich mir mal genauer Anschauen.

Ebay UK bietet zwar auch was an aber die Versandkosten sind dermaßen unverschämt....

prof.gamma
Beiträge: 232
Registriert: So 23. Dez 2012, 02:37

Re: Bremsattel-Erstzteile

Beitrag von prof.gamma » Fr 10. Mär 2017, 20:38

100 € für die Originalteile beim Suzuki Händler kann nicht sein !
Ich habe soeben 2 Zangen für eine GS 500 /1981 repariert . Das waren ca. 50,-- € für beide Zangen. Ohne Kolben .
Morgen kann ich die Preise genau feststellen und werde sie posten .

prof.gamma
Beiträge: 232
Registriert: So 23. Dez 2012, 02:37

Re: Bremsattel-Erstzteile

Beitrag von prof.gamma » Sa 11. Mär 2017, 10:02

der Preis für Rep.Teile original (ohne Kolben) für beide Zangen ist 54,50 € incl. Steuer .

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 2552
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Bremsattel-Erstzteile

Beitrag von Martin » Sa 11. Mär 2017, 10:19

dann hast Du einfach die deutlich besseren Preise :D :D :D
Grüße
Martin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de

motorbox

Re: Bremsattel-Erstzteile

Beitrag von motorbox » So 12. Mär 2017, 05:10

Nicht nur Engländer bieten was an, einfach mal zum Nachbarn schauen ;) Holland oder über den großen Teich USA die bieten auch was an.
Wer ein Mittelsmann hat der läst sich was aus Japan schicken.

prof.gamma
Beiträge: 232
Registriert: So 23. Dez 2012, 02:37

Re: Bremsattel-Erstzteile

Beitrag von prof.gamma » So 12. Mär 2017, 10:02

motorbox hat geschrieben:Nicht nur Engländer bieten was an, einfach mal zum N achbarn schauen ;) Holland oder über den großen Teich USA die bieten auch was an.
Wer ein Mittelsmann hat der läst sich was aus Japan schicken.
Mensch Schibi , warum nicht gleich in der Antarktis bestellen . Der Suzuki-Händler um die Ecke ist ja sooo teuer . ;) :lol:

Headless

Re: Bremsattel-Erstzteile

Beitrag von Headless » So 12. Mär 2017, 21:17

Danke für eure Tipps, ich bin auf der BTS-Seite fündig geworden, vom Preis her akzeptabel.
Jetz hab ich noch eine frage: Das Gummihütchen das im Handbremszylinder verbaut ist ist ziemlich ausgenudelt und eingerissen, weiß jemand ob das Teil einzeln irgendwo erhältlich ist oder ob`s essentiell ist und nicht wegggelassen werden kann?

Antworten